Ergebnis 1 bis 6 von 6

zumo 660 Speicherplatz

Erstellt von nero14, 14.08.2015, 13:21 Uhr · 5 Antworten · 1.153 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    31

    Standard zumo 660 Speicherplatz

    #1
    Hallo,

    wie kann ich den Gerätespeicher besser beeinflussen, daß ich mehr vorgeplante Routen einladen kann, als nur 7-8 Stück. (dann Gerätespeicher voll).
    Beim Aufzeichnen gefahrener Routen schreibt er auch direkt auf den Gerätespeicher. Habe bisher nichts gefunden, wo ich dem zumo sagen kann, daß er die Aufzeichnungen auf Karte speichern soll. Dann würde auch nichts verlohren gehen.
    Von meiner letzten 14-tägigen Tour durch Südfrankreich fehlen mir ca.6 Tage. Die schmeisst er dann einfach raus oder wie?
    Die nächste 3 wö.Tour durch die Pyrenäen soll nächsten Freitag starten. Wer kann helfen?
    Vielen dank schon mal.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #2
    Weg waren bei meinem 660er noch nie Daten. Er legt die Aufzeichnungen ins Archiv (anderer Ordner), sofern sie nicht mehr so "aktuell" sind.

    Die Datein sollten daher auf dem Zumo zu finden sein. Ich kann Dir gerade den genauen Pfad nicht verraten ... ich meine "...GPX/Archive" so in der Richtung.

    Ich packe meine Routen immer auf SD Karte und ziehe mir diese je nach Bedarf dann auf das Gerät und lösche sie auch wieder regelmäßig. Dies klappt wunderbar.

  3. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    31

    Standard

    #3
    Hallo Murphy83

    danke für die Antwort, ... wie machst Du das? kannst Du die Daten auch vom Window Explorer sehen? im Laufwerk für Speicherkarte - F:\Garmin\GPX\...ist nur eine Datei zu sehen (Waypoins.gpx)

    Habe ich überhaupt die Möglichkeit genau zu sehen was auf der Karte ist? Wenn ja wie?
    Wenn ich beim BaseCamp links auf Benutzerdaten gehe - rechte Taste Geräteinformationen sagt der mir, daß meine 4GB fast voll sind. Garmin hat gestern Europa neu draufgespielt. Kann aber nicht sagen, ob auf Karte oder Gerät und ob die alten Kartendaten überschrieben wurden, oder noch als Leichen irgendwo rumliegen. Wo kann ich das prüfen? Europa - fast 4GB, kann das sein? Als erstes werde ich morgen eine größere SD-Karte kaufen. Auf dem Gerät sind noch 1,5 GB frei.

    Will dann am Freitag nach Portugal starten, sollte aber vorher das mit der Ablage noch hinbekommen....

  4. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #4
    Hallo,
    Zitat Zitat von nero14 Beitrag anzeigen
    wie kann ich den Gerätespeicher besser beeinflussen, daß ich mehr vorgeplante Routen einladen kann, als nur 7-8 Stück. (dann Gerätespeicher voll).
    Vorweg: Meine Antworten beziehen sich auf den Zumo 550. Da die gleiche Generation, dürften die meisten - nicht alle - Antworten passen.

    Bei den meisten Navis sind die Routen nicht nur speicherplatzmäßig begrenzt, sondern auch in der Anzahl. Ggf. ist das das Problem und Du müsstest welche auf dem Gerät löschen.
    Unter Umständen liegt auch ein anderes Problem vor, für das keine ganz passende Meldung ausgegeben wird.

    Zitat Zitat von nero14 Beitrag anzeigen
    Beim Aufzeichnen gefahrener Routen schreibt er auch direkt auf den Gerätespeicher. Habe bisher nichts gefunden, wo ich dem zumo sagen kann, daß er die Aufzeichnungen auf Karte speichern soll.
    Gibts m. W. auch nicht.

    Zitat Zitat von nero14 Beitrag anzeigen
    Von meiner letzten 14-tägigen Tour durch Südfrankreich fehlen mir ca.6 Tage. Die schmeisst er dann einfach raus oder wie?
    Der Zumo hält das - wie im Beitrag vor meinem beschrieben, dass er in gewissen Abständen Tracks herausschmeißt.
    Zitat Zitat von Murphy83 Beitrag anzeigen
    Er legt die Aufzeichnungen ins Archiv (anderer Ordner), sofern sie nicht mehr so "aktuell" sind. Die Datein sollten daher auf dem Zumo zu finden sein. Ich kann Dir gerade den genauen Pfad nicht verraten ... ich meine "...GPX/Archive" so in der Richtung.
    Vorversionen der Datei stehen dann nummeriert beispielsweise in G:\Garmin\GPX\Archive (der Laufwerksbuchstabe kann variieren). Basecamp oder Mapsource zeigen diese Dateien nicht an, man muss dazu den Windows-Explorer bemühen.

    Diese Dateien werden auch gelöscht, wenn der Speicherplatz knapp ist - 1,5 GByte sind noch nicht knapp, ein paar Hundert MByte sollten es aber schon sein. Man kann diese Dateien wie jede andere GPX-Datei in Mapsource öffnen oder in Basecamp importieren und sich dann die im aktuellen Track fehlenden Daten herausnehmen.

