Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

12er Adv Alukoffer an 1150er Adv montieren

Erstellt von PD_klaus, 04.04.2015, 19:45 Uhr · 22 Antworten · 5.297 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard 12er Adv Alukoffer an 1150er Adv montieren

    #1
    Hallo Leute,

    ich würde gerne meine original BMW-Alukoffer der 12er Adv an meiner 1150er Adv montieren.
    Weiß jemand von Euch, ob es für die 1150er Adv einen ähnlichen Kofferhalter / Befestigungsrahmen wie für die 12er gibt?

    Bei Touratech und Wunderlich habe ich nichts gefunden.

    Grüßle + Schöne Ostern
    Klaus

  2. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    #2
    Hah!
    jetzt hat´s mit dem Suchen geklappt.
    Danke Jens für Deinen tollen Tipp!

    Viele Grüße
    Klaus

  3. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    621

  4. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #4
    Moin.....das wäre noch ne Alternative.....der Kofferträger von Holan für die 1200GS ADV Koffer

    Pannier frames for OEM BMW R1200GS Adv panniers - HOLAN

  5. Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    185

    Standard

    #5
    Hallo Zusammen,

    Ich wollte eigentlich morgen erst eine kleine Zusammenfassung meiner Erfahrungen mit den oben genannten Holan-Trägern machen, muss mir aber gerade was von der Seele schreiben:

    in einem Wort:
    Fürchterlich.

    Ich als Techniker bin enttäuscht.
    Gut .. hab' mir irgendwie insgeheim Touratech Qualität erwartet .. mein Fehler.

    Die Schweißnähte sind dicht .. hoffentlicht.
    Sandgestrahlt sind diese auch ..
    das war's
    Eine gute Schweißnaht schaut anders aus und eine Schweiß-Nachbehandlung ist das auch nicht.
    (auch da sind meine Erwartungen beruflich bedingt vielleicht ein wenig höher)
    Meine Empfehlung:
    Gleich lackiert oder Pulverbeschichtet bestellen.
    Ich hätte die Teile selber vorher lackieren oder zumindest Konservieren sollen,
    so, wie ich mich damit geplagt habe .. und die Dinger angeschwitzt hab (ja, so ist das nunmal, wenn man feilt, zerrt, hinhält und herumfummelt), rosten die bestimmt bald.
    (und ich unterstell' Holan jetzt mal, dass die nicht einen besonders hochwertigen oder hochlegierten Edelstahl verwendet haben.)

    Angefangen hat's, dass keine Montageanleitung dabei ist.
    Gut .. bin ja Techniker.
    Was sind das alles für Kleinteile dabei? (ja .. jetzt hab' ich das erste mal vergeblich online nach einer Montageanleitung gesucht)
    Egal .. hinhalten und Festschrauben .. kann ja nicht so schwer sein.

    mhm ..

    Also entweder ist meine MuhKuh mal von einem LKW überrollt worden, oder das Stilfster Joch runtergepurtselt und ich hätte eine Erklärung dafür, dass dessen Heck komplett verzogen ist,
    oder .. und das wird wohl eher zutreffen: Die Polen bei Holan Sch(w)eißen freihand.

    Ich hab' nicht rausgefunden, wie die Halterung montiert gehört.
    Zwickt und passt einfach nicht, egal, wie man's hinhält.
    Krisengebiet Soziusfußrastenhalter:
    Ob die Halterung nun zwischen dem Rahmen und dem Soziusfußrasten oder auf der Innenseite des Rahmen gehört weiß ich bis jetzt nicht. Gerade, nachdem ich dann die andere Seite montiert habe .. dort war wieder alles anders.
    Die Montageflansche an dieser Stelle waren beide nicht annähernd parallel zu dem Rahmen-Flansch (an der Fußrastenhalterung)

    Schweißvorrichtungen haben die keine dort .. oder gar eine Montage-Kuh ..
    Wenn ich nur wüsste, wie sich die Polen gedacht haben, dass dieses Ding montiert wird ... ?

    Links hab' ich dann festgestellt, dass meine Remus-Halterung sich nicht ganz mit den Möglichkeiten des verzogenen/verdrehten Holan Halters verträgt.
    Feilen, Schleifen, Unterlegen, Pfuschen ...

    Ich habe eine gefühlte Stunde an den Haltern herumgefeilt, bis alle Schrauben gepasst haben, und auch die Spannungen beim Festziehen dieser nicht zu groß waren.

    Was mir auch weniger gefällt ist eine der drei Anschraubpunkte.
    Diese ist "nur" eine M5, an der Stelle, wo BMW zwei Schrauben für die Halter der Turing Koffer vorgesehen hat.

