Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Ziel: vom Eintopf zum Boxer - Servus aus OBB

Erstellt von DarkBrummer, 16.01.2013, 11:10 Uhr · 11 Antworten · 694 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    5

    Standard Ziel: vom Eintopf zum Boxer - Servus aus OBB

    #1
    Hallo Zusammen ,
    wie im Betreff schon angedeutet, habe ich mir hier angemeldet um meinen Mopedwechsel mit eurem fundierten Wissen und guten Ratschlägen zu vollziehen.

    Im Moment fahre ich eine Suzuki DR 650 (Sp44) bj. 1993.
    Der Eintopf an sich ist ein top Gerät, nur "reicht" mir die Leistung bei meiner Körpergröße/Gewicht (2m) und nach einer Tour in die Dolomiten nicht mehr aus.
    Nun gut, bei über 50k km ist er nat. entsprechend ausgelutscht und bringt nicht mehr die volle Leistung.

    Ich hätte nun den Motor überholen können/müssen (läuft bestimmt noch 30k km) und gleich die ein oder andere Modifikation durchführen können. Leider wirken sich diese (durchaus berechtigen) Maßnahmen meiner Meinung nach zu stark auf die Haltbarkeit des Motors aus .

    Nach etlichen Recherchen, hin und her Gerechne, Motorradvergleichen usw. bin ich dann schließlich auf die Q gekommen. Bevor ich mich so tief mit der Q beschäftigt habe, dachte ich immer: "BMW, haltbar und wartungsfreundlich, schwer und Designtechnisch manchmal ganz schön schräg, sowie teuer".
    Jetzt muss ich sagen: "Wow, die 2V-Szene ist ja der Hammer, riesiger Zubehör-Markt, und gar nicht so Standard und Langweilig wie gedacht", den auch schrauben war mir sehr wichtig. (Ich genieße die Werkstattunabhängigkeit beim Motorrad ungemein).

    Nun stellt sich für mich nur noch die Frage, welche R100GS/R80GS soll´s werden, was muss ich beachten.
    Mein Plan wäre erst mal ein fahrbereites Moped zu erwerben das dann sukzessive and meine Bedürfnisse und meine Wünsche angepasst werden soll.(wie immer hängt´s am lieben Geld) Z.B. Sitzhöhe, Fußrasten, Geländegängigkeit (Fahrwerk, USD), Optik, Ausstattung usw. Weshalb ich nicht unbedingt nach einer schönen, aber technisch guten Maschine Ausschau halte (eine Suche Anzeige werden ich dann im Marktplatz noch schalten).


    Lange Rede kurzer Sinn, Danke schon mal im Voraus.
    Bis bald und Servus
    DarkBrummer


    PS: Moped = Motorrad, da die meisten 2Räder eher zu klein als zu groß für mich sind

    Steckbrief:
    Alter: 22
    Wohnort: Nähe Erding
    Beruf: IT´ler
    Andere Hobbys: Meine Band

  2. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    134

    Standard

    #2
    Hallo DarkBrummer,

    die Entscheidung zu einem Boxer ist schon mal nicht falsch. Wünsche Dir bei deiner Suche viel Glück. Ich würde zur 100 GS raten da diese von Haus aus schon 60 PS hat. Für die alten 2 Ventiler gibt es noch das sehr gute 2-Ventiler.de Forum.

    Gruß Gerhard

  3. Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #3
    Grüßle nach Sindelfingen ,
    hab auch erst nur nach ner 100er GS gesucht. Da ich aber ca. 3000€ als Einstiegs-Budget geplant habe fallen mehr 80er als 100er in mein Suchfeld. Nach meiner Recherche kann man den Umbau auf 1000ccm auf verschiedenen Wegen bestreiten.
    Gebrauchte 1000er sind relativ gut zu erstehen, Siebenrock und co. sind mit 1600€ ja schon um einiges teuerer, was mir aber am liebsten wäre.

    Der Rumpfmotor unterscheidet sich ja nich großartig durch das Baukastenprinzip, oder?

    Gefunden habe ich bis jetzt als Unterschiede:
    -Köpfe und Zylinder (Hubraumbedingt logisch)
    -Kurbelwellenwuchtung (gibt es ja spezielle 1000er Set´s für die 80er)
    -Endübersetzung Antriebsstrang

    Merci.
    LG
    Dark

  4. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #4
    Servus,

    für ca 3000 Euro gibts teilweise richtig tolle und gut ausgestattete 1100er GSen.
    Wenn du nicht unbedingt die alten 2-Ventiler brauchst - warum auch immer - wirst du mit der 1100er ganz bestimmt keinen Nachteil verspüren, zumal du groß genug für ein Moped dieser Größe bist.

    Wenn du dann noch drüber nachdenkst 1000 Euro und mehr in die Aufrüstung einer "alten" zu stecken, bist du schon in dem Bereich angekommen, wo man gute 1100er mit Zubehör erhält.

