Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 101

TRIPY II oder doch bei Garmin bleiben?

Erstellt von Guenni1209, 10.12.2012, 14:28 Uhr · 100 Antworten · 17.010 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard Halterung Tripy 2

    #41
    Habe etwas recherchiert und bin bzgl der Halterung vom Tripy 2 auf etwas gestossen:



    Das ist sogar von RAM und kompatibel - also mit der Kugel. Ein QuickLock System.

    Der Lochabstand der Trapezplatte scheint genau der gleiche zu sein, wie die Diagonale der Platte auf dem Tripy.

    Somit könnte man es schnell an- und ab-machen.

    Die 2 Elemente gibt es jeweils als Mänchen oder auch Weibchen. Ich würde aber versuchen den Teil am Tripy möglichst klein zu halten.

    RAM Mount UK
    RAM Mount UK

    Falls es jemand von euch kaufen sollte, erzählt bitte, wie es klappt.

  2. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #42
    Hatte nun für 2 Wochen ein Tripy, bis mir der Tankrucksack mit Tripy drinnen, von der Sitzbank gerutscht ist: Glas und LCD komplett zerstört.

    Von wegen "Für extreme Umgebungen geeignet". Bis jetzt liegt es seit ner Woche zur Reparatur beim Hersteller und ich hab leider noch kein Feedback bekommen. Mal sehen.

  3. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #43
    Für alle, die sich noch mit der Entscheidung quälen, habe ich einen Artikel zum Tripy 2 geschrieben:

    http://reifenfreiheit.de/zubehoer/tripy-2-gps-navi/

  4. Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    28

    Standard

    #44
    Ich habe Deinen Artikel gelesen. In Deiner Bewertung der negativen Punkte empfinde ich persönlich nur die recht lange Neuberechungszeit als wirklich störend. Den hohen Anschaffungspreis lassen wir mal aussen vor.
    Eine Touchscreenbedienung stelle ich mir fehlerbehaftet vor und vllt. auch während der Fahrt nicht zielsicher zu bedienen. Aber dazu fehlen mir die Erfahrungen mit alternativen Geräten. Mein Smartes Phone würde ich jedenfalls nicht mit Handschuhen anfassen. Wäre aber vllt wegen NSA und so, doch besser . Irgendwann scannen die noch die Fingerabdrücke.
    Die Hausnummern brauche ich zum Motorradfahren nicht.
    Zum Diebstahlschutz habe ich das abschliessbare RAM-Griffdrehteil geholt. Das insgesamt etwas klobig wirkende Ensemble fahre ich auf der rechten Lenkerseite, liegt gut im Blick und lässt noch den freien Blick auf den Drehzahlmesser und das FID (1100GS).
    Als schönes Feature würde ich mir bei der Suche von Tankstellen etc. eine Einblendung der nächsten Tankstationen in der Kartendarstellung wünschen. So könnte man nicht nur die Distanz zur Tankstelle sehen, sondern auch die Lage um keinen unnötigen Umweg fahren zu müssen.

  5. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #45
    Danke fürs Lesen.

    Das mit dem Touchscreen meinte ich nichts zwangsläufig beim fahren. Vor allem in der Karte rumscrollen oder Eingeben einer Adresse wird damit einfacher. Beim Tripy, das ich über den Instrumenten habe, war mir aber die Bedienung während der Fahrt auch etwas fummelig. Ich konnte durch den Handschuh die Taste ja nicht erfühlen und da sie optisch aus der Distanz nicht so gut zu erkennen ist, hab ich mich auch immer vertippt. Aber mit Fernbedienung natürlich kein Thema mehr.

    Zum RAM Mount werde ich noch einen anderen Artikel schreiben. Ich habe es umgebaut und nun eine Schnell-Montage. Und weniger Platz braucht es nun auch.

    Was ich bei allen Navis vermisse ist ein Shortcut, den momentane Route nun erneut zu berechnen, aber mit einer anderen Methode, also nun z.B. doch über Autobahn. Ich entscheide mich während einer Fahrt öfters mal anders.

    Habt ihr eigentlich auch diese Macke, mit dem Licht, das manchmal nicht ausgeht? Und funktioniert bei euch die Warnung vor dem Waypoint einstellbar auch bei anderen Distanzen, als 800 Meter?

  6. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #46
    Hallo,
    ich habe es mit Interesse gelesen und die Feature "Tripy ist toll" gesucht. Leider nichts gefunden.
    Roadbook, Kompass, kann mein Zumo auch. Auch "Tankstellen/Hotels/Futterkrippen, etc" entlang der Route. Für eine Woche Alpentour(4000km) incl. Umwege bei der An-/Abreise reichen beim Zumo660 <100 WP's, der Rest sind Routenpunkte.
    Ich packe auch nicht alles in eine Route sondern bilde Etappen. Tja und einen Piep hat mein GPS-Handgerät, mit dem Motorrad nutze ich BT und spare mir die permanenten Blicke auf's Display. Meist lenkt der Blick von Wichtigerem ab.
    Vor Waypoints werde ich nicht gewarnt, die Entfernung zum nächsten WP(nicht mit Abbiegung verwechseln) wird mir permanent angezeigt.

  7. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #47
    Ich glaube Waypoints sind nicht bei allen Geräten gleichzusetzen. Kommt auch auf die Sichtweise an: Entweder ist es ein Punkt, den du gesetzt hast und das Navi berechnet den Weg dazwischen. Oder es ist jede Abzweigung. Ich sehe es technisch und dann ist es vielmehr jede Abzweigung. Das erstere bezeichne ich vielmehr als A-B, Start und Ende.

