Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

ABS Relais hängt

Erstellt von guinoti, 12.06.2009, 10:13 Uhr · 10 Antworten · 3.103 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    6

    Standard ABS Relais hängt

    #1
    Hallo ihr Forums user,

    ich habe seit 2 Jahren eine R 1150 gs Baujahr 2000 und nun habe ich folgendes Problem.

    vor vier Wochen bin ich zum Tüv und dem Service zur BMW-Werkstatt gefahren. Als ich dort angekommen bin und das Motorrad dort abgestellt habe (Zündung aus), hat die Maschine ein Geräusch von sich gegeben, wie wenn der Lüfter eines Autos nach läuft. Der Mechaniker meinte dass das ABS-Relais hängen würde. also wurde dies ausgetauscht. Bei der Heimfahrt war es dann in Ordnung.
    Nun bin ich gestern wieder unterwegs gewesen nach kurzer Fahrt hörte ich nun wieder das gleiche Geräusch.

    Nun frage ich hier um Hilfe.

    Was kann ich dagegen unternehmen?
    Das Abklemmen der Batterie brachte bisher keinen Erfolg.

    Muss ich nun wieder zu meiner Werkstatt?

    Was für Auslöser könnten der Grund sein, warum das ABS Relais wieder hängen bleibt?

    Kann mir hier jemand helfen?

    Dank schon im Voraus.

    Guinoti

  2. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard Das Spielchen hatte ich auch schon!

    #2
    Gleiches Baujahr und auch Theater mit dem Relais! Bei mir kam erst das Problem mit dem ABS, soll heissen dauerblinkende Kontrolleuchten. NAch dem Wechsel der Batterie war ein paar Wochen Ruhe und dann jaulte die ABS Pumpe! Irgendwo an der Mosel. Da das Relais direkt an die Batterie angeklemmt ist, kann man es nur direkt am Relais abklemmen. Nur als Provisorium! Danach habe ich da Relais ausgetauscht und Ruhe war. Das alte Relais habe ich mal zerlegt und festgestellt, dass ich billig Gedönse! Die habe das Teil auf zwei Schaltflächen aufgeteilt! Die trennen nie gleichzeitig, es muss dazukommen, dass ein Kontakt irgendwann festbrennt! Ich hoffe auf dem Bild erkennt man die beiden Kontakte und das die Platte verbogen ist. Jedenfalls waren die Abstände der Kontakte alles andere als gleich.

    Gruß
    Martin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken relais2.jpg  

  3. Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    #3
    Hallo Martin,

    Danke für deine Antwort.

    ich war heute morgen schon beim Freundlichen. dieser hatte ja vor vier Wochen das Mini-Relais getauscht.

    er schaut sich das ganze mal an.

    ich hoffe nur, daß es nicht auf die Idee kommt es wäre der Druckmodulator. der soll ja 1800,-- € kosten.

    na mal sehen.

    Gruß

    Guido

  4. Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #4
    Hallo Guinoti,
    dass gleiche Problem hatte ich mit der RT.
    und nun kommt`s.
    auf dem Druckmodulator sitzt noch mal ein Relais, dass in einem gehäuse gekapselt ist.
    um dieses teil zu wechseln, wird der deckel zerstört, der wird aber mit dem neuen Relais mitgeliefert.
    nachdem wir alle möglichen Teil wie Sensoren und Batterie gewechselt hatten und sich kein erfolg einstellen wollte,
    blieb nur noch der gang ins technik-zelt beim BMW-Treffen in Garmisch.
    die haben dann während der Diagnose die Schaltpläne ausgedruckt, und siehe da, es gab ein Relais unter dem Tank.
    Gruss Jochem

  5. Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    #5
    Hallo Jochem,

    Danke für deine Antwort, Sie ist doch ein kleiner Hoffnungsschimmer. Denn der Freundliche hat gerade angerufen
    und hat gemeint es wäre der Druckmodulator.
    Ich hatte ihn dann auf das Relais angesprochen.Er wusste nicht, welches das ist.
    hast du vielleicht die Teilenummer? er hat eins gefunden für 54 €.

    dies hört sich doch immerhin besser an, als 1800 für den Druckmodulator.

    Bitte um Antwort.

    Gruß Guido

  6. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #6
    N'abend,
    das ABS Relais ist das am Druckmodulator. Rechte Seite hinter einem Deckel und das müsste die Nummer 61362306526 sein. Bin mir aber nicht ganz sicher.

    Gruß
    Martin

  7. Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #7
    Hallo Guido,
    es freut mich wenn ich dir helfen konnte.
    wegen der teilenummer habe ich in der rechnung nach-gesehen,
    stand leider nichts drin,aber der preis könnte hinkommen.
    Relais 95.-€ und Deckel ca 5.-€
    Grüsse aus der Zentral-CH,
    Jochem

  8. Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    #8
    Hallo Jochem und Martin,

    Vielen Dank für Eure Hilfe, sonst wäre ich glatt 1800 € los.
    so hat es "nur" 180,- gekostet.

    Der Freundliche war ganz traurig wg. weniger Umsatz.

    2 Wochen stand die Q beum Freundlichen krank,
    jetzt läuft sie wieder Gott sei Dank.

    Gruß Guido

  9. Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #9
    Haiio Guido,
    ich bin glücklich dass ich dir helfen konnte, gerne wieder.
    grüsse aus der zentral-Schweiz,
    Jochem

  10. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #10
    Wäre es nicht schöner, wenn einem der in der Weise helfen würde?

    Gute Fahrt noch
    Martin


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS Relais
    Von XXX im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 16:00
  2. Spezielle Relais
    Von Massel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 13:20
  3. 12V Relais wasserdicht
    Von Ham-ger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 19:12
  4. Blinkerabschaltung F 650 GS; Relais????
    Von thomas im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 17:31
  5. ABS Relais die Sounsovielte
    Von lemmi+Q im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 19:58