Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

TomTom Rider und Tyre

Erstellt von gsfahren, 05.06.2014, 23:15 Uhr · 29 Antworten · 4.130 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    204

    Standard TomTom Rider und Tyre

    #1
    Hallo zusammen,

    ich plane gerade meine Reise nach Mallorca. Besser gesagt, ich versuche es zumindest.
    Ich plane die Strecke mit Tyre und kopiere diese Strecke dann auf das TomTom. Anschließend lade ich die Strecke im TomTom und wähle kürzeste Strecke, wird auch so von TomTom beschrieben. Nun habe ich das Problem das die vorher mit Tyre erstellte Strecke nichts mehr zu tun hat, weder die Kilometerzahl und schon mal überhaupt nichts mehr mit der Fahrzeitdauer.
    Sicher, TomTom beschreibt in seinem Handbuch das eine geplante Strecke die größtmögliche Übereinstimmung sucht. Mit größtmöglicher Übereinstimmung hat das aber nicht im entferntesten was zu tun.
    Weiß jemand Rat?
    Vielen Dank schon mal für Eure Mühe im voraus.

    VG
    gsfahren

  2. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #2
    Dein TomTom hat gewisse Einstellungen, wie z.B. überwiegend Autobahn, beforzugte Straßen usw. wenn Du die Route auf deinem TT hast und starten willst, fragt dich das TT nochmals nach der Art, also ÖKO,ohne Autobahn, kürzeste Route, schnellste Route .... Je nach diesen Vorgaben werden jetzt in deinem TT deine Wegpunkte die Du vorher im Tyre gesetzt hast miteinander verbunden. Das ergibt dann Deine aktuelle Strecke. Möchtest Du also genau die Strecke fahren, welche Du im Tyre gesehen hast, so mußt Du eben mehrere Zwischenpunkte setzen, Du zwingst sozusagen dein TT auf diese Strecke. Versuch es einfach mal mit mehreren Zwischenpunkten und Du wirst sehen dein TT macht das was Du willst.

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von gsfahren Beitrag anzeigen
    Anschließend lade ich die Strecke im TomTom und wähle kürzeste Strecke, ...
    Das ist Dein Fehler.
    Bist Du sicher, dass TomTom das so beschreibt?
    Wähle mal "Autobahnen meiden" und Du wirst erstaunt sein.

  4. Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    330

    Standard

    #4
    Den Post von Wolfgang kann ich unterschreiben. Zudem hilft es, wie Markus schrieb, den TOMTOM mit zusätzlichen Wegepunkten auf die gewünschte Route, so wie du sie im Tyre geplant hast, quasi "zu zwingen".

    Probier beides zusammen mal aus, und du wirst feststellen, dass die Übereinstimmung zwischen der in Tyre geplanten Route und dem tatsächlichen Routing mit TT sehr sehr gut ist.

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #5
    Ich kann die Erfahrungen nur teilen. Die größte Übereinstimmung der Tyre-Route zur TOMTOM-Route gibt es mit dem Algorithmus "Autobahn vermeiden".

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #6
    Das ist ja mal interessant. Ich habe es nie kontrolliert, aber setze viele Punkte und zwar genau dahin, wo ich auf jeden Fall langfahren will. Und dann kurvenreiche Route bei der entsprechenden Nachfrage.

    Ich hatte neulich mal woanders in einem TT-Fred mal was gefragt, aber keine Resonanz erhalten, also versuche ich's hier noch mal:

    GPX-Routen kann man ja direkt ins GPX2ITN-Verzeichnis des 2013er kopieren. Daraus wird automatisch eine Route unter Verwendung der max. Anzahl an vom Rider akzeptierten Wegpunkte (99) generiert und im ITN-Verzeichnis abgelegt.
    Hat sich schon mal jemand die Mühe gemacht, anschließend zu überprüfen, wie nah die beiden Routen aneinander liegen?

  7. Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    330

    Standard

    #7
    ...an der Stelle klinke ich mich aus, weil bei mir noch - ihm sei gedankt - der TTR1 im klaglosen Einsatz ist.

  8. Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    398

    Standard

    #8
    Ich plane auch mit dem Motoplaner.de hier kannst du deine gewählte Route mit der max. Anzahl welche das Rider verträgt versehen. Also 48 Wegpunkte habe ich schon gesehen, 99 war mir neu. Muss ich mal schauen.

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #9
    99 Wegpunkte beim 2013er, die Vorgängermodelle - glaub ich - 49.

  10. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #10
    Ich setze eigentlich immer nur die Wegpunkte die ich im Motoplaner oder Tyre brauche, um die gewünschte Route zu erreichen.
    Und ich hatte noch nie das Gefühl, dass mein TomTom mich anders routen würde als ich es geplant habe.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das neue TomTom RIDER und MobilNova
    Von DeJaacki im Forum Navigation
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 20:45
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 12:25
  3. Navihalter TomTom Rider und Andere für die R 1200 GS
    Von Route66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 13:49
  4. TomTom Rider und Zumo kompatibel?
    Von Psycho im Forum Navigation
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 09:50
  5. 1200 GS und Touratech-Halter für TomTom Rider
    Von antbel im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 15:12