Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Cera M Protect

Erstellt von salud, 13.12.2008, 17:08 Uhr · 10 Antworten · 2.125 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard Cera M Protect

    #1
    hallo habe beim Stöbern einen älteren Bericht über diesen Ölzusatz gelesen.
    Er soll einige gute Eigenschaften hervorzaubern(leichtere Schaltung,mehr Leistung,weniger Verbrauch).
    Bevor ich die 52 € investiere wollte ich mal nachhören ob schon jemand Praxiserfahrung hat?
    Gruß
    salud

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    gib mal den Suchbegriff "Cerasafe" ein und du hast bis Weihnachten zu lesen.....viel Geld, das besser in einen Ölwechsel und Ventile einstellen investiert ist.
    Tiger

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #3
    Glaube versetzt Berge!
    Lasse die Finger davon und kaufe deiner Liebsten davon was Feines zum Fest!

  4. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #4
    Find es auch heraus geschmissenes Geld. Dann lieber einmal mehr Öl wechseln und billigeres Öl kuafen.

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #5
    Wobei beim Schaltgetriebe es schon Unterschiede gibt, die durch das Öl hervorgerufen werden. Nach einem Getriebeölwechsel schaltete sich meine 1150 etwas besser als vor dem Wechsel. Was zuvor drin war, dass weiß ich nicht, da ich die Q so gekauft hatte. Aber Zusätze würde ich auch ins Getriebe nicht kippen.

  6. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Zusatz

    #6
    Moin
    Laß es! Moderne heutige Öle haben alles drin was rein muß.
    Sparr dir dein Geld
    Gruß Peter

  7. Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard Danke

    #7
    ich denk die Antworten sagen genug, werd das Geld sinnvoller investieren.
    Gruß salud

  8. Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Wobei beim Schaltgetriebe es schon Unterschiede gibt, die durch das Öl hervorgerufen werden. Nach einem Getriebeölwechsel schaltete sich meine 1150 etwas besser als vor dem Wechsel. Was zuvor drin war, dass weiß ich nicht, da ich die Q so gekauft hatte. Aber Zusätze würde ich auch ins Getriebe nicht kippen.
    Den gleichen Effekt habe ich auch gespürt, habe mir im Herbst eine GS1150 gekauft und alle Öle gewechselt, auch Getriebe und Antrieb...
    Finde, dass sich die Kuh jetzt deutlich weicher schaltet(SAE 80W90 mineral)

    Ist das generell so? wie sind Eure Erfahrungen?

    Danke im Voraus!

  9. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #9
    Mein Getriebeöl war min. 4 - 5 Jahre drin. Kann auch nichts sagen welches. Aber es hatte sich bezahlt gemacht. Dier Q ließ sich wesentlich leichter schalten.
    Aber jetzt bei der 1200 ist das wieder ganz anders.

  10. supermotorene Gast

    Standard

    #10
    Mahlzeit, wenn Du schon etwas reinschütten möchtest, nimm´wenigsten das hier http://www.interflon.net/ws/de/Addit...tml?pt=product auch teuer, funktioniert aber.
    Gruß Rene


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sonax Pro Nano Lack Protect
    Von simon-markus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 10:21
  2. Suche Clear Protect für 1150 GS
    Von tenderfeet im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 14:45
  3. Wunderlich - Fuß- + Schienbeinschutz „Clear Protect“
    Von Nibelunge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 20:16
  4. Clear-Protect Erfahrung?
    Von limbrunn im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 15:14