    Bei richtigem Speichermangel stehen keine solchen Dateien zur Verfügung und es kann sogar vorkommen, dass die Track-Aufzeichnung ganz ausfällt.


    Zitat Zitat von nero14 Beitrag anzeigen
    im Laufwerk für Speicherkarte - F:\Garmin\GPX\...ist nur eine Datei zu sehen (Waypoins.gpx)
    Alles im Systemlaufwerk, nicht dem der Speicherkarte. Die Speicherkarte kann man sinnvoll eigentlich nur für Karten verwenden.

    Zitat Zitat von nero14 Beitrag anzeigen
    Garmin hat gestern Europa neu draufgespielt. Kann aber nicht sagen, ob auf Karte oder Gerät und ob die alten Kartendaten überschrieben wurden, oder noch als Leichen irgendwo rumliegen. Wo kann ich das prüfen? Europa - fast 4GB, kann das sein?
    Diese Navis verwenden einige feste Dateinamen für die Karten, gmapprom.img für die integrierte Karte, gmapsupp.img für zusätzliche Karten, die man mit der Mapsource-Funktion aufspeilen kann. Die Mapsource-Funktion überschreibt immer die Datei gmapsupp.img für zusätzliche Karten während das Kartenupdate für die integrierte Karte die gmapprom.img ersetzt. Funktioniert alles, sollte es keine Leichen geben.

    Du hattest eine neue Karte aufgespielt, mit Garmin Express ?
    Da hatte es letztens bei mir einen Zwischenfall gegeben, der Navifunktionen beeinträchtigt hatte. Garmin Express scheint wohl öfter mal Probleme zu machen. Siehe hier: Garmin Zumo 550: Keine Daten verfügbar - Reisen, Urlaub, Navigation - F650-Forum

    Vielleicht solltest Du, wenn das Systemlaufwerk keinen Archive-Ordner (siehe oben) hat oder dieser leer ist, den Ordner löschen und neu erstellen, evtl. auch wenn er zwar nicht leer ist, aber keine aktuellen Daten hat (Inhalt vorher sichern).

    PS: Evtl. ein neues Problem: Sehe gerade noch diesen Beitrag: http://www.f650.de/forum/index.php?p...hreadID=106718
    mit einem Verweis auf https://forum.garmin.de/showthread.p...288#post120288

    Eckart

  5. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    31

    Standard

    #5
    Hallo Eckart,

    danke, demnach hat das System beim Update alles auf SD-Karte gespielt. Würde sich auch erklären, denn ich habe eine 4GB SD-Karte und noch ca.360GB frei. Muss ich mir vor meiner nä. Portugalreise keine neue Karte kaufen.

    Auf dem Grät sind noch ca.1,5GB freier Speicherplatz. Wieso löscht der dann die älteren Tracks, wenn doch noch so viel Platz auf dem Gerät ist. Wie soll ich das verstehen? KAnn ich die aufgezeichneten Tracks denn am Tagesetappenende irgendwo hinschieben, wo sie nicht gelöscht werden? Auf dem Gerät zum Beispiel, meine ich.
    Und dann teilt der so eine Tagestour immer in mehrere einzelne Tracks auf. Wieso macht der das? Wie kann ich sie dann wieder zusammenfügen? Kann ich einstellen, daß alle einzelnen Routenabschnitte eines Tages, trotz Pausen in einem Track geschrieben werden?

    Danke schon mal, Gruß Karsten

  6. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #6
    Hallo Karsten,
    Zitat Zitat von nero14 Beitrag anzeigen
    Auf dem Grät sind noch ca.1,5GB freier Speicherplatz. Wieso löscht der dann die älteren Tracks, wenn doch noch so viel Platz auf dem Gerät ist. Wie soll ich das verstehen? KAnn ich die aufgezeichneten Tracks denn am Tagesetappenende irgendwo hinschieben, wo sie nicht gelöscht werden? Auf dem Gerät zum Beispiel, meine ich.
    Und dann teilt der so eine Tagestour immer in mehrere einzelne Tracks auf. Wieso macht der das? Wie kann ich sie dann wieder zusammenfügen? Kann ich einstellen, daß alle einzelnen Routenabschnitte eines Tages, trotz Pausen in einem Track geschrieben werden?
    Lies doch mal hier: Reiseaufzeichnungen Zumo 660 weg - Reisen, Urlaub, Navigation - F650-Forum

    Zur Aufteilung in mehrere Tracks kommt es bei Unterbrechungen, also wenn das Gerät ausgeschaltet wird, manchmal auch, wenn der Empfang länger ausfällt.
    Zusammenfügen geht (nur) am PC mit Mapsource oder Basecamp.

    Eckart


 

Ähnliche Themen

  1. zumo 660 splash screens
    Von kmueller_gs12 im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 20:11
  2. GARMIN zūmo 660 Europa
    Von Nepumuck74 im Forum Navigation
    Antworten: 318
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 20:36
  3. Montage zumo 660
    Von nail im Forum Navigation
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 12:29
  4. BMW Navigator III plus gegen ein Zumo 660 tauschen?
    Von eR1200GeeS im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 08:35
  5. zumo 660 mit bluesonic koppeln
    Von gumpf im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 00:28