Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

BaseCamp müllt die Platte zu

Erstellt von QonSteroids, 01.11.2013, 14:43 Uhr · 10 Antworten · 8.294 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    173

    Standard BaseCamp müllt die Platte zu

    #1
    Hey Folks,

    langsam wird es eng auf meiner 150GB Systempartition.

    Nachforschungen haben ergeben, dass im Moment 26GB auf das Konto von BaseCamp mit seinen Begleiterscheinungen (GarminExpress usw.) gehen.

    12,3GB in C:\Users\[username]\AppData\Local\Garmin
    davon 11,8GB in C:\Users\[username]\AppData\Local\Garmin\BaseCamp\DeviceCach

    13,8GB in C:\ProgramData\Garmin
    davon 9,8GB in C:\ProgramData\Garmin\Core Update Service
    und 4,0GB
    in C:\ProgramData\Garmin\Maps


    Vor allem diese DeviceCache Verzeichnis nimmt ständig an Volumen zu...

    Kann man da was löschen oder deinstallieren oder gibt es sonst einen Trick, wie man den Speicherhunger dieser Sch... Software eindämmem kann?

    Ich habe keine Lust, mir für BaseCamp einen eigenen Rechner hinzustellen....

    Besten Dank für eure Tips.

  2. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard

    #2
    kontaktier mal den Michael Blömeke

    outdoorgpsnavigation.info - GPS Navigation Outdoor Infos zu Garmin GPS und Software


    der kennt sich mit BC super aus und kann dir vielleicht unkompliziert helfen.

    Ich habe auf meine Fragen per Mail immer eine hilfreiche Antwort bekommen. Habe mir auch sein Handbuch gekauft, da steht allerdings zu deinem Problem nix drin.

  3. Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    40

    Standard

    #3
    Würde mich auch sehr interessieren, muss demnächst wegen Umstieg von zumo660 aufs zumo 390 mich auch mal mit BaseCamp befassen (würg - das Teil erscheint so komplex in der Bedienung !)
    Ich nutze bisher noch MapSource, da kann man die ganzen Karten und Dateien auslagern.

    z.B. verschiebst Du alle Karten und Points usw auf D:\irgendwas und machst dann einfach eine Verknüpfung von D:\irgendwas\CityNavigator 2014.10 nach C:\ProgramData\GARMIN\Maps. So habe ich z.B. alle meine Karten von der C:\ (eine schnelle SSD mit limitierter Kapazität) ausgelagert.

    Das Auslagern der Karten funzt auch in BaseCamp so, wie es mit dem DeviceCach aussieht weiss ich nicht (aber probiers ggf mal aus?).

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von QonSteroids Beitrag anzeigen
    Hey Folks,


    Ich habe keine Lust, mir für BaseCamp einen eigenen Rechner hinzustellen....

    Besten Dank für eure Tips.
    Moin Kay,

    sieht von der Speicherplatzbelegung bei mir ähnlich aus, allerdings hab ich auf dem Laptop 500 GB zur Verfügung.

    - so wie mir scheint, ist die Belegung so gross, weil ich die Europa NT auch auf dem Rechner installiert habe,
    evtl. wird es kleiner,wenn die Karten nur auf dem Navi sind, dann musst Du beim planen allerdings immer das Navi andocken.

    - evtl. eine grössere Festplatte aufrüsten?

  5. Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    173

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von swissGerman Beitrag anzeigen
    ...auch mal mit BaseCamp befassen (würg - das Teil erscheint so komplex in der Bedienung !)

    ...

    Das Auslagern der Karten funzt auch in BaseCamp so, wie es mit dem DeviceCach aussieht weiss ich nicht (aber probiers ggf mal aus?).
    BaseCamp ist nicht schwieriger, nur anders... :-)

    Und das mit den ausgelagerten Karten kannte ich schon, das funzt auch mit Basecamp!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    - evtl. eine grössere Festplatte aufrüsten?
    Meine Systempartition liegt auf einer SSD. Ich könnte die zwar grösser machen, aber erstens kostet das Geld (SSD ist teuer), zweitens hat das auch Nachteile (unhandliche, weil riesige Images usw.).

