Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

BMW Navigator V vs. Navigator Adventure

Erstellt von Andreasmc, 06.02.2015, 13:12 Uhr · 25 Antworten · 6.626 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard BMW Navigator V vs. Navigator Adventure

    #1
    An die Profis unter uns....

    Ich möchte mir entweder einen BMW Navigator V oder den BMW Navigator Adventure zulegen.

    Wie sind eure Erfahrungen bzgl. diesen beiden Geräten? Was sind die Vor.-und Nachteile dieser beiden Geräten?

    Selbstverständlich habe ich mir beide Geräte näher betrachtet und informiert möchte aber gerne eure praxisorientierte Erfahrung hören.
    Beide Geräte bekommt man(n) mittlerweile auch günstiger wobei ich nochmal einen Nachlass erhalte.
    Was ich als Nachteile beim Navigator empfinde das es keine Bluetooth-Verbindung zum BMW Kommunikation-System geben wird?!

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Grüße Andreas

  2. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.194

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    ...Was ich als Nachteile beim Navigator empfinde das es keine Bluetooth-Verbindung zum BMW Kommunikation-System geben wird?!
    Also mein Navigator, der fünfer, dudelt mir den ganzen Tag via Bluetooth die MP3-Musik in den Helm. Und mein Helm macht das deshalb mit, weil der mit dem BMW-Kommunikations-System ausgerüstet ist.

    Ansonsten kann ich nur über das Navi 5 berichten. Das lasse ich an dieser Stelle, weil ich keinen Vergleich zum Navigator Adventure ziehen kann.

    Gruß - Pendeline

  3. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    217

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Pendeline Beitrag anzeigen
    Also mein Navigator, der fünfer, dudelt mir den ganzen Tag via Bluetooth die MP3-Musik in den Helm. Und mein Helm macht das deshalb mit, weil der mit dem BMW-Kommunikations-System ausgerüstet ist.

    Ansonsten kann ich nur über das Navi 5 berichten. Das lasse ich an dieser Stelle, weil ich keinen Vergleich zum Navigator Adventure ziehen kann.

    Gruß - Pendeline
    Hallo Pendeline,
    ich schweife zwar ab, aber da du den N5 mit BMW Kommunikationssystem hast, frage ich dich:
    Kannst du über die Spracheingabe den Nav 5 bedienen?

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #4
    Das das Navi V eine Bluetooth-Verbindung hat ist mir bewusst. Ich meinte natürlich den Adventure ....
    Ich werde sicherlich den Navigator V mir zulegen, aber der Adventure hätte mich auch mal interessiert was der kann oder nicht.

    Grüße Andreas

  5. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #5
    Andreas wenn deine Entscheidung feststeht warum dann der Beitrag?

    Das Gerät ist baugleich zum Garmin Montana und da wirst du viel zu finden. Grundsätzlich ist das Gerät gut nutzbar und man kann damit auch gut navigieren, hat deutlich weniger Komfort, weniger Ausstattung aber dafür sehr robust und mit Batterien nutzbar. Perfekt auch zum Geo Caching

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #6
    Meine Entscheidung steht eben noch nicht fest....
    Ich lass mich gerne eines besseren Belehren wenn ich die Vor und Nachteile besser kenne. Das Garmin Montana (BMW Adventure) macht auf mich einen sehr robusten Eindruck, Bedienung während der Fahrt wahrscheinlich schlecht?! Aber das Könnte ich dann auch auf dem MTB mitnehmen.
    Das Navi V, da könnte ich auch noch telefonieren und die Ansagen über meinen Helm hören....

  7. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    #7
    Die Frage ist doch, wie will ich das Gerät nutzen. Das bessere Navi fürs Motorrad ist für mich eindeutig das Nav V.
    Wenn du aber auch ein Gerät für Trecking und/oder Fahrradtouren suchst, ist das Montana eine echte Alternative. Wie oft du es für welche Gelegenheit nutzen wirst, musst du selbst beantworten.

    Die Übertragung von Musik und Telefon vom Nav V funktionier bei mir problemlos, nutze ich aber nur extrem selten. Unterm Helm reicht mir der Sound der Maschine, Ausnahme lange Fahrten auf der AB, da gibt es schon mal Musik.
    Telefon funktioniert übrigens viel besser, als ich erwartet hatte. Das gibt es aber nur, wenn ich aus beruflichen Gründen noch telefonieren muss und ich sonst den Start der Tour zu lange verschieben müsste.

  8. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #8
    Also ich nutze das zum Adventure vergleichbare Montana seit Jahren und bin damit sehr zufrieden.

    Wenn Du auf die Bluetooth-Verbindung verzichten kannst und Deine Touren gerne vorplanst, dann halte ich das Adventure für das vielseitigere Gerät.

    Auf geschätzt allen 2000 km passiert es mir dann, daß ich mangels Ansage im Helm mal an einem Abzweig vorbeifahre, kein Problem.

    Wenn es darum geht auf kleinen, kurvigen Straßen ohne vorherige Planung von A nach B unterwegs zu sein, nutze ich Navigon MN7 oder "den" CoPilot.

    Gruß
    Canario

  9. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.194

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von fjr1300 Beitrag anzeigen
    Hallo Pendeline,
    ich schweife zwar ab, aber da du den N5 mit BMW Kommunikationssystem hast, frage ich dich:
    Kannst du über die Spracheingabe den Nav 5 bedienen?
    Keine Ahnung. Ich bediene das Navi5 mit dem Controller am linken Lenkergriff. Und das funktioniert ganz hervorragend.

    Gruß - Pendeline

  10. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #10
    Hallo Andreas ,

    Sherlock hat es eigentlich auf den Punkt gebracht : Willst du das Navi nur auf dem Motorrad und evtl. im Auto nutzen , legst du Wert auf Sprachansage / Musik / Telefonieren , möchtest die Smartphone Links wie Wettervorhersage / Stauwarner / Radarmelder nutzen , bzw. fährst eine BMW der " neuen " Generation ( Fahrzeugdatenanzeige im Nav. möglich ) : dann ist der Fünfer die bessere Wahl !

    Ich wiederrum kann ohne den ganzen Schnickschnack gut leben , fahre nur nach Anzeige, nutze dafür aber den Adventure auf dem Motorrad , auf dem Mountainbike und beim Wandern . Die verschiedenen Karten ( CNE , Open MTB Map , Topo ) sind auf Speicherkarten und innerhalb von Sekunden umgesteckt. Bedienbarkeit auch mit Handschuhen auf dem Motorrad kein Problem .

    Wo ich mir jetzt nicht ganz sicher bin , ob der Nav. V einen Höhenmesser hat , so das du aus den Trackaufzeichnungen das Höhenprofil des Tages auslesen kannst . Der Adventure hat einen

    schwere Entscheidung ........ , aber ich wünsche dir viel Erfolg

    cu Ingo


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Navigator V vs IV vs Garmin zumo LM350
    Von sugus im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 18:09
  2. Navigator 4 vs. Navigator 5
    Von Spunckie im Forum Navigation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 21:57
  3. Navigator Adventure vs. Navigator V
    Von Train im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.10.2013, 10:12
  4. BMW Kommunikationssystem kompatibel zum Navigator III+ ?
    Von BadBoy4Life im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 11:40
  5. BMW HP2-SM vs. KTM 950SM
    Von MP im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 20:11