    Hab' ich schon erwähnt, dass ich die Blinker vorher abmontiert habe?
    :-D
    tja ... daran muss man auch denken, wenn man die original-1200er GS Koffer montieren will ...
    Es gibt hier von Gerd eine nette Anleitung:
    4V1 Blinker der 11x0GS hinten kürzen
    (danke Gerd! super Seite)
    Ich hab's probiert.
    Ich bin nach zwei Obis draufgekommen, dass die keine 12mm Alurohre haben. (Hornbach hat sie)
    Auch die M3 Schrauben hab' ich nicht daheim gehabt (und kosten bei Conrad einzeln so viel wie in der 50er Schachtel)
    Nachdem ich die Gerd-Lösung umgesetzt hab', hab' ich sie wieder abgebaut.
    Für meinen Geschmack sind die Blinker bei der Verwendung der Holan träger zu sehr versteckt. (für die TT Träger ist die Lösung genial)
    Hab' dann eine andere Lösung mit Teilen aus einem Givi-Träger gefunden.
    (gefällt mir auch gar nicht, aber man sieht mich blinken)
    (vielleicht hab' ich mal mehr Zeit für dieses Problem)


    Trotzdem:
    Ich hab's geschafft, und ich hab' genau das, was ich wollte.
    Sieht mit den Koffern geil aus.
    ohne Koffer sehen diese Halter (aber auch die von TT) sch** aus.
    Die Koffer sind mit den Holan Trägern weiter hinten und weiter oben, als wenn man die TT Halter verwenden würde.
    Schlecht für den Schwerpunkt der Q ... klar.
    Dafür hat meine Sozia genug Fußfreiheit. Die TT halter verlangen quasi eine Fußrastenverlegung für die Sozia.
    (das würd' ich gar nicht packen ... ich steh' immer mit den Fußballen auf den Rasten, und, wenn mir dann meine Holde immer in die Fersen treten würde .. ich würde sie abwerfen wollen)
    Dazu kommt auch noch die Schräglagenfreiheit. Wobei ich da eigentlich noch nie vom wem persönlich gehört habe, dass er/sie mit den Koffern streift. Aber ich fühle mich so (mit den höheren Holan Trägern) wohler.
    Nachteil: Ich muss die Deckel der Koffer ganz abmachen, wenn ich zu meinen Sachen will. Da ist mein Givi Topcase im weg, um die Deckel einfach aufzuklappen.
    (man kann eben nicht alles haben)

    Ich werde morgen diesen meinen Bericht nochmal korrekturlesen und ausbessern,
    und auch bei nächster Gelegenheit Fotos ergänzen.
    (bin nach einem langen Arbeits- und Basteltag müde)

    Schöne Grüße!

  6. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    512

    Standard

    #6
    Hallo Hoerby,

    na Du machst mir Mut ...

    Nach fast 6 Wochen Wartezeit (wobei mir nach Bestellung eine Lieferzeit von 1,5 Wochen versprochen wurde) und 7 Drängel-Mails meinerseits habe ich gestern (natürlich wieder nur auf Nachfrage) die Info bekommen, daß meine Holan Träger am Donnerstag (angeblich) verschickt wurden. Nach Deinem bericht nun freue ich mich schon auf die Montage der Träger. Ich habe die Version in schwarz Matt gewählt (hoffentlich beschichtet und nicht lackiert) und würde daher nur ungern irgendwo rumfeilen um die Sache passend zu machen.
    Deinem bericht zufolge sieht das aber eher schlecht aus, oder ? Ich wäre sehr an einigen detailierten Bildern interessiert, um mir die Montage zu erleichtern.

    Wie würdest Du die Träger im Hinblick auf ihre Stabilität beurteilen (wenn ich schon M5 Schraube lese ) ?

    Fairerweise muss ich sagen, daß mich Holan direkt auf die Tatsache mit den unpassenden originalen Blinkern hingewiesen hat... mir war das egal; ich habe sowieso schon sehr kurze Kellermann Blinker montiert.

    Das Problem mit dem Topcase und den nur beidseitig zu öffnenden Deckeln wird wohl auch auf mich zukommen. Habe mir das Givi Trecker Outback TC bestellt. Welches verwendest Du ?

    Auch bin ich gespannt, ob und wie die Halterung überhaupt an meine GSA passen; die hintere Fussrastenaufhängung ist ja meines Wissens nach anders als bei der GS - ohne A.

    Ich würde mich wirlich sehr über ein paar Detailbilder und ein paar Kommentare freuen, was Du wo wie gefeilt, gesägt und angepasst hast.

