Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Becker-Crocodile,.... und was kommt danach?

Erstellt von Kardanfan, 21.12.2013, 16:11 Uhr · 31 Antworten · 3.876 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    121

    Standard

    #11
    Hallo,
    den Akku zu wechseln ist nun wirklich kein Ding.
    Akkus kosten in der Bucht zwischen 5-15€.
    Den ContentManager habe ich nie genutzt.
    Daten werden direkt mit dem Explorer ins entsprechende Verzeichnis geschoben.
    Gruss Markus

  2. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    121

    Standard

    #12
    Hallo,
    den Akku zu wechseln ist nun wirklich kein Ding.
    Akkus kosten in der Bucht zwischen 5-15€.
    Den ContentManager habe ich nie genutzt.
    Daten werden direkt mit dem Explorer ins entsprechende Verzeichnis geschoben.
    Wenn die Hardware i.O. ist bekommst dudas Teil wieder zum Rennen.
    Gruss Markus

  3. Registriert seit
    23.02.2014
    Beiträge
    77

    Standard

    #13
    ..... nein! Ich habe die Daten auch vom Explorer geladen, aber er erkennt das Update von 2010 (Karten 2009/Q3) nicht mehr.

    Auch habe ich Probleme beim Content Manager, der erkennt mein Navi, mein Passwort ...... aber am Ende des Überspielens vom Backup kommt eine Fehlermeldung ..... exe2 nicht erkannt ...... und Teile des Kartenmaterials, der Poi´s, fehlen auf dem Navi.

    Wenn ich mein Update lade - vom PC, dann die alten Karten von 2000 (die jetzt bei der Lieferung drauf waren) lade, dann funktioniert es. Aber auch hier fehlen Poi´s ..... einfach schei..... mit alten Karten zu fahren!

    Ich habe den ganzen Samstag damit verbracht, neu zu laden, neu den Skin aufspielen, die Ordner mit Inhalt zu vergleichen ..... usw.., dann noch ein kostenloses 45-Tage Update der Karten geladen (man muss im Content Manager dann z. B. Russland und Norwegen ausklammern, weil der Speicherplatz nicht reicht ....), ..... also ich habe jetzt genug gespielt und versucht.

    Irgendwie muss man wohl akzeptieren: .... never change a running system!

    Ja, den Akku hätte ich selber wechseln können. Aber ich dachte mir, ..... die haben Erfahrung, und manchmal (so war es früher) bekommt man dann noch das eine oder andere Problem auch mit repariert. Hier sah es für mich jetzt auch so aus, da man ein kaputtes Mainboard erkannte - klar - ich hatte immer wieder Stromausfälle am Motoradcraddle - dachte ich..... jetzt wird "mir geholfen!"

    Aber diese Firmen mit Ihren Programmierern ....... ich gebe mich geschlagen.

    Jetzt dachte ich, ich kaufe über Touratech den Rider, aber der ist gerade nicht lieferbar. Mal sehen, ob Tante Louise hier helfen kann.

    ..... nachher ist man immer klüger!

    Gruß Kardanfan

  4. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    #14
    Also, wenn's mit den Kartenlizenzen ähnlich funktioniert wie beim TT, dann geht die 2010er Karte nicht mehr, weil das Mainboard getauscht wurde.
    Seit ich von TomTom für meinen defekten Rider V1 als Ersatz einen Rider V2 bekam (übrigens nach Ablauf der Garantie und kostenlos)
    konnte ich meinen 'alten' Karten auch nichts mehr anfangen (keine gültige Lizenz).
    Dafür habe ich auch gleich West-Europa auf SD-Karte mit bekommen.

    Gruß Ostälbler

  5. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #15
    Ich habe letztes Jahr ähnliche Erfahrung mit Becker / Haman machen dürfen: Gerät lies sich nicht mehr einschalten, Aussage war: Mainboard defekt . Da mir der Preis für ein Austausch doch etwas zu hoch war für ein älteres Gerät, hatte ich es dann in der Bucht verkauft. Der Käufer hat es wohl nach wenigen Tagen wieder zum Laufen gebracht

    Bin seit dem mit einem Navigon unterwegs, dass ebenfalls ein Motorrad - Profil besitzt. Gerät ist nicht schlecht, von der Bedienung her war das Becker einfacher.

  6. Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    54

    Standard

    #16
    Moin Zusammmen,

    habe das Croco schon vor langer Zeit gegen ein Garmin 340 getauscht. Und ich bin sehr zufrieden. Die imensen Nachteile des Croco haben mich relativ schnell zu diesen Schritt bewogen.

    Deichpummel

  7. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    345

    Standard

    #17
    Hi gsfrie, welches navigon hast du denn? Ist das ein Motorrad Navi? War bis jetzt immer soweit zufrieden mit navigon, allerdings hab ich noch keins fürs motorrad gefunden.

    Gruß

  8. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #18
    Hallo Zischke,

    soweit ich das weiß, ist es das Navigon 7310. Ist ein normales Navi, dass aber auch ein Motorrad - Profil besitzt.

  9. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    342

    Standard

    #19
    Servus,
    ich hab jetzt mein Croco durch mein Helferlein (=iPhone) ersetzt (iPhone für Navigation befestigen, abdichten und mit Strom versorgen). Auf der nächsten großen Tour (Türkei-Iran-Georgien-und zurück) können die OpenStreetMap Apps dann mal zeigen was sie so können.

    Phoney.

  10. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #20
    Ich werde mein heiß geliebtes Croco nun ab KW 20 ersetzen durch das Zumo 590.
    Wer also Interesse an ein zweitcroco hat immer her mit den Anfragen.

    ach ja, mein croco ist vermutlich hier das einzige mit Bluetooth Ausgabe

    Zum croco kommen zwei cradles und die abschließbare Halterung.
    Gepimt ist croco mit dem joshua skin 1.7


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Becker Crocodile
    Von Snowbird im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 07:08
  2. Becker Crocodile
    Von Franzi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 17:21
  3. Biete Sonstiges Becker Crocodile
    Von fishermanGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 18:12
  4. Becker Crocodile
    Von Matowo im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 14:02
  5. Becker Crocodile
    Von AmperTiger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 17:49