Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Garmin Zumo Routing

Erstellt von eolith, 23.04.2008, 14:14 Uhr · 18 Antworten · 1.703 Aufrufe

  1. eolith Gast

    Standard Garmin Zumo Routing

    #1
    Hi,

    ich hatte vorher einen TomTom Rider I was aber der letzte Sch.... war und bin jetzt auf den Zumo 550 umgestiegen. Jetzt habe ich da aber auch ein paar negativ Punkte u.a. was das Routing angeht.

    Ich habe eine Start-Punkt und ein Zeil-Punkt der per Luftline 16 km entfernt ist.
    Schalte ich die ausschlüsse für Autobahn und Fernstraße/Autobahn aus, bastel mir der Zumo eine Route zusammen mit 65 Km, schön ausen rum.

    hingegen beim deaktviertem Routing kommen 23 Km dabei raus. Beide Routen haben keine Autobahn oder Schnellstrasse im dazwischen.

    Warum kommt so eine eklante Km-Differenz zustande für einen Ziel was eigentlich nur 16 Km entfernt ist.

    ich findes ja schön alle Gassen kenn zu lernen aber ich möchte nicht wissen was passiert wenn ich zum Gardasee fahre, geht die Route dan über Spanien?!?!?!?

    Grüße

    Attila

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #2
    Hey, genial. Wollen wir unser 550er tauschen? Mein Garmin arbeitet so was schönes nicht aus.

    Gib doch mal den Startpunkt und Zielpunkt bekannt, dann können wir das mal versuchen nachzuvollziehen oder eben nicht. Erscheint mir schon ein wenig groß der Umweg, wenn es mal nicht übers Wasser geht.

  3. Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    59

    Standard

    #3
    Hallo Attila,
    daran must du dich gewöhnen. Jedes Billig-Navi routet von A nach B besser als der Zümo. Zum Beispiel rechnet der Zümo von Fürstenfeldbruck (D) nach Como (I) eine Distanz von 1153 km. Die normale Wegstrecke beträgt ca. 350 km. Einstellung: kürzere Zeit, Mautstraßen ausgeschlossen. Im Auto benutze ich ein altes, billiges Medion-Navi (95000), es navigiert um Welten besser. Werden die Routen am Pc geplant, dann funktioniert der Zümo.
    Gruß Michael

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #4
    Habs probiert und es ist tatsächlich so. Ist neu für mich, weil ich die Mautstrecken bisher nie ausgeklammert habe (man kennt sie ja und auch die Wege drum rum ), aber schön zu wissen.

    Im Übrigen funzt das mit der Software bei Ausklammerung der Mautstrecken auch nicht.

  5. Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    788

    Standard

    #5
    Hallo

    Kenne mich zwar mit dem Zumo nicht aus (weis schon warum ich mein 2610er behalten habe),denke aber mal das es besser ist nicht nur zwei Punkte zu setzen sondern mehrere. Also mehr Weg oder Trackpunkte (graue) dann sollte es klappen.
    Wenn ich vorher weis wo ich hin möchte erstelle ich sowie so meine Touren nur in MapSource.
    Bei einer spontanen Tour ist es natürlich was anderes.

    Gruß
    Jürgen

  6. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Michi50 Beitrag anzeigen
    Hallo Attila,
    daran must du dich gewöhnen. Jedes Billig-Navi routet von A nach B besser als der Zümo. Zum Beispiel rechnet der Zümo von Fürstenfeldbruck (D) nach Como (I) eine Distanz von 1153 km. Die normale Wegstrecke beträgt ca. 350 km. Einstellung: kürzere Zeit, Mautstraßen ausgeschlossen. Im Auto benutze ich ein altes, billiges Medion-Navi (95000), es navigiert um Welten besser. Werden die Routen am Pc geplant, dann funktioniert der Zümo.
    Gruß Michael
    Das wundert eigentlich nicht, weil in Italien alle Autobahnen Mautstrassen sind. Genauso verhält es sich auch mit Österreich und der Schweiz. Lässt man die Ausschlüsse weg, kommt auch das Zumo auf 431 Km. Es kann um diese Zeit auch noch Saisonbedingte Umfahrungen geben (Wintersperre).

    Ich kann ehrlich gesagt auch die ganze Meckerei um die angeblich bescheidenen Routingergebnisse beim Zumo nicht ganz nachvollziehen. Mit vielen Einstellmöglichkeiten gibt es zwangsläufig viele Ergebnisse. Bei den anderen Geräten kann ich oft nur A und B eingeben, und das war´s dann.

    Beim Motorradfahren will ich den Weg bestimmen und dazu muss ich auch ein bißchen eingreifen. Wenn es doch so tolle andere Lösungen gibt, warum kauft Ihr dann einen Zumo?

  7. Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    59

    Standard

    #7
    Hallo Wolfgang!
    Der Zümo mit MapSource auf dem Motorrad ist ok. Für das Routing im Auto von A nach B gibt es bessere Lösungen.
    Gruß Michael

  8. Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    788

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Beim Motorradfahren will ich den Weg bestimmen und dazu muss ich auch ein bißchen eingreifen. Wenn es doch so tolle andere Lösungen gibt, warum kauft Ihr dann einen Zumo?
    Riiiiiiiiiichtig,
    verstehe ich auch nicht.

    Gruß
    Jürgen

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #9
    Na, weil ich dann keine Karte mehr brauche und mich dann irgendwo aufhalte und keine Ahnung habe wo genau - Hauptsache dem rosa Streifen nach. Achja und Ortsschilder brauche ich auch keine mehr lesen und wenn ich dann von der Tour anschließend berichte muss ich erst den Track in die Software reinladen um zu schaun wo ich war. Weil ich aber nicht mehr weiß wie die einzelnen Orte ausgesehen haben muss ich in den Trackdaten die Uhrzeiten mit den Dateizeiten von den Bildern vergleichen. Und das Beste daran ist, auf die Weise kann ich Mautstraßen vermeiden und Kilometer sparen, weil ich viel Zeit am Computer verbringen muss - sonst würde ich ja nur rumdüsen.

  10. Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    788

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von 9-er Beitrag anzeigen
    Na, weil ich dann keine Karte mehr brauche und mich dann irgendwo aufhalte und keine Ahnung habe wo genau - Hauptsache dem rosa Streifen nach. Achja und Ortsschilder brauche ich auch keine mehr lesen und wenn ich dann von der Tour anschließend berichte muss ich erst den Track in die Software reinladen um zu schaun wo ich war. Weil ich aber nicht mehr weiß wie die einzelnen Orte ausgesehen haben muss ich in den Trackdaten die Uhrzeiten mit den Dateizeiten von den Bildern vergleichen. Und das Beste daran ist, auf die Weise kann ich Mautstraßen vermeiden und Kilometer sparen, weil ich viel Zeit am Computer verbringen muss - sonst würde ich ja nur rumdüsen.


    Ne mal im Ernst,ist schon ne Tolle Sache so`n Navi egal welches auch immer.

    Habe meins jetzt schon vier Jahre und mir jetzt zu allem Überfluss noch ne Handgurke zugelegt.

    Möchte es nicht mehr missen.

    Gruß
    Jürgen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Garmin Zumo 660
    Von teamdelphi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 09:50
  2. ZUMO660 Fehlverhalten beim Routing
    Von Guy Incognito im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 12:22
  3. Garmin Zumo 660
    Von cooli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 13:30
  4. TwoNav Routing
    Von Andras im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 23:16
  5. Routing Software (RouteNavigator Europa 2011)
    Von bogoman im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 16:06