Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Bin auch dabei!

Erstellt von youfehakit, 18.06.2007, 11:32 Uhr · 15 Antworten · 1.364 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    10

    Standard Reichweite für S-Tunesien

    #11
    Zitat Zitat von mind
    ...kannst gut im HP2-Forum nachlesen.

    War erst vor kurzem beim Jaspers auf nen Ratsch und mir gefällt die Variabilität des Systems.

    Zum Spiel im Sandkasten mit einigen Handgriffen die Tanks runter und gut!

    Im Süden Tunesiens (wo meinst Du?) hätte ich auch die über 40L auf der HPN nie gebraucht!

    Übrigens, ne Augenweide ist das Fass von TT ganz bestimmt auch nicht!
    Meine Erfahrung ist, besser einen (zu) großen Tank nur so voll machen wie Entfernung und/oder Streckenbeschaffenheit dies erfordern als Kanister mitzunehmen. Deshalb ist das mit der "Augenweide" auch nebensächlich - und der HP2-Linie zuträglich sind wie Du auch sagst beide Tanks nicht.

    In S-Tunesien hängt der nötige Spritvorrat natürlich stark vom Dünenanteil der Route ab. Der dürfte aber bei HP2-Touren eher hoch sein. Mit dem Ding läßt sich (wie Du wahrscheinlich selbst schon erfahren hast) reines "Sandfloh"-Terrain (z.B. zum nördlichsten der 4 Dünenseen - Houidhet Riched - via El Mida, Gourkleb, Dekanis) phänomenal gut fahren (Pirelli MT 21, Reifendruck vorne und hinten ca. 1 Bar, niedertourige Fahrweise - sonst führt die HP2-Power leicht eher abwärts statt vorwärts). Mit meiner letzten Enduro, der in "normalen" Dünen (Libyen, Algerien) ebenfalls viel Spaß und Souveränität bringenden LC8 habe ich mich auf der Route dagegen schon manchmal geplagt.

  2. mind Gast

    Standard Du meinst.....

    #12
    Zitat Zitat von youfehakit
    Meine Erfahrung ist, besser einen (zu) großen Tank nur so voll machen wie Entfernung und/oder Streckenbeschaffenheit dies erfordern als Kanister mitzunehmen. Deshalb ist das mit der "Augenweide" auch nebensächlich - und der HP2-Linie zuträglich sind wie Du auch sagst beide Tanks nicht.

    In S-Tunesien hängt der nötige Spritvorrat natürlich stark vom Dünenanteil der Route ab. Der dürfte aber bei HP2-Touren eher hoch sein. Mit dem Ding läßt sich (wie Du wahrscheinlich selbst schon erfahren hast) reines "Sandfloh"-Terrain (z.B. zum nördlichsten der 4 Dünenseen - Houidhet Riched - via El Mida, Gourkleb, Dekanis) phänomenal gut fahren (Pirelli MT 21, Reifendruck vorne und hinten ca. 1 Bar, niedertourige Fahrweise - sonst führt die HP2-Power leicht eher abwärts statt vorwärts). Mit meiner letzten Enduro, der in "normalen" Dünen (Libyen, Algerien) ebenfalls viel Spaß und Souveränität bringenden LC8 habe ich mich auf der Route dagegen schon manchmal geplagt.

    ...das Gebiet zwischen Douz und Ksar Ghilane....


    War mit der der HPN zum Teil ne heftige Rackerei und drum würde ich das gerne nochmal mit der HP2 probieren.

    Fährst Du mit Reifenhaltern bei dem Druck? (1bar) Hatte ich in der alten immer drin....

  3. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    10

    Standard Reifenhalter?

    #13
    Wenn Du schlauchlos fährst, kannst Du auf die Reifenhalter verzichten: auf den BMW-Felgen dreht sich der Mantel kaum und wenn doch mal, reißt kein Ventil ab.
    Nach meiner Erfahrung bleibt das Ganze in reinem Dünengelände selbst bei 0,5 Bar dicht. Auf größere Hüpfer sollte man aber mit so wenig Luftdruck verzichten. Bei der Landung kann die Reifenflanke sonst schon mal so stark gegen die Felge "gefaltet", dass Luft entweicht. Wenn's zuviel ist, hilft dann nur, einen Ratschengurt um den Pneu zu legen und ihn damit so fest gegen die Felge zu zurren, dass die Druckluft aus der Patrone im Reifen bleibt.
    Auch von alten Hasen manchmal vergessen: in sehr weichem Sand muss der Reifendruck auch am Vorderrad abgesenkt werden, damit die Fuhre nach dem Anfahren möglichst rasch aufschwimmt, also überwiegend auf statt im Sand fährt. Weiß du ja selbst, dass es erst dann richtig gut geht.

  4. mind Gast

    Standard Schon klar....

    #14
    ....die Schmalspur vorne mit vollem Druck zu fahren ist fast noch schlimmer, schneidet sich wie ein Messer in den Sand!

    Aber wenn die Fuhre mal anfängt zu surfen.....


    ....muß aufhören, krieg schon wieder das Zittern!

    Gruss, Wolfgang

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #15
    Hallo Thomas,
    sei gegrüßt in diesem Forum und natürlich viel Spaß mit deiner HP

    ich denke mal du bist ne Breicherung

    Markus

  6. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #16
    Hallo Thomas,

    herzlich willkommen in der Runde.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bin nun auch dabei
    Von weichboese1 im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 20:07
  2. Ab heute auch dabei
    Von Sammy52 im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 22:30
  3. Nun bin ich auch dabei
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 13:21
  4. bin jetzt auch dabei
    Von rettungshias im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 15:41
  5. nun bin ich auch dabei !
    Von Igi im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 10:31