    Ich selbst habe ansonsten kein Garmin, sondern TomTom und das ist in Sachen Planung echt nicht der Hammer. Ein Garmin würde mich nun schon sehr interessieren. Aber das muss nun einige Jahre warten, da eben das Tripy die Wahl war.

    Gibt es irgendwo genauere Infos zum Thema Roadbook und Kompass bei Germin's Zumo? (Die Webseite ist etwas zurückhaltend)

    Ich hatte bisher aber den Eindruck, dass die erwähnten Funktionen beim Tripy jedoch im Vordergrund stehen und auch während der Fahrt leicht erreichbar sind. Also so was wie "Wo befinde ich mich auf der Karte im Moment", kenne ich bei TomTom nicht.

    Also für Details zum Zumo, bin ich ganz Ohr.

  8. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von andreashe Beitrag anzeigen
    Ich glaube Waypoints sind nicht bei allen Geräten gleichzusetzen. Kommt auch auf die Sichtweise an: Entweder ist es ein Punkt, den du gesetzt hast und das Navi berechnet den Weg dazwischen. Oder es ist jede Abzweigung. Ich sehe es technisch und dann ist es vielmehr jede Abzweigung. Das erstere bezeichne ich vielmehr als A-B, Start und Ende.
    Bitte nicht "glauben", dazu geht man in die Kirche. Die "Sichtweise" bedeutet auch nur "nicht wissen".
    Auf die Schnelle: GPS Exchange Format
    Das ist nicht nur für "Motorrad" gültig!

    Zitat Zitat von andreashe Beitrag anzeigen
    Ich selbst habe ansonsten kein Garmin, sondern TomTom und das ist in Sachen Planung echt nicht der Hammer.
    Ich weis, Das ist ein einfaches Navi für Leute die von ihrem Gerät irgendwie zum Ziel kommen möchten.
    Zitat Zitat von andreashe Beitrag anzeigen
    Gibt es irgendwo genauere Infos zum Thema Roadbook und Kompass bei Germin's Zumo? (Die Webseite ist etwas zurückhaltend)
    NaviBoard
    Zitat Zitat von andreashe Beitrag anzeigen
    Ich hatte bisher aber den Eindruck, dass die erwähnten Funktionen beim Tripy jedoch im Vordergrund stehen und auch während der Fahrt leicht erreichbar sind. Also so was wie "Wo befinde ich mich auf der Karte im Moment", kenne ich bei TomTom nicht.
    Wo ich bin zeigt mir jedes Garmin, die Outdoor-Geräte(z. B. Oregon,Montana) haben eine extra MOB-Taste(man over board) um die aktuelle Position schnell als WP zu speichern). Hilft beim segeln oder wenn der Beifahrer unfreiwillig absteigt.
    Zitat Zitat von andreashe Beitrag anzeigen
    Also für Details zum Zumo, bin ich ganz Ohr.
    Hatte ich mal auf meiner Webseite. Nach 15Jahren GPS-Navigation habe ich den Messias aufgegeben und lächle nur noch.
    402.jpg

  9. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #49
    Das mit den Waypoints; Wenn du im Navi A-B eingibst, dann berechnet er ja selbst Waypoints. Und ein Abbiegehinweis kann meines Wissens nur an einem Waypoint liegen. Wenn man also eine Route von A-B-C-D eingibt, dann sind das streng genommen nicht alle Waypoints, sondern nur Wunschpunkte, aus denen Waypoints werden PLUS die, die das Navi erstellt.

    Kann man auf so einem Straßen Garmin auch (parallel) OpenStreetmap (Offroad) Karten ablegen?

    Danke für den Roadbook Screenshot. Kann man diese Symbole auch in groß einblenden? So wie das Tripy es macht.

    Ich glaube beim TomTom geht das mit der Übersicht doch: Umschalten von 3D auf 2D und dann Zoomen. Ist halt während der Fahrt nicht so gut zu bedienen. Vermutlich geht das bei Garmin genau so.

    Eine Fernbedienung wäre wohl hilfreich. Bei der BMW Variante gibt es ja irgendwelche Tasten neben dran.

  10. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #50
    3D mache ich nie, mir geht die Übersicht verloren. Aber das ist Geschmacksache.
    Bei BMW gibt's das Cradle mit Tasten & neuerdings ein Rändelrad. Ds hilft nur teilweise da lediglich ein geringer Befehlssatz(Ansichtenwechsel, Zoomen) hinterlegt ist.
    Abbiegeinfos sind keine Wegpunkte..NEIN..NEIN!
    Das Zumo kann alle garmintauglichen Karten, auch OSM. Die Anzahl der Kartensätze ist begrenzt, die Anzahl der Kacheln in einem Kartensatz ebenso. Russland+Skandinavien+Baltikum+Polen in einer IMG ist kein Problem. Zur Verwaltung der OSM-Karten ist das JaVaWA-Toolkit hilfreich damit die Karte nicht als "OSM generic routable" sondern OSM Italien bekannt wird. Außerdem kann man damit die FID anpassen, aber das geht jetzt tiefer in die Materie.


    cne.jpgtopo.jpgosm.jpgjavawa-gmtk.jpg


 
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tripy II, Testen in Warstein am 12.08.
    Von mr.blues im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 16:56
  2. Tripy Roadbook - Erfahrungen?
    Von LGW im Forum Navigation
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 09:20
  3. ABS II oder doch besser I-ABS
    Von Jonni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 10:17
  4. RA oder doch mal den Z6
    Von Schlonz im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 19:19
  5. Z6 oder doch der Touran
    Von B.E.P. im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 21:33