Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 114

Stromversorgung TomTom Urban Rider

Erstellt von elnoni, 13.10.2011, 21:14 Uhr · 113 Antworten · 26.055 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    187

    Standard

    Zitat Zitat von lechfelder Beitrag anzeigen
    Hallo Verbal,

    die vorhandene Kupplung abschneiden und das Anschlusskabel vom Rider direkt drauflöten/lassen.
    Verstehe nur Bahnhof
    Kupplung abschneiden? Löten kann ja diese komische Plastikteile nutzen die das Löten ersparen.
    Kann ich nicht notfalls auch das Ding an das Standlicht anschließen? Ich meine die Batterie wird dann nicht leer oder?
    Mal sehen vielleicht fahre ich zum Händler und überlege es mir mit dem Cartool.

    Gruß

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    er meinte:

    der cartool stecker kostet ca 15€ -> löten / löten lassen quasi umsonst.. also direkt an die drähte des cartool stecker anlöten .. ich habs unter der sitzbank an die bordsteckdose gelötet, dort kommt man besser dran..

    ram mount reicht für das TT gut aus, aktiv halterung bei louis ca 70€ mit allen kabeln (aber ohne cartool stecker)

  3. lechfelder Gast

    Standard

    Hallo Verbal,

    am Standlicht würde ich keine zusätzlichen Verbraucher anschliessen. Dies könnte (muss aber nicht) zu Irritationen beim Steuergerät führen, welches u.a. auch das Standlicht überwacht.

  4. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    Zitat Zitat von andreashe Beitrag anzeigen
    Und das Schloss daran, wird selbst von TT belächelt. Das ist echt nur gegen Gelegenheitsdiebe.
    Stimmt schon, aber die Gelegenheitsdiebe sind ja eh die einzigen, die so ein Navi mal eben an der Tanke mitnehmen, wenn Du gerade an der Kasse stehst. Wenn das Mopped z.B. in der Stadt geparkt wird und pot. Diebe ausreichend Zeit hätten, würde ich das UR immer abnehmen. Dafür ist das Schloss wirklich nicht geeignet.

  5. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    Da stimme ich zu. Habs mir angewöhnt das Navi schnell in den Tankrucksack zu schmeissen, wenns an die Kasse geht.

    Ich finde die Halterung von TT einfach auch zu teuer für dieses Gimick. Und die Wackelei auf normalen Strassen ist nicht erwähnenswert. Offroad? Mit TomTom? Ich denke eher nicht! ;-)

  6. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    Zitat Zitat von andreashe Beitrag anzeigen
    Ich finde die Halterung von TT einfach auch zu teuer für dieses Gimick. Und die Wackelei auf normalen Strassen ist nicht erwähnenswert. Offroad? Mit TomTom? Ich denke eher nicht! ;-)
    Stimmt schon: Der Touratech-Halter ist nicht gerade günstig, macht aber auch optisch einen besseren Eindruck als eine Ram Halterung am Lenker.

    Richtig Offroad mit dem Tomtom? Eher nicht..

    Aber wenn es mal über Feldwege oder so geht, liegt das Navi da schon ganz gut eingebettet drin. Durch die Gummipuffer der Halterung zappelt es ganz schön, aber eben indirekt.

    Ist wohl eine Glaubens- und Geschmacksache....

  7. Registriert seit
    23.01.2010
    Beiträge
    207

    Standard

    Hi Leute
    kann ich das TT Relais auch an das Rücklicht anschließen und wenn ja welches Kabel (Farbe wenns geht).
    Danke erstmal
    Jöge

  8. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    Hallo,
    Habe mein TT Aktivhalter über einen Sicherungsabzweiger am Sicherungskasten angeschlossen.
    http://www.foerch.at/product.aspx?p=...2-34424d26108e

    Finde die Teile nicht schlecht für solche Sachen.

  9. Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    145

    Standard Wann lädt die aktive Halterung?

    Zitat Zitat von trebsen Beitrag anzeigen
    ... Nur beim laden zeigt der UR die externe Stromversorgung an. Wenn der Akku voll ist, wird auf das Akku Symbol umgeschaltet obwohl extern mit Saft versorgt wird....
    Hierzu hab ich auch noch eine Frage.
    Mit eingeschalteter Zündung schaltet sich auch mein Rider ein. Im Display erscheint im Akkusymbol der Blitz - also externe Stromversorgung vorhanden . Jedoch geht der Blitz nach etwa 1 Min. aus und nicht mehr an. Die Füllstandsanzeige des Akkus verringert sich bis weniger als ein Drittel und verfärbt sich von grün in orange. Jedoch beginnt die Ladung von der externen Stromversorgung nicht - es erscheint kein Blitz im Akkusymbol . Diese Beobachtung habe ich heute auf einer langen Fahrt von der Ostsee an die Mosel gemacht. Aus Angst, das das Navi gibt aufgrund von Strommangel aufgibt, hab ich schon zwischenzeitlich das Navi ausgemacht um Strom zu sparen.
    Meine Frage - wann beginnt die Aktivhalterung mit der Ladung? Liegt bei mir ein Defekt der Halterung vor ? Richtig angeschlossen ist sie jedenfalls.

    Michael

  10. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    597

    Standard

    Zitat Zitat von Mecklenburger Beitrag anzeigen
    Meine Frage - wann beginnt die Aktivhalterung mit der Ladung? Liegt bei mir ein Defekt der Halterung vor ? Richtig angeschlossen ist sie jedenfalls.
    Bei mir geht der Blitz nicht nach 1min aus, sondern erst wenn der Akku voll ist. Und dann bleibt er voll. Da stimmt m.E. irgendwas nicht.

    Gruß
    Martin


 
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TomTom Rider 2 oder Urban rider
    Von Woppes im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 11:39
  2. TomTom Autohalterung Rider v2 und Urban Rider
    Von olst im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 12:20
  3. Unterschied TomTom Rider PRO & URBAN Rider
    Von sunny im Forum Navigation
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 23:35
  4. TomTom Urban Rider
    Von AxP im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 09:12
  5. TomTom Urban Rider
    Von nobbe im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 17:09