Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

1150 GS ,Motoröldruck Warnlampe nach Waschanlage

Erstellt von cappo, 08.04.2015, 21:01 Uhr · 11 Antworten · 869 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard 1150 GS ,Motoröldruck Warnlampe nach Waschanlage

    #1
    Hallo zusammen,

    nachdem ich in der Waschbox war, habe ich meine GS beim anfahren abgewürgt. Nach dem erneuten Anlassen blieb nach kurzer Fahrt die Motoröldruck Warnlampe an. Der Ölstand ist korrekt. Was kann das sein?

    vg
    Cappo

  2. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #2
    Eine etwas korrodierte Verbindung zwischen Öldrucksensor (unten links vorne an der Ölwanne/Motorblock) und dem aufgesteckten Kabel.

    Kabel ein- zweimal abziehen und die Öldrucklampe sollte wieder ausgehen.

  3. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard

    #3
    Für die Interessierten mit ähnlichen Problemen:
    Meine Dicke musste nur mal über Nacht ordentlich trocknen. Heute früh lies ich sie kurz laufen und alles war wieder normal!

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #4
    der Öldruckschalter schaltet Masse durch ...

    trocknen lassen fertig oder den Massefehler suchen.

    - wenn man den Stecker mehrfach ab und drauf steckt löst man nur die Korosion die verhindert das Masse durchgeschaltet werden kann wegen schlechtem Kontakt -

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #5
    Tom was ist den das für ne Logig?
    wenn der korodiert ist, muss der Stecker/ Schalter sauber gemacht oder erneuert werden und nicht gelassen bis der Schalter garnichts Vernünftiges mehr anzeigt.
    Irgendwann fährt man ja auch mal im Regen usw..

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Tom was ist den das für ne Logig?
    wenn der korodiert ist, muss der Stecker/ Schalter sauber gemacht oder erneuert werden und nicht gelassen bis der Schalter garnichts Vernünftiges mehr anzeigt.
    Irgendwann fährt man ja auch mal im Regen usw..
    steht doch da - Massefehler suchen -

    kann auch sein das der Öldruckschalter hackt und das ganze nichts mit Wasser zu tun hat sondern einfach zu dem Zeitpunkt aufgetreten ist wie er sein Moped gewaschen hat ....

  7. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard

    #7
    Hmm, ich fahre bald auf große Tour. Sollte ich ggf. den Öldruckschalter vorsorglich austauschen? Was meint Ihr?

  8. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von cappo Beitrag anzeigen
    Hmm, ich fahre bald auf große Tour. Sollte ich ggf. den Öldruckschalter vorsorglich austauschen? Was meint Ihr?
    Ich weiss nicht was das Teil kostet. Ich würde aber erst einmal den Kontakt vom Schalter zum Kabel gründlich reinigen, ein weinig anschmiergeln und dann ausprobieren ob es vor der Tour nochmal auftritt. Einfach auch nochmal Wasser darauf sprühen und sehen was
    passiert. Vermutlich war es nur ein kleiner Kontaktfehler. Das der Öldruckschalter ausgerechnet dann zufällig "hakt", wenn Du das Mopped reinigst, halte ich eher für unwahrscheinlich.

  9. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard

    #9
    Einen Nachtrag:
    Die Lampe ging gestern erneut an. Daraufhin habe ich den Stecker am Öldruckschalter öfter bewegt und dann ging die Warnlampe wieder aus.
    Was mich irritiert: Sie stank nach Öl, als würde sie es teilweise verbrennen. Ich fuhr nur wenige km. Später war auch das Ölschauglas leer. Kann das sein, dass sie soviel Öl verbrannt hat und wenn ja, warum? Ich habe sicherheitshalber mal ca. 200 ml nachgefüllt.
    vg
    Cappo

  10. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #10
    öl verbrennen tut sie mit sicherheit, die frage ist nur, wieviel? klingt für mich gerade so, als wenn du dich selbst ein bisschen verrückt machst. ölschauglas leer heisst nichts, wenn du die Q nach rechts kippst und dann gleich auf den hauptständer hebst, ist das normal.
    zum thema korrekt ölstand ablesen gibt es meine ich auch bei power-boxer eine info -> lesen.
    ich kippe' die Q vor dem abstellen immer kurz nach links und lese dann ab...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche div. Heckteile R 1150 GS Bj. 01 nach Sturz rechts
    Von 30daniel12 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 17:58
  2. nach Sturz verschiedene Teile (1150 GS Adv.)
    Von Nolli im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 15:36
  3. Zylinderkopfabdeckung nach Umfaller 1150 GS DZ
    Von Alex74 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 09:34
  4. für 1150 GS nach Ausrutscher: Zylinderdeckel, Blinker und weitere
    Von Kusti im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 21:04
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56