Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Offrad mit dem Navigator IV

Erstellt von mobi, 25.06.2013, 20:21 Uhr · 28 Antworten · 2.288 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #11
    Genau das hat bei mir nicht funktioniert

    EDIT: Obwohl....ist schon lange her, eventuell hatte ich das nicht probiert.....

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #12
    hast Du mal den Metallknopf gebrückt?

    Sieht man nur im Deckel, mit `nem kleinen Magneten geht es, spart das "umstöpseln"

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #13
    Den Magneten hab ich mal drangehalten.....wie denn "brücken"?

    Wenn das Navi voll ist, Helligkeit runterschalten und dann hat man doch genug Zeit damit zu spielen

    Das dranhalten vom Magneten ging mir ganz schnell auf den Sa**

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #14
    ok...

    mein Navi bespiele ich mit Daten, dann fix den Magneten drann und testen, funzt nicht... wechsel auf Datentransfer etc.

    Ist ja nicht so häufig.

    Für die reine Routenplanung und Eingabe hat der Akku immer gelangt.

    Grad ne Tour durch España, France, Italia und Swiss beendet, 6600 Km, alles am Gerät eingegeben....


    keine Energieprobleme...

  5. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #15
    Moin,

    lass dich durch die Horrorgeschichten von Navi/Computer-Legasthenikern nicht erschrecken.

    Im Vergleich zu den Garmin GPS-Geräten ist ein Navigator iV (Zumo660) äußerst einfach in Funktion und Bedienung, konzipiert für Motorradnavigation onroad.
    Es hat halt BT und eine aktive Halterung zur Stromversorgung.
    Das Navi IV verfügt zusätzlich über die (m. E. unwichtige) Funktion Daten mit anderen Navi IV auszutauschen. Außerdem verbindet es sich gut mit den Bordfunktionen meiner K1600(Audio,TMC, MP3-Player, etc). Handykopplung oder Headsets für Sprachkopplung ist auch enthalten.
    An einer GS reicht das günstigere Zumo allemal.
    Offroad mit Topo oder OSM-Karten funktioniert problemlos, Routing ist kartenabhängig.
    Topo D/F/A = luftlinienrouting
    Topo I = routingfähig, z.B. Assietta, LGKS(ital. Teil).
    OSM = routingfähig mit allen Vor-/Nachteilen der OSM-Karten.
    Eine weitere Frage ist was du unter offroad verstehst? Ein bisschen Schotter oder Waldweg oder Atlas-Gebirge/Rumänien/Anatolien, etc.

    Gruss
    Achim

    Merke: Nicht für alle BMW-Motorräder ist ein Navigator IV sinnvoll, für die K1600-Serie schon.

  6. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    264

    Standard

    #16
    Danke dir Achim,
    Offroad heißt für mich derzeit nur nationale unbefestigte Bewege.
    Mehr Unterschiede gib es nicht zwichen Navigator IV und dem Zumo? Die BMW-Halterung passt auch?

  7. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von mobi Beitrag anzeigen
    Mehr Unterschiede gib es nicht zwichen Navigator IV und dem Zumo? Die BMW-Halterung passt auch?
    Das Gerät ist an sich identisch, lediglich die Firmware ist eine etwas andere.
    Das Zumo passt in die BMW-Halterung und der Navigator in eine Zumohalterung.
    Was vom Zumo nicht unterstützt wird ist z. B. das "Rändelrad" der K1600 oder der GS.
    Das Rändelrad bringt aber nicht viel, man kann die "Ansicht" wechseln: Von Karte auf Reisecomputer oder Zieleingabe und zoomen.
    Das Ziel dagegen muss man wieder via Display eintippen.
    "Oh, der Tank wird leer, ich müsste mal tanken": Zieleingabe->suchen entlang der aktuellen Route->Point of Interest->Tankstellen"
    Das kann Zumo/Navi IV, die Outdoorgeräte können das nicht!

  8. catch Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Das Rändelrad bringt aber nicht viel, man kann die "Ansicht" wechseln: Von Karte auf Reisecomputer oder Zieleingabe und zoomen.
    Hast den Nav4 schon mal an der GS LC ausprobiert? Da geht aber erheblich mehr, als das was du beschreibst!

  9. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von catch Beitrag anzeigen
    Hast den Nav4 schon mal an der GS LC ausprobiert? Da geht aber erheblich mehr, als das was du beschreibst!
    Nein, nur an der K1600GT. Wenn du da besser informiert bist teile es bitte mit. Das ist sicher interessant was das Nav4 an der GS LC mehr kann als sonstwo.

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #20
    Zusätzlich können Navi IV Routen per Bluetotth weitergeben....an Navi IV

    Zumo 660 kann das nicht, weder senden noch empfangen


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Navigator iv
    Von B_P im Forum Navigation
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 02:08
  2. Suche BMW Navigator 3
    Von Hannes im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 09:12
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 10:44
  4. BMW Navigator IV Neu!!!
    Von Megamoto63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 12:18
  5. Navigator III
    Von krude im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 16:39