Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Medion Navi oder ähnliches PKW-Navi

Erstellt von Thomas FFM, 11.01.2008, 13:42 Uhr · 32 Antworten · 4.782 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    175

    Standard Medion Navi oder ähnliches PKW-Navi

    #1
    Hallo zusammen,

    ehrliche Frage: Was spricht eigentlich grundsätzlich dagegen, ein PKW-Navi (ca. € 200) für das Motorrad zu verwenden. Hab' schon ein bißchen gesucht in den Threads. Auf die akustische Begleitung der Routenführung könnte ich notfalls verzichten.

    Besten Dank.

    Gruß

    Thomas

  2. Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    76

    Standard Wasser und Vibs

    #2
    Hi!

    aus meiner Sicht "nur" 2 Punkte:
    Wasserdichtigkeit und die im Vergleich zu PKW's stärkeren Vibrationen. Tourablech verstärkt ja sogar das Innenleben der PKW-Navis um es gegen Vibrationen zu wappnen.

    Viele Grüsse
    Franz-Stefan

  3. Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    175

    Standard

    #3
    Vielen Dank, Franz-Stefan. Kennst Du Threads etc, wo die am besten hierfür geeigneten PKW-Navi-Geräte besprochen werden?

    Thomas

  4. Registriert seit
    16.07.2007
    Beiträge
    149

    Standard

    #4
    Meine persönliche Erfahrung: Ich habe letzten Sommer einiges rumgespielt mit meinem Navigations-Handy. Habe es in den Tankrucksack gesteckt, in Folien, mit Kabelbinder am Lenker festgemacht etc.

    Am Ende habe ich mir einen TomTom Rider 2 gekauft. Man muss eine vernünftige Befestigung am Lenker haben, sonst kann man es aus meiner Sicht vergessen. Einzige Ausnahme: Du brauchst gar kein Display und machst es über die Ansagen. Diese Befestigungen sind alle alleine schon ziemlich teuer. Und dann hast Du das abdichten, was immer irgendwie ein Gefummel ist. Und wenn man dann mal auf großer Tour ist, ist man drauf angewiesen. Bei mir z.B. nachts in den Alpen etc.

    So teuer ich den Rider finde, es ist wirklich die einzige vernünftige Lösung (neben Garmin), die ich sehe, wenn man das Display während der Fahrt ablesen will und man mehr als gelegentlich ein paar Kilometer damit fahren will.

  5. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    #5
    Hallo Thomas!
    Habe das Medion Navi schon oft auf dem Motorrad benutzt
    klappt ausgezeichnet mit einem Ohrhörer,als Halterung habe ich
    die Fahrradhalterung etwas umgebaut und bei Regen eine Plastiktüte
    rübergezogen.Habe das Navi auch schon in der Jackentasche getragen.
    mit freundlichen Grüßen
    Wilhelm

  6. Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    175

    Standard

    #6
    Hi Wilhelm,

    vielen Dank.

    Welche Bezeichnung hat Dein Medion Navi? Gibt es eines von Medion, daß für die Motorradnutzung besonders geeignet ist?

    Gruß,

    Thomas

  7. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #7
    Meiner Meinung nach ist das einzige was gegen die Dosen Navis spricht die Wasserdichtigkeit. Ich glaube auch nicht das Touratech das Innenleben verstärkt. Die riskieren bestimmt nicht die Hersteller-Garantie zu übernehmen. Mein Garmin Street Pilot c510 hat schon reichlich Touren, an der Scheibe mit Standard Saugfuß, überstanden.

    Gruß
    Martin

  8. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard Navi am Motorrad

    #8
    Hallo Thomas,

    ich nutze das Becker Traffic Assist High Speed am Motorrad, bis jetzt ohne Probleme. Mein Problem bestand letztes Jahr aber darin das es keine Karten für die Ukraine dafür gibt. Solltest Du Richtung Osten fahren wollen ist alles Richtung Ukraine Russland Kasachstan Out of Order.
    Dann führt kein weg an Garmin vorbei, das jedenfalls ist Stand meiner Recherche aus 2007.
    Ansonsten sehe ich keine größeren Probleme, auch nicht bezüglich Wasser!
    Wenn es richtig Dick kommt mit dem Regen, stecke ich mein Gerät in den Tankrucksack oder in die Jacke.
    Ansonsten ist es auf dem Halter den ich mir bei http://www.migsel.com/store für meine R1150GS bestellt habe!
    Nicht ganz billig mit 85 Euronen aber genau das was ich haben wollte!

    Gruß

  9. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    97

    Standard

    #9
    Also ich habe ein Medion /Transonic auf meiner alten Maschine, einer Varadero etwa ein Jahr genutzt und kann nichts negatives festhalten und werde es jetzt auch auf die GS übernehmen. Halterungen findest du für alle gängigen Geräte bei bikertech.de, wo du es allerdings befestigen möchtets bleibt natürlich dir selbst überlassen. Bei der Vara hatte ich es direkt über dem Cockpit und es war sehr gut durch die Scheibe geschützt, so dass auch Regenfahrten kein echtes Prob darstellten.

    Gruß Chris

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #10
    Hallo
    aus meiner Sicht sprechen 2 Punkte gegen solche Navis. Mir wären die vom Preis her auch sehr sympathisch aber,

    -die Anzahl der zu speichernden Zwischenziele einer Tour ist beschränkt. Bei dem Navigon das ich angesehen sind es nur 4! Wegpunkte (für Mopedtouren viel zu wenig,brauche ca. 20 pro Tour) bis zum Ziel.

    -es ist nicht möglich mit diesen Geräten einen Punkt auf dem Display zu markieren (z.b. eine kleine Straße deren Namen man nicht kennt) und sich dorthin lotsen zu lassen. das können nur Garmin und Tomtom.
    das ist für mich in Italien die wichtigste Funktion überhaupt. so findest du die heißesten Strecken abseits der Hauptstraßen.

    Markus


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Navi von Medion P4440
    Von mupfel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 20:44
  2. Navi Medion Go Pal 4440
    Von Holzklotz im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 19:30
  3. Navi Medion P5430
    Von Karl-Heinz im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 22:40
  4. Navi Medion MD 96310
    Von Kurvenparker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 10:45
  5. medion navi
    Von boGSer22 im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 23:02