    Garmin soll einfach seinen Müll wegräumen oder gleich im temp-Verzeichnis ablegen.

    Kann doch nicht so schwer sein...???

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #6
    funktioniert`s denn noch, wenn Du die Daten einfach löscht?

    Bzw. den Ordner versuchsweise umbenennen, bevor alles weg ist

  7. Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    40

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von QonSteroids Beitrag anzeigen

    12,3GB in C:\Users\[username]\AppData\Local\Garmin
    davon 11,8GB in C:\Users\[username]\AppData\Local\Garmin\BaseCamp\DeviceCach

    13,8GB in C:\ProgramData\Garmin
    davon 9,8GB in C:\ProgramData\Garmin\Core Update Service
    und 4,0GB
    in C:\ProgramData\Garmin\Maps


    Vor allem diese DeviceCache Verzeichnis nimmt ständig an Volumen zu...
    Hi,
    wenn Du das mit dem Auslagern der Karte (mein Beitrag weiter oben) auf eine andere Festplatte schon kennst, sollte damit nicht nur das Problem der 4 GB grossen Maps Datei gelöst sein, auch das Zeug unter Core Update Service ist dann da drin, es sind die neuen Karten nach einem LifetimeUpdate.

    Ich persönlich habe und mache das so:

    Ich habe eine schnelle SSD für Windows und einige wenige Programme. Das ist die C:\.
    Daneben habe ich eine Standard Festplatte. Mit viel Speicher, billig, aber halt langsamer. Das ist bei mir die D:\.
    Ich habe Garmin MS und BC von C:\ komplett deinstalliert und wieder neu auf einen manuell erstellten Ordner genannt D:\Programme installiert.

    Garmin MS und auch BC erzeugte daraufhin zwar immer noch einen Ordner C:\ProgramData\Garmin\Maps. In dem waren aber nur noch Verknüpfungen auf meinen D:\ Ordner. Die vielen Daten werden seither alles schön auf D:\ abgelegt. Alte Karten lösche ich von dort manuell wenn ich ein Lifetime Update machte.

    Komisch ist bei Dir die mega grosse Device Cache Datei. Woher die kommt, und ob diese Datei auch automatisch auf D:\ käme weiss ich nicht - weil ich bisher BC nicht so nutze (bin aber dabei mich einzuarbeiten und so übel ist es tatsächlich nicht).

    Stefan

  8. Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    173

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von swissGerman Beitrag anzeigen

    ...

    Ich habe Garmin MS und BC von C:\ komplett deinstalliert und wieder neu auf einen manuell erstellten Ordner genannt D:\Programme installiert.
    Kann ich BaseCamp bei der Installation einen Zielordner angeben. Ich dachte, das geht nicht???

  9. Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    40

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von QonSteroids Beitrag anzeigen
    Kann ich BaseCamp bei der Installation einen Zielordner angeben. Ich dachte, das geht nicht???
    Bei mir ging das problemlos. Ich hatte zuerst Mapsource und erst später BC installiert. Keien Ahnung ob das was damit zu tun hat. Bei mir sieht es auf C:\ so aus:



    und auf D:\



    Wobei man die alten Karten auch löschen kann - habs noch nicht getan weil ich genug Platz habe audf D:\

  10. Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    173

    Standard

    #10
    Danke für die Tips. Wenn ich mal viel Zeit habe, werde ich das mal ausprobieren...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sa 26.10. Löwensteiner Platte
    Von Ksiggi im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2013, 14:14
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Seitenständer platte
    Von Mato_X im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 11:44
  3. Platte die 4.
    Von Mügge im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 19:35
  4. Topcase mit Platte
    Von leoBMW im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 09:27
  5. Löwenstein/Platte
    Von Mügge im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 17:33