    Die alten 2-Ventiler in Ehren - die Teile sind klasse und vor allem Kult! - aber die 4-Ventiler sind schon ein Fortschritt. Anders als bei Windows und dem Schritt vom 7er aufs 8er ist hier nicht alles schlecht. Eher im Gegenteil.

    Grüße!

    Edit:
    Guckst du z.B. hier:
    R1100GS schwarz mit TT Alukoffern zum Winterpreis ;-)

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #5
    moin,

    bevor du dich auf 2V boxer festlegst, solltest du probe fahren.
    2V, 4V und ruhig auch anderes ... denn schrauben kann man ohne probleme auch an "nicht-2V"

  6. Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #6
    Hey,
    mit so viel Rückmeldung in dieser kurzen Zeit hätte ich nicht gerechnet .
    Natürlich habe ich bei der Wertstabilität der alten GS´n über eine 1100er nachgedacht. Optisch noch weniger mein Geschmack (Schnabel usw.) aber es gibt ja viele Möglichkeiten sich "sein" Moped zu bauen.
    Wichtig ist das es eine Enduro, ist/bleibt/wird.
    Das "noch" höhere Gewicht hat mich zusätzlich abgeschreckt, man müsste noch mehr Abspecken (an mir selbst nat. auch ).

    Dein Angebot wäre schon sehr interessant - nur leider etwas weit weg (was mich nicht abhalten würde...)
    -> Übrigens ist genau das der Vorteil, den ich mir vom Forum erhofft hatte .

    Sowas wäre schon schick (wäre auch langfristig für die R100GS gedacht -aber nach und nach halt....)
    http://www.imgbox.de/users/northpowe..._001_klein.jpg
    http://www.map-engineering.com/images/bmw/HP2KO16.jpg

    Weiterhin bin ich mir nicht sicher ob ich mit 4v-Technik soweit klar komme - der 2V erschien mir technisch schon weitaus übersichtlicher.

    Gruß
    Dark

  7. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #7
    Über Geld und echte Umbauten in einem Satz zu schreiben halte ich für fragwürdig Die tausender purzeln nur so, wenn du anfängst richtig umzubauen.

    Was die Technik an den alten 4V angeht: was gedenkst du denn selber zu machen?
    Alles was du an der 80/100er selbermachen kannst, kannst du an der 1100er auch... außer Vergaser einstellen.

  8. Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #8
    Vielleicht kommt mein Eindruck ja nur durch die mir unübersichtlich erscheinenden Bauart.
    Hab mich da mal etwas eingelesen: BMW R1100GS

    Ja das liebe Geld. Umbau = "Investition"

    Ne HP2 wär ja schon fertig umgebaut... aber da ist der Einstiegspreis etwas hoch


    Danke für die guten Beiträge !
    LG
    Dark

  9. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von DarkBrummer Beitrag anzeigen
    Vielleicht kommt mein Eindruck ja nur durch die mir unübersichtlich erscheinenden Bauart.
    Hab mich da mal etwas eingelesen: BMW R1100GS
    Na bitte, wenn das nicht reicht
    Schau dir zudem mal powerboxer.de an. Mehr über Boxer-Schrauben gibts wohl nirgends und bestimmt nirgends besser.

    edit: noch was: die Preise, die teils für 80/100er gezahlt werden, haben nichts mehr mit preiswert im herkömmlichen Sinne zu tun. Oft werden Mondpreise verlangt und für manche sogar gezahlt, weil es sich ganz einfach um (angehende) Oldtimer mit immer noch hervorragender Funktion handelt.

  10. Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #10
    Wie schaut es z.B. mit R1100GS und Fernreise-Wartungsfreundlichkeit.
    Man sagt ja den R100GS nach das die auch im hintersten Eck eines Wüstenstaats noch repariert werden können.

    Zum Thema Preis muss ich dir absolut Recht geben wuchris, habe im Moment ein Angebot über eine R80GS mit 87k km bzw.einer R100GS mit ähnlich km Stand. Beide nicht mehr Orignal. Kosten beide so um die 2,6k€. Eigentlich kein schlecht Preis dachte ich. Aber man sieht den beiden die nicht vorhandene Pflege an - top gepflegte kosten meiner Beobachtung nach mind. 3,3k €


    Gruß
    Dark


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. D.I.Y. Kamerahalter für ContourHD an Kälbchen/Eintopf
    Von LGW im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 19:08
  2. Ammerländer Eintopf sacht MOIN !
    Von bolle im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 21:46
  3. alte BMW - Boxxer, Eintopf, Gespanne, etc.; Filme, Bilder
    Von Oldtimer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 19:01
  4. Ziel St. Petersburg...
    Von 084ergolding im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 21:40
  5. Bei Mike gibt es Eintopf...
    Von MikeHH im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 14:29