Ergebnis 1 bis 9 von 9

Iphone und Scala Rider Q2 Pro?

Erstellt von Q-otti, 06.06.2011, 10:41 Uhr · 8 Antworten · 2.921 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard Iphone und Scala Rider Q2 Pro?

    #1
    Hallo Fachleute!

    Da die SuFu nichts hergegeben hat, stelle ich hier mal meine Frage:
    Ich möchte mich gerne über Bluetooth vom Iphone 4 navigieren lassen, dabei Musik hören und Telefonate führen können - alles gesteuert per Stimme. Geht das mit dem Scala Rider Q2 Pro?

    Mein Dank gilt den Experten!

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #2
    Hai,

    mit dem Midland BT2 klappt es genau wie gewünscht problemlos.
    Ist zwar nicht die Antwort auf Deine Frage, aber ggf. als Alternative in Betracht zu ziehen...

  3. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #3
    Danke für den Tipp, das Midland BT hat mir aber zu schlechte Bewertungen (Bedienbarkeit und Klang).

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #4
    Hmmm, das wundert mich, bin ganz zufrieden mit dem Teil...

  5. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #5
    Ja, da hat jemand geschrieben, dass die Bedienung ohne Handschuhe schon kaum geht, geschweigen denn mit. Er hätte dann Telefonate gestartet, die er gar nicht führen wollte und konnte die dann auch nicht beenden, usw.
    Und der Sound ist mir auch nicht unwichtig, da habe ich beim Scala aber auch keine Erfahrungen.
    Gibt´s hier jemanden der das Scala Rider Q2 Pro so benutzt?

  6. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    #6
    Hallo,

    ja ich habe den Q2 Pro mit dem Zümo 660 und dem Iphone 4 gerade "angeschafft".

    Bis jetzt habe ich folgendes Problem:
    a) Wenn Zümo 660 über Bluetooth aufs Scala koppele höre ich die Musik vom Iphone 4 nicht mehr
    b) also: zümo bluetooth aus, nur i Phone koppeln. Musik geht gut, vernünftiger Klang.
    c) Sprachsteuerung am IPhone ein, Scala steigt aus. Sprachsteuerung nur über Iphone direkt möglich, keine Musik mehr. Neues Koppeln notwendig.

    Falls jemand eine Idee hat, her damit....
    Und: Danke vorab !

    Gruß vom GS-Pilot

  7. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    221

    Standard

    #7
    Ich hab zwar nur das Q2 und nicht das Pro, aber ich löse das Szenario wie folgt:

    Q2 und Iphone sind mit dem Zumo 660 gekoppelt.
    Die Navigation läuft über das Zumo, das Telefonieren über das Iphone und die Musik über einen Ipod, der mittels Kabel an das Headset angeschlossen ist.
    Die Qualität über Bluetooth finde ich grausam, daher kam für mich nur die kabelgebundene Variante in Frage.
    Die Musik wird sowohl bei den Naviansagen, als auch bei Anrufen unterbrochen, funktioniert also einwandfrei.
    Natürlich ist damit zwar ein drittes Gerät (Ipod) in Betrieb, aber für mich ist alles zu meiner Zufriedenheit gelöst.
    Einziger Nachteil ist für mich, dass ich die Lautstärke der Musik nur am Ipod einstellen kann.

  8. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #8
    ...denkt bitte auch noch ans fahren...bei der Reizüberflutung unterwegs...ist sicherer als alles Gleichzeitig

  9. Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    101

    Standard

    #9
    also ich nutze Zumo 660, Iphone und den Schuberth C3-Kragen,

    - Musik hören geht am besten über den Player vom Zumo (Mukke auf der SD-Karte des Zumo)
    - Telefonieren wird auch über das Zumo gesteuert. Anruf annehmen klappt hervorragend, ABER: auf die Idee, während der Fahrt ein Gespräch selber zu starten, würde ich nie kommen.
    Gespräch annehmen geht mit einem Knopfdruck am Zumo, das ist oke, aber eine Nummer auswählen usw.... das würde ja mehrere 100 meter Freiflug ohne Sicht bedeuten... dafür ist mir mein Leben doch zu lieb. Ich nutze es auch nur, wenn ich beruflich erreichbar bleiben muß.
    Das Telefonieren selber lenkt auch schon sehr ab, mehr als ein kurzer Hinweis, das man gleich zurückruft o.ä., mach ich nicht. Dazu kommt noch, das es nur bei relativ langsamer Geschwindigkeit geht, da es ansonsten viiiiiiel zu Laut im Helm ist, und man eh nichts versteht (zumindest in dem ja angeblich so leisem C3)

    Ob und wie das alles auch per Stimme zu steuern geht, weiß ich nicht, aber ich glaube, das auch das auf dem Motorrad viel zu sehr ablenkt, man braucht beim Motorradfahren seine Sinne schon mehr als im Auto, finde ich.
    Also Fazit für mich, ist praktisch weil man erreichbar bleibt, aber mehr auch nicht.


 

Ähnliche Themen

  1. Scala River G4 oder Scala Rider Q2
    Von GSWolf1150 im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 20:44
  2. Scala Rider Q2 Pro
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 19:29
  3. Cardo Scala Rider 4g an TomTom Rider 1
    Von anmaemu im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 13:56
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 16:08