Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Basecamp, weiteren Wegpunkt in bestehenden Route einfügen > LÖSUNG

Erstellt von yello, 26.08.2016, 11:57 Uhr · 25 Antworten · 1.803 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.093

    Standard Basecamp, weiteren Wegpunkt in bestehenden Route einfügen > LÖSUNG

    #1
    Das Problem:
    Ich erstelle eine Route auf Basecamp.
    Es passiert mir nicht oft ABER
    nach dem Übertragen auf das Navi stelle ich fest, die Route verläuft auf dem Navi anders als in Basecamp geplant!!
    (weiß der Geier warum.....es ist einfach so)

    Anmerkung: ich habe die identischen Karten auf PC und Navi..... identische Einstellungen auf Basecamp und Navi

    Mögliche Ursache:
    Es wurden zu wenige Wegpunkte (egal ob "mit" oder "ohne Alarm") gesetzt.
    (oder warum auch immer...den genauen Grund weiß ich selber nicht)
    jedenfalls das Navi übernimt meine Basecamproute nicht zu 100% identisch.

    Meine Lösung:
    Ich hab zuerst vergeblich versucht weitere Wegpunkte in die Route rein zu machen.
    mit "neuer Wegpunkt" ....leider ohne Erfolg

    Nun mach ich es so:
    - die Route sehr gut vergrößern auf dem Bildschirm
    - mit der rechten Maustaste klicken, auf "in Route einfügen" klicken (oder mit der "Gummiband- funktion" = "Einfügen" oben in der Auswahl) ......das Gummiband erscheint
    - auf der Route den gewünschten Wegpunkt setzen.....am besten nach einer Abbiegung.
    - und schon ist der Wegpunkt auf der Liste der Wegpunkte in der Route

    das mache ich überall da wo ich meine, da könnte das Navi warum auch immer "anders routen"
    bei Tagesstrecken....bei ca. 10 Stellen....es kommt drauf an wo das Gebiet ist....sind viele Abbiegemöglichkeiten oder Abkürzungen möglich.....in den Alpen logischerweise passiert das sehr wenig, weil es nicht viele Routingmöglichkeiten gibt.

    Seis drum.
    Sobald ich das gemacht habe funzt die Route im Navi....GENAU SO wie ICH das will

    ich hab im Net gesucht und gesucht....und Nix darüber gefunden.
    Drum schreib ich das hier.
    Vielleicht hilft es ja jemanden, der das gleiche Problem hat.
    Wegpunkt in Route einfügen.pdf

  2. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    957

    Standard

    #2
    Entferne bei den Übertragungseinstellungen die Haken bei "an Navi anpassen". Das sollte schon mal helfen.


    Gesendet von meinem Sinclair ZX81 mit Tapatalk

  3. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.093

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Golem Beitrag anzeigen
    Entferne bei den Übertragungseinstellungen die Haken bei "an Navi anpassen". Das sollte schon mal helfen.
    bei "Geräteübertragung" > "Geräteübertragungungsoptionen anpassen" hab ich nirgends einen Haken drinnen.

  4. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    957

    Standard

    #4
    Na dann weiß ich auch nicht. Bei mir lagen solche Ungereimtheiten an dem Häkchen. Neuberechnung aus beim Import?


    Gesendet von meinem Sinclair ZX81 mit Tapatalk

  5. Registriert seit
    26.08.2015
    Beiträge
    463

    Standard

    #5
    ...schonmal versucht, deine Route aus BC als *.gpx zu exportieren und auf's Navi zu kopieren?
    Anschließend sollte beim Navi-Neustart die neue Route erkannt werden...
    Ein Vergleich wäre es wert,
    Gruß Frank

  6. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    319

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Frank_B. Beitrag anzeigen
    ...schonmal versucht, deine Route aus BC als *.gpx zu exportieren und auf's Navi zu kopieren?
    Anschließend sollte beim Navi-Neustart die neue Route erkannt werden...
    Ein Vergleich wäre es wert,
    Gruß Frank
    Hi,

    so mache ich es immer, trotzdem gibt es Ungereimtheiten.
    Gestern hat meine Sprachtante wieder stellenweise gestreikt und nicht geroutet sondern nur die Karte mit der Strecke gezeigt ( das Luder )

  7. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    912

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Frank_B. Beitrag anzeigen
    ...schonmal versucht, deine Route aus BC als *.gpx zu exportieren und auf's Navi zu kopieren?
    Anschließend sollte beim Navi-Neustart die neue Route erkannt werden...
    Ein Vergleich wäre es wert,
    Gruß Frank
    Ich habe das auch schon versucht, mit dem Ergebnis, mich nur erneut über Garmin zu ärgern.
    Bei komplexeren Routen mache ich von einer Möglichkeit, die BC bietet, Gebrauch; ich verwende für verschiedene Routenabschnitte verschiedene Profile. Das klappt am PC wunderbar, im Zumo 590 nach der Übertragung auch, nat. nur solange keine Neuberechnung stattfindet.

