Ergebnis 1 bis 9 von 9

Becker Crocodile Halter

Erstellt von hufra, 14.08.2009, 21:49 Uhr · 8 Antworten · 3.304 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    349

    Standard Becker Crocodile Halter

    #1
    Nábend allerseits !
    Durch die Website von powerboxer inspiriert,
    habe ich mir eine Halterung für mein neues
    Krokodil gebastelt. War nicht ganz einfach,
    aber habs dann doch hingekriegt und es
    funktioniert.
    Details: Halter im Grunde wie bei powerboxer,
    nur der obere Haltewinkel länger.
    Als Grundplatte für die Aktivhalterung ( nicht Serie,
    sondern Zubehör ca 30 €) habe ich eine 3mm Aluplatte
    genommen. Verbindungen alle mit versenkten Schrauben.
    Wie gesagt passt alles top - kleiner Makel , durch die Vibrationen
    meiner 1100 Q wirds im Leerlauf schwierig alles abzulesen.
    Im Fahrbetrieb ist alles bestens, und zur Einstellung am Fahrtbeginn
    schalte ich einfach ein und mach meine Einstellungen mit der internen
    Batterie.
    Werde das Teil nun die nächsten 3 Wochen testen und mache dann einen
    Erfahrungsbericht.
    Falls jemand Fragen hat, bitte melden - bin noch bis Sonntag da.
    Grüße Franz

    PS: wie man vielleicht sieht, ist das die Arbeit eines Hobbybastlers.
    Ich bitte daher um Nachsicht, daß vielleicht nicht alles symetrisch ist.
    Und-- die zu langen Schrauben habe ich natürlich gekürzt...

    Weitere Bilder folgen....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gps1.jpg   gps2.jpg   gps3.jpg  

  2. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    349

    Standard Noch Fotos

    #2
    Weitere Fotos...
    Ach ja - das Windschild ist jetzt auf steilster Position
    so fahre ich auch. Kann diese aber nocht um 2 Rasten tiefer stellen.
    Durch den Anstellwinkel und /oder der Länge des L-Winkels
    ist eine individuelle Einstellung kein Problem.
    Denke auch , daß durch die geschütze Position
    direkt hinter der Scheibe kein Wasserproblem entsteht..
    Werde aber darüber berichten..
    Grüße
    Franz
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gps4.jpg   gps5.jpg  

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #3
    Hei,

    Du solltest auf jeden Fall einen @tomic- oder Joshua-Skin aufspielen, ich neige zu @tomic 1.3,wertet das Croco drastisch auf!

    Sieht bei Dir so aus, als hättest Du das noch nicht gemacht.

  4. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard Vibrationen

    #4
    Tach Bastlerkollege,

    die Vibrationen im Leerlauf rühren eventuell daher, dass zwischen den Ansatzpunkten hinten an der Tachobefestigung und dem eigentlichen Navi ein langer Hebelweg entsteht, der trotz eventueller Unterpolsterung im Bereicht zwischen Tacho und Drehzahlmesser zu Wackeleien führt. Ich hatte sowas mit einem 90mm RAM-Mount -Ausleger am Innenteil der Verkleidung....

    Die Befestigung eines 350g schweren Brockens sollte so kurz wie möglich sein, dann geht das besser. Andererseits hast du so die bösen feinen materialmordenden hochfrequenten Vibs vollkommen ausgeschaltet...

    Ansonsten: Schön gebastelt

  5. Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    26

    Standard

    #5
    Hallo Franz,

    ich konnte das Croco gerade 8 Tage in Friaul testen. Als Halterung kam der Eigenbau von Tom aus dem Naviforum zum Einsatz (Befestigung am Lenker). Insgesamt wurden meine Erwartungen übertroffen dank der genannten Halterung und dem Joshua Skin 1.5!

