Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Erfahrung Garmin Zumo 660

Erstellt von sc74, 06.04.2010, 14:05 Uhr · 19 Antworten · 6.329 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    2

    Standard Erfahrung Garmin Zumo 660

    #1
    Hallo,

    bin gerade dabei mir ein Navi für´s Bike zu kaufen und bin beim Garmin Zumo 660 gelandet. Nur was man zum Teil so über die Routenplanung und Software liest, weiß ich nun auch nicht ob es eine echte Alternative gibt.

    Vielleicht kann mir jemand die Entscheidung erleichtern und mir seine Erfahrungen mitteilen.

    Vielen Dank!
    Christian

  2. Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    56

    Standard

    #2
    Hallo Christian,
    is zwar keine Erfahrung aber nen link wo ma sich auch mal kucken kann.
    Hab selber das 550er und bin ganz gut in dem Forum zurande gekommen.
    http://www.naviboard.de/vb/forumdisplay.php?f=122
    Wünsche noch einen schönen Tag

  3. Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von sc74 Beitrag anzeigen
    bin gerade dabei mir ein Navi für´s Bike zu kaufen und bin beim Garmin Zumo 660 gelandet.
    Moin,
    hab es mir gerade mit der neuen ADV blind gekauft, und bin ziemlich enttäuscht: Bedienung, Display, Kartenqualität.

    Hatte vorher einen Tomtom Rider, der nun 5 Jahre alt ist, der mir deutlich besser gefällt.

    Vor allem: Schau Dir das Display unter freiem Himmel bei Sonne an!

    Geregeltkrieger

  4. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #4
    Hallo Christian,

    also ich bin seit 2 Wochen Besitzer eines Zumos 660. In den ersten Tagen habe ich mächtig (viele viele Stunden) mit diesem Navi und dessen Bedienung gekämpft. Auch das Erstellen von Routen am PC usw. ist eine Wissenschaft für sich. Da muss man erstmal viel Zeit investieren, bis man den Durchblick hat. Jetzt habe ich das Ganze so langsam verstanden, hoffe ich zumindest. Neulich habe ich gelesen, dass man das Zumo (anders als den Rider) entweder hasst oder liebt. Ich denke, dass ich dabei bin mein neues Navi ins Herz zu schließen. Leider hat TomTom nur dieses meiner Meinung nach veraltete Navi im Programm, sonst wäre das eine echte Alternative gewesen. Und der Lieferumfang beim Zumo 660 ist schon auch (fast) komplett. Fürs Auto fehlt höchsten das TMC-Teil zur Stauumfahrung.
    Den Preis des Zumos finde ich jetzt auch langsam akzeptabel. Das 660-er bekommt man mittlerweile für ca. 450,- EUR inkl. der Motorradrouten-SD-Karte (ob man die unbedingt braucht sei dahingestellt). Das Display finde ich - anders als der Vorschreiber - recht gelungen, auch bei hellen Außenbedingungen taugt es.

    Wünsch dir viel Erfolg beim Aussuchen des richtigen Navis.

    Gruß

    Martin

  5. Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    #5
    Erstmal vielen Dank für Eure Antwort.
    Es ist doch ein etwas schwieriges Thema das richtige Navi für´s Bike zufinden. Ob vielleicht doch TomTom etwas neues bringt? Aber dann wäre dieses wahrscheinlich schon für die Saison vorgestellt worden. Schwierig!

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Geregeltkrieger Beitrag anzeigen
    Moin,
    hab es mir gerade mit der neuen ADV blind gekauft, und bin ziemlich enttäuscht: Bedienung, Display, Kartenqualität.

    Hatte vorher einen Tomtom Rider, der nun 5 Jahre alt ist, der mir deutlich besser gefällt.

    Vor allem: Schau Dir das Display unter freiem Himmel bei Sonne an!

    Geregeltkrieger
    was mir bis dato auf den doch ging, ist die darstellung .. aber da wird
    ja enorm nachgebesser. ablesbarkeit bei sonne ist wirklich nciht so
    prall.


  7. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.359

    Standard

    #7
    Habe das 660er jetzt ein Jahr.
    Benutze es im Auto und auf dem Motorrad. Zwei (Auto-)TomToms befinden sich auch in unserem Fuhrpark.

    Mein Fazit:
    TT sind von der Benutzerführung einfacher. Gut für Gelegenheitsnutzer, technisch weniger versierte/interessierte Nutzer - es funktioniert so, wie es aus dem Karton kommt perfekt.
    Bei Garmin muß man sich länger "einarbeiten", Tracks und Routen hin und her konvertieren, Dateien manuell umbenennen, mal in Foren blättern... man hat mehr (Spiel-)Möglichkeiten. Regelmäßige Garmin-Softwareupdates sind aber angeraten.

    Evtl. kann man die Fangruppen so unterscheiden:
    -Wer vor dem Kauf tagelang Foren, Daten und Testberichte vergleicht -> Garmin kaufen,
    -Wer einfach nur ein gutes Navi will -> TT kaufen



    Ihren eigentlichen Job, das Routing, können beide gut.

    Meine Frau mag/nutzt lieber TT und ich mag alle - TT, Garmin und meine Frau
    (keine Bewertung des Orientierungssinns meiner Frau )

    Man kann mit beiden nichts falsch machen - Bauch und Preis können entscheiden.
    (Datenmaterial zur Vermeidung von Verstößen gegen die StVO ist auch für beide einfach erhältlich )

  8. Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    11

    Frage

    #8
    Hi Phil, ist das Bild ein Screenshot eines 660ers? Wie hast du das Layout ändern können? Thomas

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von GS-Thomas Beitrag anzeigen
    Hi Phil, ist das Bild ein Screenshot eines 660ers? Wie hast du das Layout ändern können? Thomas
    das ist die beta firmware 3.6x (nicht 3.60, die gibt es bereits fuer neugeraete)
    und zeigt die neuerungen der firmware 3.80, die in den naechsten tagen (so
    hoffe ich) rauskommt. man hat dann ausser der albernen standardansicht eine
    dem 276/278 aehnliche ansicht und frei definierbare datenfelder (3 von 4 ecken).

    die ansicht "more map" hat transparente felder, die ansicht "more data" hat 4
    rechts angeordnete datenfelder (frei belegbar), die aber sehr breit sind.

  10. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Cjay Beitrag anzeigen
    Ihren eigentlichen Job, das Routing, können beide gut.
    Nicht, wenn du kleinste Strassen und Schotterstrecken benutzen willst. Da stieg mein alter Rider mit den TT-Kartensätzen aus, weil er viele kleine Strassen überhaupt nicht kannte.
    Das Problem habe ich mit dem Garmin nicht.

    Ansonsten gebe ich dir Recht: TT ist ein ready-to-use-Gerät


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garmin Zumo 660
    Von Chris_ im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 20:40
  2. Garmin Zumo 660
    Von Sven-Bo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 23:24
  3. Garmin Zumo 210 CE
    Von ivlknivl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 09:38
  4. Garmin Zumo 660
    Von Leo-HOL im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 08:30
  5. Erfahrung GARMIN Oregon
    Von Fisch im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 11:50