Ergebnis 1 bis 10 von 10

TomTom2 aufschrauben

Erstellt von doublex, 08.03.2012, 18:56 Uhr · 9 Antworten · 964 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.205

    Standard TomTom2 aufschrauben

    #1
    Hallo,
    hat schon mal jemand sein TomTom2 Rider aufgeschraubt?
    Kriegt man das wieder dicht?
    Danke


  2. lechfelder Gast

    Standard

    #2
    Hallo Werner,

    das Öffnen des Gehäuse wurde hier beschrieben

    http://www.meintomtom.de/forum/index...69&#entry92469

    Ist zwar der Rider 1, beim 2er dürfte aber kein großer Unterschied sein.

  3. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.205

    Standard

    #3
    Danke Klaus,
    hoffentlich wird der auch wieder wasserdicht

  4. lechfelder Gast

    Standard

    #4
    Hallo Werner,

    hätte da keine Bedenken. Er hat ja eine umlaufende Gummidichtung. Wenn die sauber anliegt dürfte nichts passieren.

    Hatte meien Rider 1, welcher nur spritzwassergeschützt und nicht wasserdicht war auch schon aufgeschraubt (Akkuwechsel). Anschliessend keine derartigen Probleme gehabt.

    Für den normalen Betrieb selbst mit starkem Regen reicht m.E. ein Spritzwasserschutz auch aus.

  5. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.205

    Standard

    #5
    Zum Öffnen des TomTom Gerätes braucht man einen 2, oder 2,5mm Sicherheits Innensechskantschlüssel (Inbus mit Loch).
    Hat jemand ne Ahnung, wo ich so einen Schlüssel bestellen kann?
    Bei ebay und Conrad bin ich nicht fündig geworden.
    Da gabs nur 100 - teilige Kästen

  6. lechfelder Gast

    Standard

    #6
    Hallo Werner,

    das sind aber Torx-Schrauben, m.W. Grösse 6 und 8. Gäbe es bspw. auch als Bits

    http://www.amazon.de/Torx-Tamper-Res...8566606&sr=1-1

    Aber warum willst Du ihn öffnen, Akkutausch? Dazu gäbe es eine Anleitung:


  7. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.205

    Standard

    #7
    Die vier sichtbaren Schrauben sind bei mir definitiv Inbus-Schrauben (2 oder 2,5mm) mit so einem Stift in der Mitte.

  8. lechfelder Gast

    Standard

    #8
    Hallo Werner,

    wundert mich zwar aber diese gibt es auch als Bits:

    http://www.amazon.de/C-K-T4528-Schra...8637890&sr=8-1

  9. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.205

    Standard

    #9
    Ahhhhh, super.
    Danke schön.

  10. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.205

    Standard

    #10
    Die sind auch lustig bei TomTom.
    Die vier sichtbaren Schrauben sind 2mm Sicherheitsinbusschrauben und die beiden Schrauben unter den runden Abdeckungen sind Torxschrauben.