    Vielen Dank und schöne Grüße
    Jürgen

  7. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    766

    Standard

    #7
    Hallo:-)
    Das mit der M5er Schraube am hinteren Befestigungspunkt ist beim TT Träger auch so.
    Das hält schon, macht euch mal keine Gedanken...
    Viele Grüße
    Stefan

  8. Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    185

    Standard

    #8
    Hi Jaybee,

    Ich hab' tatsächlich an dich gedacht,
    Du hast ja mal geschrieben, dass du die Holan träger vor mir bestellt hast.

    Bei mir hat sich Holan auch mit der Lieferung Zeit gelassen.
    Ich hab' vorher gefragt, wie lange denn die Lieferung dauern würde, und hab 4 (!) Werktage als Antwort bekommen.
    Es waren dann doch 3 Wochen in Summe - hab' nicht gezählt, es hat bei uns dann geschneit ;-)

    Ich vermute mal, dass das mit der Lieferzeit sogar stimmt, aber die Polen fertigen scheinbar auf Bestellung.
    "Juri, Schweiß doch noch ein paar Rohre für die 1150er zusammen - Milan, hol den Schwarzen Lack aus dem Keller - Ein Ösi und ein Pifke haben bestellt"
    (so ca. stell ich mir das vor)


    @ boxersteve.
    Ja, glaube auch, dass das halten wird ...
    Sollen tut's aber anders sein (Hab' selber schon genug Schraubenberechnungen für Geräte/Halter an Fahrzeugen gerechnet)

    Allerdings - als ich deinen Post gelesen habe - ist mir eingefallen, dass ja die TT Halterung bestimmt eine Anleitung dazu hatte.
    HAT DIE WER?
    (elektronisch oder eingescannt/abfotografiert)
    Sonst muss ich mal TT anschreiben.
    (Die Polen haben bestimmt ein bissl von TT abgekupfert (ist nicht negativ gemeint - man muss nicht jedes mal das Rad neu erfinden))


    Was mir in der Nacht noch eingefallen ist:
    (Ja - hab' in der Nacht meine Hände gespürt und an die Bastelei denken müssen)

    Der Sitz:
    Der Sitz passt in der niedrigen Position nichtmehr. (normale GS)
    Die "Wangen", die am Fahrersitz rechts und links (hintere Hälfte) runterschauen, stehen an dem Träger an.

    Mann kann allerdings ganz brachial den Sitz aufbiegen und drüberschieben, glaube aber, dass da früher oder später was kaputt wird.

    Ich werd' hier entweder den Fahrersitz hinten höherlegen (das wollte ich schon immer mal probieren) oder den Sitz-Kern nacharbeiten, damit der Bezug nicht durchscheuert.



    -> Fotos/Bildgeschichte Folgt

  9. Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    226

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Hoerby Beitrag anzeigen
    Für meinen Geschmack sind die Blinker bei der Verwendung der Holan träger zu sehr versteckt. (für die TT Träger ist die Lösung genial) Schöne Grüße!
    Moin bei TT, sowie bei meiner Lösung kannst die Blinker hinten so lassen wie sie sind, musste nix kürzen oder nach "hinten" verlegen. Gruß Jens

  10. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard

    #10
    Moin,

    Zitat Zitat von Hoerby Beitrag anzeigen
    <...>
    und auch bei nächster Gelegenheit Fotos ergänzen.
    (bin nach einem langen Arbeits- und Basteltag müde)
    Schöne Grüße!
    Bin schon ganz gespannt auf die Bilder. Meine Koffer stehen hier schon rum und nach dem Urlaub wird bei Holan bestellt.

    Hast Du das 12erAdv Topcase auch verbaut?
    Wenn ja, wie hast Du die Befestigung des Traegers nahe der Sitzbank geloest?
    Ich muss da (F800 Adv TC Grundplatte) vorr. ein Querblech 13cm mit zwei 10mm Loechern unter dem Traeger verschrauben, wen ich nicht bohren will.
    Die hinteren Schrauben haben mit den Abstandshaltern genau gepasst (wenn auch die Sackloecher auf 16mm etwas aufgebohrt werden mussten), nur das verriegelte Schloss liegt an der Alugrundplatte sehr knapp an.

    Gruss, Dirk


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche Innentaschen für die ALUKOFFER an der GS-LC ADV
    Von K-H im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 19:35
  2. R 1200 GS 12er ADV-Windschild an normale 12er GS
    Von yello im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 14:06
  3. Suche Bilder vom ADV-Träger an 1150er...
    Von GStatten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 21:11
  4. BMW-ADV-Alukoffer an 12er GS
    Von Dammerl01 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 12:20
  5. GS ADV Teile an HP2
    Von holger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2006, 12:42