Ergebnis 1 bis 2 von 2

Navigator V - Ortungs- / Darstellungsproblem / Musikwiedergabeabriss BMW Service

Erstellt von michel110, 03.07.2014, 12:04 Uhr · 1 Antwort · 557 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard Navigator V - Ortungs- / Darstellungsproblem / Musikwiedergabeabriss BMW Service

    #1
    Hallo Kollegen und BMW-Jünger,

    auch ich habe mich entschlossen den alten 278ér gegen den neuen BMW Navigator V einzutauschen .. und ich bereue es bisher nicht ..

    Allerdings habe ich auch festsgestellt, dass es vorkommt, dass das Gerät zwar offenbar meine Tracks zwar völlig zutreffend aufzeichnet, die Postionsdarstellung aber manchmal einige hundert Meter versetzt auf dem Dispaly erfolgt und dann das Routing nicht mehr funktioniert.

    Weiterhin habe ich in Verbindung mit meinem Cardo G9 Headset das Problem das die Musikwiedergabe - manchmal - in Minutenabständen plötzlich für ca. 2 Sekunden aussetzt. Manchmal fahre ich aber auch ohne das dieses Problem überhaupt auftritt.

    Wegen der geschilderten Mängel habe ich mich dann per mail an BMW-motorrad.de gewandt und um Abhilfe gebeten.
    Zu meiner großen Freude bekam ich noch am selben Tag eine Rückmeldung dass man sich der Probleme annehmen würde und ich - falls möglich eine Kopie der Tracks an BMW übersenden möchte.
    Das habe ich dann am nächsten abend gemacht und innerhalb von 3 Werktagen erhielt ich dann einen Anruf eines sehr freundlichen Mitarbeiters - wohl von BMW-Direct ??- der mir dann erklärte, das man das "Ortungsproblem" anhand meiner Tracks nachvollziehen konnte und das Problem wohl dann auftreten kann, wenn das Navi einmal die Sat-Verbindung verliert. Hierbei handele es sich unzweifelhaft um einen Softwarefehler.
    Man habe seitens BMW sofort Kontakt zu den Verantwortlichen von Garmin.us aufgenommen und aus den USA wurde dann wohl bereits bestätigt, dass an an der Lösung dieses Problems mit Hochdruck arbeite und man versuche die Änderung schon in das nächste Softwareupdate einzupflegen.

    Auch wegen der Musikaussetzter haben man in der Technik nachgefragt. Von dort hieß es, das das Problem bei dem BMW-Kommunikationssystem (das aktuell wohl nicht mehr von Cardo stammt) nicht auftreten würden. Man hat mir dann vorgeschlagen, bei meinem BMW-Händler eine Probefahrt mit einem BMW-Helm zu machen, Falls die Aussetzer dann auch auftreten- läge der Fehler in meinem NAvigator V und ich bekäme selbstverständlich eine neues Gerät.

    Was soll ich sagen ..
    Natürlch könnte man sich über den Fehler in der software aufregen .. da ich mich aber seit Jahren intensiv mit der Navigationsthematik beschäftige glaube ich auch als Laie beuerteilen zu können, dass es sich hier um ein hochkomplexes Thema handelt, bei welchem ich einem Hersteller - auch BMW und oder Garmin :-) - durchaus auch mal einen Fehler zugestehen möchte, wenn man dan den Kunden mit dem Fehler nicht im "Regen" stehen lässt. Und eben dieses gefühl kam bei der engagierten Reaktion von BMW in meinem Fall nicht auf.

    Was den Service angeht kann ich nur sagen, dass ich sehr begeistert bin, das ich so schnell eine so umfassende Antwort aus der BMW Zentrale bekommen habe. Wenn jetzt auch das Problem noch schnell behoben werden kann - bin ich völlig zufrieden.

    Was man mir anlässlich des Telefonats aber deutlich zu verstehen gegeben hat ist, dass in meinem Falle die schnelle Bearbeitung unter anderem deswegen möglich war, weil ich das aufgetretene Problem sehr konkret geschildert und dann auch die fraglichen Tracks zur Verfügung gestellt habe.

    Ich kann daher nur alle ermuntern bei Problemen mit BMW Produkten den verständlichen Ärger nicht nur hier im Forum abzuladen, sondern konkrete Anfragen an den Service von BMW zu richten. Dann amcht es ddoch einen unterschied nicht den sprichwörtichen "Baumarktroller" sein eine maschine eine Zubehörteil eines Premiumherstellers gekauft zu haben.

    In freudiger Erwartung ...


    Grüße

    Michael Sieland



    P.S. Bin mit Herrn BMW weder verwandt noch verschwägert ... :-)

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #2
    Ja Michael, die Infos vollständig und evtl mit Logs unterlegt weiterzuleiten ist sicherlich sehr wertvoll, denn ein Nachstellen der Situation ist teilweise schwer möglich.

    So habe ich es auch gemacht, allerdings bei Garmin und auch sehr schnell eine Reaktion erhalten.

    Ein Punkt für die schnelle Reaktion ist mMn aber vor allem, dass andere auch zu dem Fehler bereits ein Ticket eröffnet hatten, es sich also bereits um einen 'bekannten Fehler' handelt.


 

Ähnliche Themen

  1. Der BMW-Service in Südtirol wird dünner
    Von gerd_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 07:29
  2. BMW Service Card für die TÜ2010
    Von Oetoet im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 15:36
  3. BMW Service
    Von Bikesense1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 09:17
  4. ADAC oder BMW-Service
    Von eolith im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 20:54
  5. ADAC oder BMW-Service
    Von eolith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 11:27