Ergebnis 1 bis 8 von 8

iPhone für Navigation befestigen, abdichten und mit Strom versorgen

Erstellt von phoney, 03.05.2014, 02:48 Uhr · 7 Antworten · 1.601 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    342

    Standard iPhone für Navigation befestigen, abdichten und mit Strom versorgen

    #1
    Nachdem mein Croco nicht mehr mit neuen Karten versorgt werden kann, will ich ab sofort per iPhone Navigieren. Das hat im Auto und zu Fuß bisher gut geklappt, nur bei der GS hat bisher die richtige Befestigung und Stromversorgung gefehlt. Das hab ich jetzt mal nachgeholt:

    - Wasserdicht durch Life-Proof-Case
    - Befestigung per Richter-Kralle
    - Stromversorgung aus dem Internet

    Für interessierte hier wie ich es mit zwei linken Händen geschafft haben:

    iPhone als Motorrad Navi - GSPhoney's Krad Reisen

    Phoney.

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #2
    Klingt gut. Behalte bitte die thermischen Probleme im Auge. Ich hatte ein anderes wasserdichtes Case. Am Lenker montiert schaltete sich dann das Iphone irgendwann wegen Überhitzung ab...

  3. Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    248

    Standard

    #3
    Also mein Iphone 5 kann ich nicht in eine wasserdichte abgeschlossene Hülle stecken. Nach etwa 15 min (gerade bei dem heißen Wetter) steigt das ......... wegen Überhitzung aus.
    Nun suche ich eine Iphone Befestigung die offen ist und für eine gute Durchlüftung sorgt. Hinter meiner großen Givi Scheibe kommt eh kaum Frischwasser von oben an. Notfalls stecke ich das Ding schnell in die Tasche.
    Wer kann mir eine gute Befestigung empfehlen?


    Habe einige Navi Apps ausprobiert und halte die von skobbler nicht schlecht. Ist recht günstig und funktioniert bei Roamingsperre im Ausland ohne Zusatzgebührenhttps://itunes.apple.com/de/app/gps-...329349116?mt=8

    Verstehe nicht warum du eine Stromunterbrechung brauchst, bei der GS schaltet sich der Strom bei abgestelltem Moped nach etwa 10 min. die Spannungsversorgung an de 12V Buchse automatisch ab.

    Gruß
    Hans

  4. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    342

    Standard

    #4
    Servus,
    also nach fast 8.000km durch die Türkei und Iran, dabei die letzten zwei Wochen regelmäßig bei Temperaturen über 30 Grad (bis 37 Grad) kann ich sagen: keinerlei Probleme. iPhone & Navi arbeiten zuverlässig, keine Überhitzung festzustellen. Scheint halt doch seine 70 Euro Wert zu sein, das LifeProof Case. Allerding bekommt es jetzt (nach 2 Jahren in Benutzung) langsam Abnützungserscheinungen. Beeinträchtigen die Funktion aber (noch) nicht.

    Ausschalter brauche ich, weil mein Helferlei dirket an der Batterie hängt, nix mit Buchse und automatisch abschalten. Davon hat mir ein abgeraten. Grund: Spannungswandler können beim BMW Steuergerät den gleichen Impuls auslösen, wie das BMW Ladegerät, was dazu führt das das Steuergerät sich nicht abschaltet und Strom zieht. Also nicht das Naviladegerät mach die Batterie leer, sondern das dumme BMW Steuergerät das glaubt die Batterie wird geladen. German Engineering.

    Aktuelles von unserer Reise (Türkei - Iran - Armenien - Türkei - Bulgarien - Rumänien - usw) findet Ihr übrigens unter Zwei mal weg

  5. Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    248

    Standard

    #5
    Nachdem ich letztes WE mir das quad lock System von einem Freund ausgeliehen habe, habe ich es mir sofort gekauft. War zuerst etwas skeptisch ob es ausreichend genug hält, aber das System ist genial und für Trials geeignet.
    Nachdem ich auch viel mit dem Mountain Bike unterwegs bin, gleich mit 2 Adaptern um es am Bike oder an der GS zu befestigen.
    Mein Iphone wird einfach zu heiß im abgeschlossenen System, beim quad lock keinerlei Probleme.
    Die Bedienbarkeit mit normalen Handschuhen war auch gegeben, da keine Folie dazwischen.

    Es ist eine Regencap mit dabei, ob der ausreicht muss sich noch bestätigen, ggf. stecke ich es bei Starkregen in die Tasche/Tankrucksack. Per BT ist die Ansage zum Helm ja weiterhin aktiv. Allerdings ist hinter meiner Givi-Scheibe Feuchtigkeitsindex eh nicht so hoch.
    55 € in der Bucht.
    Quad Lock ? Smartphone Mounting System

    Habe nun bei meiner Steckdose die Spannung gemessen, wenn die nach paar Minuten abschaltet liegt auch keine Spannung mehr an und es fließt dann auch kein Strom. Einen Hauptschalter werde ich mir somit erst mal nicht zusätzlich gönnen.

    Gruß
    Hans

  6. Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    259

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Hans1200GS Beitrag anzeigen
    Also mein Iphone 5 kann ich nicht in eine wasserdichte abgeschlossene Hülle stecken. Nach etwa 15 min (gerade bei dem heißen Wetter) steigt das ......... wegen Überhitzung aus.
    Nun suche ich eine Iphone Befestigung die offen ist und für eine gute Durchlüftung sorgt. Hinter meiner großen Givi Scheibe kommt eh kaum Frischwasser von oben an. Notfalls stecke ich das Ding schnell in die Tasche.
    Wer kann mir eine gute Befestigung empfehlen?

    Habe einige Navi Apps ausprobiert und halte die von skobbler nicht schlecht. Ist recht günstig und funktioniert bei Roamingsperre im Ausland ohne Zusatzgebührenhttps://itunes.apple.com/de/app/gps-...329349116?mt=8

    Verstehe nicht warum du eine Stromunterbrechung brauchst, bei der GS schaltet sich der Strom bei abgestelltem Moped nach etwa 10 min. die Spannungsversorgung an de 12V Buchse automatisch ab.

    Gruß
    Hans
    Servus,

    ich habe diese: RAM-HOL-UN7BU (http://www.rammount.com/Products/AppleMounts/iPhoneMounts/RAMHOLUN7BU/tabid/5047/Default.aspx)

    LG
    Ewald

  7. Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    467

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Hans1200GS Beitrag anzeigen
    Habe einige Navi Apps ausprobiert und halte die von skobbler nicht schlecht. Ist recht günstig und funktioniert bei Roamingsperre im Ausland ohne Zusatzgebührenhttps://itunes.apple.com/de/app/gps-...329349116?mt=8
    Als Telekom Kunde läuft bei mir das Navigon auf dem Handy und was soll ich sagen. Diese App hat ALLES was ich von einem aktuellen Navi erwarte. Ein Grund, warum der N5 immer wieder eine leichte Enttäuschung ist.

  8. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #8
    Das kann ich so bestätigen.


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Variokoffer mit Strom versorgen
    Von andreashe im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 23:04
  2. Kann man das Cradle für den Navigator 4 abbauen und tauschen?
    Von mce-kr im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 18:31
  3. Biete Sonstiges JBL on Stage IV Dockingstation für iphone 3/3s/4/4S und iPod
    Von andiaufderq im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 13:38
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 23:10
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 19:20