Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 105

Nie mehr Garmin

Erstellt von against-the-wind, 10.10.2011, 22:02 Uhr · 104 Antworten · 21.129 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, wenn man es spannend findet, in einer größeren Gruppe zu fahren, dann hast du recht. Ich persönlich habe auch kein Problem damit, allein zu fahren. Man kann sich ja am nächsten Tank-Treff treffen.
    nein nein ich nehme an massenausfahrten eh nicht mehr teil

    wenn ich schon mal mit mehreren (max. 4) fahre, dann mus das auch passen und vorangehen ansonsten kommt keine freude auf

  2. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von TR3 Beitrag anzeigen
    Die Map Source Software finde ich ganz okay... nur das nachträgliche Bearbeiten und Aufbereiten gefahrener Tracks ist mir noch verschlossen geblieben. Man will ja beim Nachfahren besonders gelungener Routen abseits von normalen Strassen die bereits einmal gemachten Irrtümer vermeiden.
    Das ist nicht so schwer:

    - den aufgezeichneten Track vom Navi ins MS exportieren und dort als Datei abspeichern
    - diese Datei öffnen, die aufgezeichnete Strecke wird gestrichelt dargestellt.
    - über die gestrichelte Strecke eine neue Route anlegen, dabei natürlich die Irrtümer korrigieren ( deshalb sollte man das zeitnah erledigen, damit noch weiß, wo man in Zukunft nicht mehr hin will)
    - die Route anklicken, kopieren oder auschneiden und in eine neue, leere Datei einfügen
    - Dateiname vergeben, unter Eigenschaften ebenfalls den Namen eingeben, damit er im Navi auch erscheint ... und schon ist aus dem Track eine Route geworden ... bestenfalls sogar ohne Irrtümer ...

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Das ist nicht so schwer: ...
    so ist es. Es führen einige Wege nach Rom.


    Besonders 'schöne' Strecken kennzeichne ich mir in Fahrt zusätzlich durch einen Wegpunkt und kann so - auch Jahre später - immer wieder darauf zurückgreifen.

    Wegpunkte sind für mich 'wichtiger' als komplette Tracks. Die nächste Tour fahre ich andersrum ... oder verbinde die vorhandenen, gespeicherten Wegpunkte zu einer - noch besseren - Runde.

  4. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #74
    Andersrum fahren ist gut. Man glaubt kaum, wie unterschiedlich einem die eigentlich bekannte Strecke dann vorkommt.
    Wenn man aber feste Pausenziele drinn hat, muss man sich neue suchen ... das passt dann meistens mit den Zeiten nicht mehr.

    Ich würde mir an meinem Navigator 3+ die Funktion "Routenumkehr" im Gerät wünschen , nicht nur in MS.

  5. TR3
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    231

    Standard

    #75
    Hallo Zebulon,

    Danke für den Tip.
    Ich dachte mir schon, dass das im Prinzip "nur zu Fuß" geht (also "überplanen"). Das mit der entgegengesetzten Richtung ist allerdings gerade bei echten Tracks (nix geteerte Strasse) manchmal etwas schwierig, bzw. erstaunlicherweise nicht immer ganz legal. Es gibt bei uns in der Nähe etlich Feld- und Waldwege, deren Befahren von der einen Seite her nicht durch Verbotsschilder verhindert werden soll - von der anderen Seite sehr wohl.

    Ich frage mich schon seit geraumer Zeit, wie ich denn im Zweifelsfall die Rennleitung oder den Oberförster von meinem subjektiv durchaus legalen Befahren überzeugen kann... Ich würde im Zweifelsfalle auf eine anzunehmende "Einbahnstrassenregelung" plädieren.

    Oder gibt es eine Regelung der StVO, die das Befahren unbefestigter Strasse generell nicht erlaubt, mir aber irgendwie entgagngen ist? Das Ruppigste was mir bisher widerfahren ist, waren lediglich Agrarökonomen, die sich für das entgegenkommende Zweirad nicht interessierten und einfach mit Ihrem Schlepper draufhielten... Insgesamt scheint's den fränkischen Bauern aber wurscht zu sein, wenn sich ein paar Spinner im Herbst in ihren Wäldern verlustieren...

  6. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    103

    Standard

    #76
    hallo guten abend,

    wie ich lese ist für manch einen das zumo ziemlich problemlos.
    wie siehts mit mapsource aus?

    ich habe mapsource und basecamp installert.
    basecamp findet die karten sofort (karten sind auch freigeschaltet)

    in mapsource wird keine karte angezeigt. kennt jemand dieses phänomen und wie kann ich es beheben?

    nach ziemlich grossem mailpingpong mit garmin konnte mir bisher auch dort niemand weiterhelfen.



    gruss
    thomas

  7. Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von thomQ Beitrag anzeigen
    ich habe mapsource und basecamp installert.
    basecamp findet die karten sofort (karten sind auch freigeschaltet)

    in mapsource wird keine karte angezeigt.
    Hallo,
    das klingt sehr seltsam. Kann dir auch garnix Konkretes dazu sagen.

    Aber ich würde mal mit dem MapSetToolkit (http://sites.google.com/site/cypherman1/) nachsehen, ob an der Karteninstallation irgendwas faul ist. Da gibts rechts bei "Installed Maps" die Funktion "Registry Check". Vielleicht bringt dich das weiter.

    Viel Glück
    Joe

  8. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    155

    Daumen hoch

    #78
    Hallo, danke für diesen Fred. Er hat mir in mehreren Punkten geholfen, mich für TomTom und gegen Garmin zu entscheiden. Endlich!

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    jauw, es kann nur einen geben der entscheidet wo es langgeht und der fährt vorne alles andere ist kinderkacke

    So ist dem.
    Funktioniert seit über 10 Jahren problemlos.

    Voraussetzung:
    Man fährt einen vergleichbaren Stiefel.
    Viel mehr Nerven haben mich in dieser Zeit Leute gekostet, bei denen man an jeder Abbiegung unsicher war, ob sie nun wieder gewöhnlich gebummelt hatten oder gestürzt waren.

    Da macht es m.E. Sinn allein oder zumindest in homogenen Gruppen zu fahren.
    Das "Naviproblem" ist da Kindergeburtstag.

    O.K., blöd ist auch, wenn der qtreiber mal wieder ne Sackgasse erwischt.

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von mascudi Beitrag anzeigen
    Hallo, danke für diesen Fred. Er hat mir in mehreren Punkten geholfen, mich für TomTom und gegen Garmin zu entscheiden. Endlich!
    Vom Regen in die Traufe .....


 
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garmin Streetpilot III routet nicht mehr
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 21:06
  2. Biete Sonstiges Touratech Motorradhalterung Garmin GPSmap 276 / 278 und 512mb Garmin Speicherkart
    Von Elchfan im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 10:49
  3. Garmin 400 startet nicht mehr!
    Von Holti im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 16:21
  4. Garmin GPSmap 176C oder Garmin Quest
    Von Q1200 im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 14:14
  5. Nix mehr mit 2.ter Garmin Lizenz
    Von GS Jupp im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 19:37