    ABER, bei der Speicherung in das *.gpx format gehen die abschnittspezifischen Einstellungen flöten
    Für die gesammte Route wird z.B. das Profil Motorrad verwendet.

    Und das, obwohl das *.gpx Format ein eigenes Profil für jeden Zwischenpunkt zulässt!(?)
    (Öffne einfach mal eine *.gpx Datei mit einem normalen Editor, gpx == xml)

    Warum macht Garmin das? Der Standard sieht es vor, auf dem PC wird es benutzt, aber beim Transfer via *.gpx wird alles wieder verwurstelt.

    Für mich hat chaotisches Programmieren einen namen: Garmin


    EDIT: Diese doofe Verhalten erlaubt mir z.B. nicht, die geplante Urlaubstour per *.gpx Datei an mitfahrende Freunde zu verschicken.

  8. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    581

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Othello Beitrag anzeigen

    EDIT: Diese doofe Verhalten erlaubt mir z.B. nicht, die geplante Urlaubstour per *.gpx Datei an mitfahrende Freunde zu verschicken.
    Warum sendest du deinen Mitfahrern, sofern sie auch ein Garmin haben, nicht eine gdb-Datei .

  9. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    600

    Standard

    #9
    Das sagt er doch indirekt, dass er anstelle von gpx eben gdb nehmen muss.

    Nachteil von gdb ist, dass die gpx eben systemübergreifend auch für andere Navis geeignet wäre, wenn vielleicht auch mit Abstrichen. Bei gdb geht da gar nix. Also alles doppelt, damit nix verloren geht und andere auch etwas abbekommen können.

  10. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.260

    Standard

    #10
    Die Routenweitergabe an Dritte (von denen man System, Einstellungen und verwendete Karte nicht kennt) erfolgt sinnvoll nur als Track.
    Das geht prima per *.gpx. Wichtige Wegpunkte können zusätzlich in die gleiche *.gpx gespeichert werden.
    Nachteil: Der Empfänger muß sich ggf. wieder eine Route zum Navigieren daraus bauen. Dafür sieht er sofort, ob seine berechnete Route auf der "Spur" ist oder nicht.


    Eine Abweichung (bei Neuberechnung) zwischen BC und Garmin Navi kann - trotz gleicher Karte und Einstellungen - vorkommen, wenn z.B. die Einstellung "kürzere Zeit" gewählt ist.
    Hintergrund: Die Einstellungen sind nicht wirklich gleich. In der Regel sind die (voreingestellten) Durchschnittsgeschwindigkeiten der Strassentypen in BC und im Navi nicht identisch. In BC kann man diese Geschwindigkeiten editieren, am Navi nicht (ich kenne Sie auch nicht ). Man erkennt das auch sehr gut daran, dass, selbst bei identischem Routenverlauf, die prognostizierten Fahrtzeiten abweichen.

    Ergo berechnet das Navi anders als BC. In beiden System "kürzere Strecke" einstellen minimiert die Abweichungen erheblich (es kann aber immer noch Abweichungen geben ). Da hilft nur reichlich Shapingpoints (in BC "ohne Alarm") zu setzen.

    2. Möglichkeit
    Neuberechnung ausschalten (am Zumo und in den Übertragungsoptionen von BC). Dann routet das Navi genau auf der in BC geplanten Route. Selbst durch den Wald ohne Strasse, wenn man die Route z.B. mit einer beliebigen Topokarte entsprechend geplant hat.
    Nachteil: Kommt man von der Route ab (Umleitung, etc.) muß man selber wieder auf die Route zurück finden.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wegpunkte in Favoriten
    Von FlorianS im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 18:46
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2016, 08:02
  3. Track in eine Route umwandeln
    Von camalot im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.2016, 09:09
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 13:03
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2014, 18:19