Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Navi Medion P5430

Erstellt von Karl-Heinz, 07.05.2009, 21:42 Uhr · 11 Antworten · 2.554 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    30

    Standard Erst mal vielen Dank....

    #11
    ...an alle für die Tips. Ich bin immer noch zu geizig für die große Lösung Garmin & Co, das ist einfach zu viel Geld. Und 3-400 EURO mehr ausgeben für die Wasserdichtigkeit - per heute leider nein. Aber das Medion tut seinen Dienst im Auto gut, und so kam halt die Idee das auch am Moped anzubringen.

    Noch eine Frage an alle: Becker Crocodile - was haltet ihr davon. Im Preis derzeit rund 220,00 Euronen, dafür aber schon Sprtitzwasser geschützt, das Medion für 200,00 Euro nicht, dafür mit Bluetouth und ein paar schnickschnacks wie Mp3 Player. Crocodile könnte man im Auto ja auch verwenden, also ich schwanke und gebe das Aldi Teil zurück...

    Übrigens, den Halter von Jürgen (Danke nochmals) habe ich bestellt, bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen

    Karl

  2. K-D
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    289

    Standard

    #12
    [quote=Zebulon;337686]Diese Mediongeräte sind nicht wasserdicht und nicht vibrationsgeschützt. Und auf dem Boxer rappelt es heftig. Eine Schwachstelle ist der USB Anschluß/ Spannungsversorgung. Damit gibt es manchmal schon im Auto Probleme da sich die Buchse einfach abvibriert.
    Ich habe im Auto auch einen 4,3 Zoll GoPal, da geht es auch mit der Sprachausgabe. Am Mopped bevorzuge ich doch meinen Garmin / BMW Navigator 3. Dort ist auch das Display benzinresistent. Da lächelt jeder aber ein kleiner Spritzer ist leicht passiert. Und man erkennt bei Sonneneinstrahlung noch was .
    Obendrein hat das Medion nur einen Lautsprecher als Sprachausgabe, die Garmin Geräte können per Kabel oder BT in den Helm senden.

    Hallo Zubelon,
    ich verwende ebenfalls ein Mediongerät. Der USB -Anschluss hat sich bis jetzt noch nicht verabschiedet. Auch Medion sendet per Kabel in den Helm.

    Wasserdicht ist es nicht,da muss man sich schon etwas einfallen lassen
    .



    Thema Geizig : lieber etwas mehr ausgeben für eine perfekte Lösung als "nur" 400 Euro und dann immer mit diesem Kompromiss leben müssen ... meine Meinung. Garmin 2810 Geräte gibt es für um die 600 Euro. Und es gibt eine original BMW Halterung ... wieder etwas teurer aber komfortabel zu bedienen und den Vibrationen gewachsen. Da sind dann die wichtigen Tasten groß rausgeführt, so das man das Navi auch mit Handschuhen bedienen kann. Das geht bei den meisten Touch Screens nicht so besonders gut. Und man läuft Gefahr das display mit den Lederhandschuhen beim "Bildziehen" zu verkratzen.

    Ob Geiz der richtige Begriff ist? Wie wäre es mit Preis/Leistungsverhältnis?



    Was für mich aber am wichtigsten ist : mit den Garmins plane ich meine perfekte Strecke über kleinste Nebenstraßen am PC , überspiele sie , und fahre sie ... auch 600 km am Stück ohne einmal auf Karten zurückgreifen zu müssen. Diese Funktion ist bei Medion nicht gegeben. Die routen zwar super von A nach B aber das ist es nicht, was ich beim Moppedfahren will.

    Ich plane meine Routen genauso. Wieso soll das bei einem Medion nicht funktionieren? Es ist nur ein Schritt mehr nötig. Aufgrund des GoPal-Systems muss die Datei in eine GPX-Datei umgeschrieben werden.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Navi von Medion P4440
    Von mupfel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 20:44
  2. Medion Navi oder ähnliches PKW-Navi
    Von Thomas FFM im Forum Navigation
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 00:00
  3. Navi Medion MD 96310
    Von Kurvenparker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 10:45
  4. Alucase für ein Medion Navi
    Von Jens#17 im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 22:10
  5. medion navi
    Von boGSer22 im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 23:02