Ergebnis 1 bis 10 von 10

GARMIN 660 am Mac? Funzt nicht so dolle!

Erstellt von scubafat, 18.06.2009, 13:50 Uhr · 9 Antworten · 1.995 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard GARMIN 660 am Mac? Funzt nicht so dolle!

    #1
    So nun habe ich mal die Software auf dem Mac installiert und er fragt mich. ob ich die Freischaltung der Karten vornehmen will.
    Klar, dann kommt eine Internetseite, die mir erklärt, ich solle das Navi mit dem Rechner verbinden.
    Habe ich gemacht. Nur was dann?
    Mein Rechner erkennt das NAVI nicht. Um das NAVI mit dem Rechner per USB zu verbinden, musste ich ja das Teil, welches fürs navigieren im Auto ist anknipsen um ein USB Anschluss zu haben.
    Bin ich als Informatiker zu blöd für GARMIN?

  2. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    So nun habe ich mal die Software auf dem Mac installiert und er fragt mich. ob ich die Freischaltung der Karten vornehmen will.
    Klar, dann kommt eine Internetseite, die mir erklärt, ich solle das Navi mit dem Rechner verbinden.
    Habe ich gemacht. Nur was dann?
    Mein Rechner erkennt das NAVI nicht. Um das NAVI mit dem Rechner per USB zu verbinden, musste ich ja das Teil, welches fürs navigieren im Auto ist anknipsen um ein USB Anschluss zu haben.
    Bin ich als Informatiker zu blöd für GARMIN?
    Hi Roger,
    der 660 raubt mir auch den letzten Nerv - nach 2 updates kann jetzt mein Laptop wenigstens mit dem Ding kommunizieren. (Windows Vista - mehr so hasta la vista)
    Aber Dein Rechner muss den 660 doch erkennen - das ist Grundvorraussetzung - ansonsten hilft Dir vielleicht ein update vom USB Treiber - oder so.
    Grüße Holger
    N.S. Meine DVD passt angeblich nicht zum Gerät - kein Antwort von Garmin - bis jetzt.

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #3
    Ein Mac erkennt nun wirklich jedes Gerät dieser Welt ohne Treiberinstallationen. Das ist so sicher wie.........

    Leider habe ich mein 550 verkauft und bin auf den Zug mit dem 660er aufgesprungen. Ich könnte das Teil bis zu diesen Amis zurück schmeißen.
    Wie bekommen die eigentlich immer ihre Raketen ins All?


    Alleine an der Registrierung sitze ich schon zwei Stunden und bekomme es nicht gebacken. Haben die eine deutsche Telefonnummer, unter der man nicht gleich ein Vermögen los ist. Die USA Nummer ist wohl eher als Witz gemeint in der Beschreibung.

  4. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    42

    Standard

    #4
    Hallo scubafat,

    probiere einmal den USB-Anschluss unter dem Batteriedeckel. Ich glaube der USB-Anschluss am Autohalter ist nur für das TMC-Modul.

    Gruß Guido

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von CaptainPiQard Beitrag anzeigen
    Hallo scubafat,

    probiere einmal den USB-Anschluss unter dem Batteriedeckel.
    Gruß Guido
    Danke dir. Das geht jetzt schon mal.

    Aber die Registrierung bekomme ich nicht online hin. Erst musste ich noch ein Plugin für Safari installieren und 20 gefühlte Seiten weiter war ich wieder am Anfang.

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #6
    Nun kann mir die Idee, mal Firefox und nicht Safari zu nutzen. Und siehe da, es ging mit der Registrierung.
    Nun hat man ja für die Updates die Wahl, entweder online - was bei meiner INetverbindung unmöglich ist - oder halt einen Datenträger zuschicken zu lassen.
    Nun kommt es, die wollen Geld dafür. Ich kaufe für fast 600 € ein Navi und soll für aktuelle Karten zusätzlich noch zahlen. Sind die total verrückt geworden bei Garmin?

  7. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Nun kann mir die Idee, mal Firefox und nicht Safari zu nutzen. Und siehe da, es ging mit der Registrierung.
    Nun hat man ja für die Updates die Wahl, entweder online - was bei meiner INetverbindung unmöglich ist - oder halt einen Datenträger zuschicken zu lassen.
    Nun kommt es, die wollen Geld dafür. Ich kaufe für fast 600 € ein Navi und soll für aktuelle Karten zusätzlich noch zahlen. Sind die total verrückt geworden bei Garmin?
    Ich habe mitlerweile die Karten freigeschaltet. DIENSTPROGRAMME --> Karten freischalten - HINZUFÜGEN - Code eingeben -- der Code, der auf dem Gerät ist.

    Da brauchst Du das nicht online machen - was auch nicht funktioniert.

    Bei mir hat der freundliche Händler bereits das Update aufgespielt - Download umsonst - hätte ja mal was sagen können.

    Aber ich glaube auch, dass die Amis ihre Mondladung da in der Wüste von Arizona gedreht haben.

    Grüße von der Kartenfreischaltfront
    Holger

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #8
    Das Freischalten habe ich ja dann mit Firefox online hin bekommen. Hat nach vielen Fehlversuchen dann ja auch funktioniert.

    Dann habe ich mich entschlossen, die Kartenupdate DVD käuflich zu erwerben, da ja wie erwähnt meine Internetverbindung das Onlineupdate nicht hergibt. Also Adresse und Kreditkartennummer eingegeben und bestätigt. Was nun passierte, kann sicherlich jeder ahnen bei GARMIN. ERROR Na ja, beim fünften mal hat es dann funktioniert. Wie ich die Jungs von GARMIN kenne, bekomme ich jetzt trotzdem 5 DVDs!

    Aber morgen rufe ich die dort mal an.

    Hier mal die Telefonnummern!

    Kontakt Service



    Hotline Öffnungszeiten
    Montag bis Freitag von 8.30 Uhr 17.00 Uhr

    Rufnummer Technischer Service
    089 / 858364 - 880

    Rufnummer Reparaturservice
    089 / 858364 - 550


    Aber ich glaube auch, dass die Amis ihre Mondladung da in der Wüste von Arizona gedreht haben.
    Nichtmal das traue ich denen mehr zu.
    Dumm nur, ich arbeite meist für einen amerikanischen Konzern mit meist Kollegen aus den USA. Eigentlich sollte ich es doch wissen.

  9. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Dumm nur, ich arbeite meist für einen amerikanischen Konzern mit meist Kollegen aus den USA. Eigentlich sollte ich es doch wissen.
    Da hast Du ja schon was hinter Dir - wir sind 2002 von einem amerikanischen Konzern übernommen worden. Ich sag` Dir - unglaubliche Szenen - manchmal nur, aber dann .. ..

  10. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #10
    Hi,

    also das Gedöns mit der Registrierung war auch ein wenig nervig... Mein Gerät wurde aber sofort erkannt. Nervig war nur das Updaten aller mitgelieferter Tools und das bei mir ein Download unbrauchbar war...

    Hab mir noch eine 8gig MicroSD Karte besorgt, auch das funktioniert wunderbar, Musik drauf etc.


 

Ähnliche Themen

  1. Intelli2 funzt nicht an Bordsteckdose
    Von oelman01 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 20:32
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 20:21
  3. ABS funzt nach Unfall nicht mehr .....
    Von albschwob im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 10:35
  4. Ganganzeige FID funzt nicht richtig
    Von XetoneX im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 11:17
  5. bmw navigator funzt nicht
    Von kasinoteam im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 22:24