Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Netbook / Laptop Empfehlung für unterwegs

Erstellt von Newbug, 04.07.2010, 11:18 Uhr · 37 Antworten · 4.914 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    148

    Rotes Gesicht

    #21
    Also .... folgende Vorgehensweise habe ich nun für mich beschlossen :

    1. FONIC Surf Stick kaufen und aufladen als "Backup"-SIM Lösung
    2. In Österreich eine SIM-Prepaid Karte kaufen

    Die FONIC Lösung hat auch Charme, denn mein zuviel auf die Karte geladenes Guthaben, kann ich mir wieder zurück überweisen lassen am Ende des Monats bzw. meiner Rückkehr.

    Als Netbook habe ich mich für das Samsung N 130 entschieden.

    Grüße
    Der Newbug

  2. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    204

    Standard

    #22
    Hab das erste Samsung Netbook (NC10) schon mehrmals mitgehabt. Software eigentlich wie immer mit: MTP09, MapSource, IrfanView, VLC, Firefox
    Den Luxus von Win7 hab ich mir gegönnt, sollte man aber unterlassen, mit WinXP kann man nix falsch Konfigurieren. Bei Win7 ist man dann ganz schnell im "Strom-fress-modus" mit den ganzen Animationen etc.

    Es gibt dafür Taschen aus Schaumstoff, der sich beim Stoß komprimiert und danach wieder seine ursprüngliche Form annimmt, sehr zu empfehlen!

  3. Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    67

    Standard

    #23
    Ich hab mir den Lenovo bei Amazon gekauft. Sehr zufrieden für wenig Geld.
    Garmin Mapsource + Karten installiert, Ferien im Tirol können anfangen

  4. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #24
    ... so, bin jetzt auch Multimedial gerüstet , habe mir das Samsung N210 und einen Fonic Surfstick zugelegt. Der Urlaub kann kommen!!

  5. Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    #25
    Ich habe den Asus Eee PC 1101HA. Bin sehr zufrieden. Das Netbook hat sogar Schotterwege in den Vogesen schadlos überstanden...und das, obwohl wir versehentlich auf einer regelrechten Trial-Strecke gelandet sind.

  6. Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    67

    Standard

    #26
    Der Lenovo S10 hat die 2'000km durchs Tirol überstanden. Im Hotel gab es WIFI, ich konnte Fotos und Videos von den Aufnahmegeräten sichern, Foren lesen, Maps ändern und Routen neu dem Garmin übertragen, alles i.o.
    Einziges Manko : die Videokarte ist zu schwach um die gerade übertragte Videos abzuspielen. Die spucken nur ruckartig vor, völlig unsehbar.
    Zum Schluss : eine kleine Bluetooth Maus fand auch Platz im Gepäck

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard keine Empfehlung

    #27
    Hallo,
    ich habe auch ein ACER Aspire One und kann es nicht empfehlen.
    Das der Bildschirm klein ist wußte ich schon beim Kauft, daß er unten zu kurz ist ist mir erst in der Praxis aufgefallen.
    Das heißt man muß ständig auf und nieder scrollen wenn man z.B. im Internet oder Mapsource was sehen möchte.
    Außerdem hat er die Eigenschaft im ausgeschalteten Zustand Strom zu brauchen, wenn man ihn nicht ständig benutzt muß man den Akku ziehen oder mit leeren und dann auch defekten Akkus leben.
    Also wenn, dann mit einen Bildschirm der das gängige Format abdeckt, der INTEL ATOM reicht für unterwegs aus.
    Gruß Jürgen

  8. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #28
    Mein Reiserechner:
    Dell XPS M1330, incl Next Business Vor Ort Service (weltweit) und Unfallversicherung.
    Schafft 4 Stunden auf Batterie, komme auf 7 mit Ersatzakku.

    Dient mir seit nunmehr 3 Jahren treu.
    Als Nachfolger steht das Alienware M11x auf der Wunschliste für Weihnachten, natürlich wieder mit grossem Support Paket.
    Der schafft durchaus 7 auf einem Akku, angeblich sogar 9-10 (hab noch keine glaubwürdige Angabe aus dem Bekanntenkreis jenseits 8 Stundne gehört).

    Einfach angenehm wenn was kaputt geht (oder man was kaputtmacht *hüstel*) und man am nächsten Tag wieder ein funktionsfähiges Notebook hat.

  9. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    204

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Dell XPS M1330
    Alienware M11x
    Wäre mir eindeutig zu groß/schwer, um damit mal die Route umzuplanen

  10. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #30
    Kann den Standpunkt schon verstehen, nur für mich trifft er nicht zu.

    Entweder mir reicht für einen gewissen Zeitraum das was mein Telefon mir bietet oder ich brauche mehr. Und für mich besteht der Kompromiss des Netbooks einfach aus einem zu grossen Verzicht auf Leistung und Vielseitigkeit in einer im Verhältnis marginalen Platz- und Gewichtseinsparung.

    Aber zum Glück sind Bedrüfnisse und Geschmäcker ja verschieden. Wollte nur angemerkt haben das es durchaus Subnotebooks mit guter Leistung als Alternative zu Netbooks gibt, für die die Leistung haben wollen/brauchen.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ersatzakku Netbook/ Laptop?
    Von Grafenwalder im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 23:41
  2. Biete Sonstiges Netbook LG X110
    Von nobbe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 10:59
  3. Netbook Eee PC neu
    Von GStatten im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 10:02
  4. Netbook - Empfehlungen
    Von qtreiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 00:19
  5. Mit Navi und Laptop unterwegs nach.....
    Von Tomac im Forum Navigation
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 17:12