Ergebnis 1 bis 5 von 5

google unbekannte Wege einbinden

Erstellt von qhammer, 16.10.2011, 11:39 Uhr · 4 Antworten · 641 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Frage google unbekannte Wege einbinden

    #1
    hallo
    gerade nördlich von berlin gibt es eine menge von schönen wald und wiesenstraßen die die zwar öffentlich sind aber nicht von google erfasst sind. somit lassen diese sich nicht mit dem mtp ( der googlemaps verwendet) einbinden.
    jemand ein tip

  2. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #2
    Hallo
    Das kenne ich zur genüge!
    Ich setze immer an den Anfang und das Ende von solchen Streckenteilen nen Wegpunkt. Nach dem Übertragen der Tour schau ich erst mal was mein Navi (Becker Z100) draus macht. Meistens kennt es diese Wege und fährt einfach durch!!

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.557

    Standard

    #3
    evtl hat http://www.openstreetmap.de/ eine andere auflösung?

  4. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #4
    Also zum planen nutze ich den Motoplaner und für's Feintuning nem ich den Routeconverter. Das geht recht gut!!

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.557

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von ledom Beitrag anzeigen
    Also zum planen nutze ich den Motoplaner und für's Feintuning nem ich den Routeconverter. Das geht recht gut!!
    beide benutzen standard mässig intern das google maps (routeconverter kann aber auch open street map)

    der einzige freeware planer, bei dem man aus mehreren verschiedene karten wählen kann, ist der itnconverter http://www.benichou-software.com/


 

Ähnliche Themen

  1. Alle Wege führen nach ....
    Von sepia-f im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 09:23
  2. unbekannte LED leuchtet
    Von Paraglyder im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 06:27
  3. Kleine Wege
    Von Mister Wu im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 20:33