    Einen ähnlichen Eigenbau wie deinen, habe ich auch für meine 1150 GS in Planung. Das Navi rückt durch diese Version einfach mehr ins Zentrum des Blickfeldes und ich versprech mir weniger Störungen durch den bereits oft zitiierte Sonnenblendung.

    Ein Tipp noch: Nach 5 Stunden Fahrt schaltete sich das Croco immer wieder aus! 2 Tropfen Kontaktspray sorgten hier sofort für Besserung und seither habe ich keine Störungen mehr.

    Teil mal deine Erfahrungen hier mit.

    Ich wünsche dir einen schönen Urlaub und viel Spaß mit deinem Croco.

    Viele Grüße
    Manfred

  6. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    349

    Daumen hoch Testbericht 1500 km

    #6
    Hallo Leutz!
    Nach 1500 km mit dem Croco und meiner selbstgeschnitzten Halterung
    hier ein kurzes Fazit:
    -funktioniert alles bestens , auch im Serienzustand ( ohne irgendwelche aufgespielten Sachen)
    - keine Ausfälle
    - Routenplanung Abends im Hotel keine Probleme , aber eine Karte sollte
    man dabei haben ( man tut sich leichter)
    - nach heftigem Gewitter keinerlei Probleme mit Wasser
    - auch während dem Fahrbetrieb ablesbar, außer die Sonne steht ungünstig,
    dann aber Navigation nach Pfeilen jederzeit möglich.
    - Kartendetails sehr gut - sogar Kleinst-Straßen in Ungarn und Slowenien sind vorhanden.
    -Mit meiner Eigenbau-Halterung hatte ich auch keinerlei Probleme
    Hier nochmal einen herzlichen Dank an Powerboxer durch die ich bei der Herstellung und Montage der Halterung eine wirklich gute Anleitung hatte.

    Kann das Teil nur empfehlen- für die Straßennavigation völlig ausreichend und im Preis ( 270€ incl aktiv Mopedhalter) sehr attraktiv.

  7. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    349

    Standard

    #7
    Ach ja,
    hier noch ein Foto wie schön die Heimat is.....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc05170.jpg  

  8. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Frage was ist von den Halterungen zu halten ?

    #8
    Hallo zusammen,

    ich hab da mal eine Frage: ich spiele mit dem Gedanken mir ein Croco von Becker zu kaufen. Da ich mir nicht unbedingt selbst eine Halterung anfertigen möchte würde mich mal interessieren, ob vielleicht der ein oder andere eine der beiden folgenden Halterungen in Gebrauch hat.

    Oder gibt es andere Möglichkeiten das Croco vernünftig und sicher an der 1100-er zu befestigen? Oder sollte man einfach beide verwenden, da mit der einen Halterung das Croco an der Lenkerhalterung befestigt wird und durch den anderen ja die Stromversorgung gewährleistet wird ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bd-ifhqbwk-kgrhquh-dmer-clkcnbk6bdd0scg-_35.jpg   gps_07_447_10000__b1259492589-32377.jpg  

  9. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    342

    Standard

    #9
    Servus GSfrie,

    die beiden abgebildeten Halterungen sagen mir nichts (außer das Craddle from Croco). Da ich auch nicht der große Bastler bin (nicht mal ein kleiner ) hab ich mir die Lenkerhalterung von SWMotech besorgt. Passt prima an den GS Lenker (linke Seite). Dazu noch das Craddle und Stromversorgung erfolgt über die Bordsteckdose unterm Sitz. Das führt zu minimaler Bastelei und einem Ergebnis das mich immerhin 15'Km in der letzten Saison ohne Probleme geführt hat.

    Grüße
    Phoney


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Becker Crocodile
    Von fishermanGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 18:12
  2. Becker Z100 'Crocodile' incl. Cradle & Halter
    Von moto im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 15:57
  3. Becker Crocodile
    Von Matowo im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 14:02
  4. Halter für Becker Crocodile
    Von Ham-ger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 18:08
  5. Becker Crocodile
    Von AmperTiger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 17:49