Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

Das neue TomTom RIDER und MobilNova

Erstellt von DeJaacki, 02.03.2013, 10:20 Uhr · 63 Antworten · 11.330 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    43

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Wenn dich die Rider-1-Halterung stört, nimm eine neuere, die sind alle kompatibel.
    Hast Du das schon mal gemacht oder ist das eine Vermutung? Die Tomtom-Homepage weiß davon nichts (sind nur Rider 2 und Urban Rider als kompatibel gelistet):
    Aktive Motorradhalterung und Akkuladekabel - Befestigungen, Halterungen & Ladestationen - Zubehör - TomTom

    Ich hatte mal beim Rider 2 einen Kollegen gesehen, dass der an der Rückseite schon unterschiedlich geformt ist, auch wenn die Pins sicherlich wie beim Rider 1 belegt sind. Da sind beim Rider 2 so zwei kleine Führungsschienen, wenn ich mich recht erinnere. Die hat der Rider 1 nicht.

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #22
    rider 2 passt nicht in rider 1 halterung

    der "neue" rider 2013 hat wieder eine andere halterung , hier passt dann die "alte rider 2 " halterung nicht, obwohl sie fast genauso aussieht

  3. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #23
    img_0514.jpg

    So sieht das neue TomTom Rider auf der GS aus

    @nobbe:
    Danke für die Tipps.
    Hat alles reibungslos geklappt.
    Habe die offenen Enden verlötet und mit Schrupfschläuchen versehen

    Hogi

  4. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    212

    Standard

    #24
    hallo

    ist der fehler nunauch behoben?

    beim verlassen der geplanten route das die neuberechnet wird?
    bei garmin kann man die neuberechnung an oder ausschalten!!

    danke

  5. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    70

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von kutscher66 Beitrag anzeigen
    hallo

    ist der fehler nunauch behoben?

    beim verlassen der geplanten route das die neuberechnet wird?
    bei garmin kann man die neuberechnung an oder ausschalten!!

    danke
    Neuberechnung ausschalten gibt es bei TomTom nicht.
    Auch nicht beim neuen RIDER.
    Und warum soll das ein Fehler sein?

  6. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    212

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von JoSchuKo Beitrag anzeigen
    Neuberechnung ausschalten gibt es bei TomTom nicht.
    Auch nicht beim neuen RIDER.
    Und warum soll das ein Fehler sein?
    OK Fehler NICHT haste recht.

    aber nervig ist es schon.stell dir mal vor du verlässt die route wegen kleinem verfahrer (ausfahrt verpasst oder kreisel falsch abgebogen usw.) dann versaut dir der tom tom deine geplannte route denn er berechnet ziemlich schnell eine neue und die hat dann mit deiner vorher geplannten route nichts mehr zu tun:-(.hab das schon öffters erlebt.


    gruss

  7. Boogieman Gast

    Standard

    #27
    Hallo Kutscher66,

    das stimmt so nicht. Er berechnet die Route in dem Fall nur bis zum nächsten Wegpunkt neu!

    Gruß
    Boogieman

  8. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #28
    Es gibt ja keine blöden Fragen, aber wenn man jetzt den Wegpunkt verpaßt, weil man eine Parallelstraße genommen hat, dann kommt doch ohne diese Funktion, die ich für sehr sinnvoll halte, der Hinweis: Bitte Wenden! Bei meinem Notnavi ist das so, deshalb ist es ein Notnavi.

    Wenn das neue TT diese Funktion nicht hat, ist das für mich ein Ausschlußkriterium.

  9. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    70

    Standard

    #29
    Der Hinweis "Bitte wenden" kommt solange, wie die bisherige Route weiterhin die optimalste ist. Wenn man nicht wendet und weiterfährt wird, sobald es eine optimalere Route gibt, danach geroutet.

    Und wenn nach einer Neuberechnung die Route komplett anders als zu Anfang ist, heisst das nur, dass zu wenig Wegpunkte gesetzt wurden. Durch das Setzen von Wegpunkten zwinge ich das Navi ja auf die von mir gewünschte Strecke. Es müssen halt nur genügend Wegpunkte sein, dann kann kein Navi der Welt anders routen als ich es will. Und der neue RIDER kann ja jetzt 100 Wegpunkte pro Route verarbeiten.

    Gruß
    Joachim

  10. Boogieman Gast

    Standard

    #30
    Hallo,

    da gibt es verschiedene Möglichkeiten, man kann beispielsweise einen Wegpunkt überspringen oder die Route ändern.

    Details dazu siehe Seite 37

    http://download.tomtom.com/open/manu...5-RG-de-de.pdf

    Am besten einmal ein wenig in die Routenplanung einlesen, ist m.E. hier sehr gut beschrieben!


    Gruß
    Boogieman


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 19:50
  2. Suche Suche Lenkerhalterung tomtom Urban Rider / tomtom Rider II
    Von tt777 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 21:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 11:20
  4. MobilNova - Media Center für TomTom
    Von Schweinehund im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 11:10