Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Neues Navi, aber welches?

Erstellt von BadenRT, 22.01.2018, 21:27 Uhr · 44 Antworten · 6.653 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    571

    Standard Neues Navi, aber welches?

    #1
    Hallo,
    ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Navi. Bisher benutze ich das 550er von Garmin. Meine Routen plane ich fast ausschließlich direkt am Gerät (Landkarte liegt daneben) und das möchte ich so beibehalten. Halterung für RamMount dürfte obligatorisch sein. Elektrischer Anschluss mache ich immer mit AMP Superseal Stiftgehäuse 2-polig. So kann ich das Navi an jedem Motorrad anbringen.

    Folgende Ansprüche habe ich mal zusammen getragen:
    - Routenplanung direkt am Gerät, ohne Umstände.
    - guter Akku, damit auch mal mind. 2 Stunden lang geplant werden kann
    - Autohalterung
    - Einfache Bedienung des Gerätes mit Handschuhen auch während der Fahrt
    - Einfaches weiterrouten, wenn ein geplanter Punkt nicht angefahren wird
    - Gutes Ablesen des Displays auch wenn eine Schutzfolie darauf klebt
    - Abschaltung der automatischen Neuberechnung
    - Routenübertragung von Navi zu Navi nach Möglichkeit via Bluetooth (geht das überhaupt ?)
    - Fahrspurassistent
    - Radarwarner wäre ganz nett
    - keine Folgekosten
    - Europakarten reichen mir, wenn auch noch Marokko drauf ist, auch nicht verkehrt


    Was ich nicht brauche:
    - Ansage über Helmlautsprecher
    - Koppelung mit Smartphone nur vielleicht (hab ich nicht aber man weiß ja nie)

    Lieber gebe ich ein paar EUR mehr aus, als dass ich hinterher sage: Ach hätte ich doch nur. Dafür bin ich schon zu alt.

  2. Registriert seit
    31.10.2017
    Beiträge
    289

    Standard

    #2
    Kann mir bitte wer eine Norwegenkarte suchen wo Sizilien drauf ist?

  3. Registriert seit
    27.07.2017
    Beiträge
    538

    Standard

    #3
    Schau Dir das TomTom Rider 450 an, das bietet im Prinzip alles was zu forderst:

    Der Akku hält bei mir mindestens 5 Stunden, länger konnte ich noch nicht testen!

    Display hat zwei "Sensibilität" zum Einstellen, mit dickeren oder dünneren Handschuhen!

    Routenplanung direkt am Gerät ohne Probleme möglich!

    Autohalterung ist im "Premium" Paket mit enthalten!

    Übertragung einer Route auf ein anderes Navi via Bluetooth möglich!

    Null Nebenkosten: Lebenslange Weltkarten und lebenslange Radarwarner!

    Koppelung mit Smartphone bringt Dir die Verkehrsinformationen/Staumeldungen auf's Navi - grade im Auto auf der Autobahn genial, weil die TomTom Staumeldungen auf den Meter genau sind - keine Ahnung wie die das hinkriegen!

    Fahrspurassistent!

    Abschaltung der automatischen Neuberechnung? Weiß ich nicht, aber wenn Du am Gerät planst, für was soll das gut sein?

    Einfaches weiterrouten, wenn ein geplanter Punkt nicht angefahren wird? Weiß ich noch nicht!

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    6.585

    Standard

    #4
    ja der rider 450 (habe ich selber auch) kann das alles . Ebenso die Autohalterung (life traffic ist was feines :-) )

    nur "direkt am gerät planen" ist eher nur "ziel eingabe - fahren - kurvig" - los .. hier gibt es aber noch ein android handy app "mydrive" . damit geht es besser

    kompliziertere sachen kann man dann mit dem tyre (die kauf version ist "kostenlos" beim rider dabei) vorbereiten und ans navi schicken - hier allerdings strecken besser aufteilen- 500-1000km ist ca machbar.

    display folie gegen entspiegelung habe ich auch drauf

  5. Registriert seit
    12.12.2017
    Beiträge
    10

    Standard

    #5
    Hallo.

    Hat hier jeand ein Idee, wie ich mit meinem TomTom Rider 450 navigieren und Mucke hören kann? Ich hab das TomTom an mein Sena 10U angeschlossen. Dass Musik durch das TomTom nicht wiederzugeben war, wusste ich. Dennoch muss es doch möglich sein, über das Sena headset Musik einzuspeisen?

    Danke für die Unterstützung!

  6. Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    634

    Standard

    #6
    Hallo Anton,

    der bereits erwähnte TomTom Rider 450 würde Deinen Anforderungen weitesgehend entsprechen.

    Lediglich die Neuberechnung lässt sich nicht deaktivieren. Hier stellt sich die Frage ob das für Dich relevant ist. Nachdem Du ja die Routenplanung immer am Gerät vornimmst, folgt er dieser Route auch. Wenn Du allerdings bei einer Route den Routentyp (z.B. von kurvenreich auf kürzeste Route) änderst rechnet er neu. Auch beim Verlassen der ursprünglich geplanten. Dann erfolgt die Neuberechnung aber nur bis zum nächsten gesetzten Wegpunkt.

    Gruss
    Klaus

  7. Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    129

    Standard

    #7
    Einige von den Ansprüchen kann das Navi VI von BMW was dem Garmin entspricht.
    Mir gefällt die Halterung und die Kopplung der GS und dem Navi VI.

  8. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.505

    Standard

    #8
    Ich sehe keinen Punkt der Wunschliste, wo ein Navi 4, 5 oder 6 ein Totalausfall wäre.

    Gruß von Pendeline

  9. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    571

    Standard

    #9
    Danke schon mal für die Ratschläge.
    Eigentlich hätte ich gedacht, dass das Garmin 395 der Sache auch ganz nah käme.
    Die Neuberechnung möchte ich ausschalten, da ich sehen will wo meine geplante Route weiter verläuft, auch wenn ich davon abweiche. Die Neuberechnung zum nächsten Punkt muss ja nicht wirklich weiter helfen und wenn ich doch neu berechnen lassen will kann ich das jederzeit händisch machen.
    Klappt das eigentlich beim TT 450 mit der Routenerstellung direkt am Gerät mit bis zu 50 Wegpunkten?
    Oder ist es eher so wie Nobbe schreibt, dass da ein Zusatzgerät besser ist? Das möchte ich eigentlich nicht.

  10. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    6.585

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von BadenRT Beitrag anzeigen
    Klappt das eigentlich beim TT 450 mit der Routenerstellung direkt am Gerät mit bis zu 50 Wegpunkten?.
    weiss ja nicht , wo und wie du sonst so fährst ? aber morgens beim frühstück das navi bedienen und eine route mit 50 punkten schön ordentlich eintragen auf einem display mit 5cm ? wann hast du sowas jemals gemacht ? ich nie ?


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 23:10
  2. zum 50er a neue GS- aber welche???
    Von yello im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 18:30
  3. Karte U N D Navi (aber welches?)
    Von GSWerner im Forum Navigation
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 18:28
  4. bin 199 cm gross, eine neue sitzbank soll her, aber welche?
    Von JerryXXL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 13:34
  5. Neue Kleidung - aber welche?
    Von Tobias im Forum Bekleidung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 18:00