Ergebnis 1 bis 7 von 7

Clear-Protect Erfahrung?

Erstellt von limbrunn, 03.01.2007, 23:58 Uhr · 6 Antworten · 1.000 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    43

    Standard Clear-Protect Erfahrung?

    #1
    Hallo,

    ich fahre eine 1150er GSA und spiele mit dem Gedanken, mir die von Wunderlich angebotenen seitlichen Clear-Protect Windabweiser zuzulegen.

    Kennt jemand die Teile schon aus der Praxis?
    Sind solche Dinger das Geld wert?

    Der Grund für den möglichen Kauf liegt in den für mich zu lauten Turbulenzen hinter der Scheibe. Bin ca. 1,78 und fahre die Originalscheibe.
    Wenn ich den Kopf etwas weiter nach links oder rechts bewege, also nicht in der Mitte (normale Fahrposition) habe , sind die sehr lauten Windgeräusche deutlich reduziert. Spricht vielleicht für Verwirbelungen von unten, welche mit den seitlichen Zusatzscheibchen reduzierbar sein sollten.

    Schon mal vielen Dank vorab für eure Antworten.
    --------------------------------------------------
    Ja... und noch was zum ewigen 1150er / 1200 er Hickhack.
    Wie bereits beschrieben fahre ich eine 1150er Adventure in Silber.
    Habe mir das gute Stück erst im 2. Drittel 2006 gekauft und war auch Hin- und Hergerissen. Aber mal ehrlich. Das was die GS 1150 Adventure ausmacht, kann die 12er so nicht bieten. Ein riesen Eisenteil, dass in dieser Masse einfach Spass und auch was hermacht. Bei der 12er ist ziemlich viel Kunststoff. Einfachere Wartung (Elektronik). Die 1150 ist für meinen Geschmack das genialste Dickschiff. Das soll aber die Qualitäten der 12 nicht schmälern.
    Möglicherweise bin ich auch etwas Long-Way-Round geschwängert.
    Die DVD läuft bei mir gerade in den Wintermonaten rauf und runter.

    Viele Grüße an alle hier im Forum,
    natürlich auch an die Gäste

    Uli

  2. Spätzünder Gast

    Standard

    #2
    Hallo Uli,

    ich hab die Dinger in großer Erwartung günstig erstanden und angebaut ( Adv mit 30l Tank ). Bei mir waren sie keine 3 Stunden am Mopped. Die Teile sind so geformt, dass sie den Luftstrom an den Seiten von unten zwischen Tank und Scheibe nach oben durchleiten und Du alles direkt gegen die Mütze bekommst. Das hat mir nicht so unbedingt gefallen da es ohne Ende gezogen hat. Bin nur 2 cm größer und fahre ebenfalls die Originalscheibe.

    Der Effekt, den Du beschreibst wird eher noch verstärkt.

    Schönes WE an alle und ...

  3. Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    43

    Standard Danke!!

    #3
    Hallo Stefan,

    erst mal vielen Dank für die Antwort.
    Hast Du letztenendes eine Lösung gegen das lästige und auch recht laute Ziehen hinter der Scheibe gefunden?
    Oder hat jemand Erfahrungen mit anderen Scheiben?

    Uli

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von limbrunn
    Hast Du letztenendes eine Lösung gegen das lästige und auch recht laute Ziehen hinter der Scheibe gefunden?
    Ja - 12er GS plus MRA-Vario...

  5. Spätzünder Gast

    Standard

    #5
    Hallo Uli,

    so im normalen Zustand habe ich keine Probleme mit Verwirbelungen hinter der Scheibe, also auch keinen störenden Effekt. Wie gesagt. Die clear protect Teile hatte ich angebaut, um die Verwirbelungen zwischen Tank und Zylinder zu eliminieren, um also besseren Schutz an den Beinen zu haben. Das hatte aber zur Folge, dass es verstärkt nach oben zieht. Für mich nur eine Verschlimmbesserung. M. E. lohnt sich die Investition nicht.

    Schönes WE an alle und ...

  6. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    2

    Standard

    #6
    Hallo
    Fahre die Clear-Protect Windabweiser in Verbindung mit der Ergo-Screen Scheibe von Wunderlich. Vorab muss ich sagen, dass ich täglich (bei jedem Wetter) ca 100 Km zur Arbeit fahre. Der Windschutz ist für mich (180 cm) optimal. Im Kniebereich gibt es keine Luftanstömung, so dass ich gut geschützt bei Regen und Kälte fahren kann. Wie bereits beschrieben, drückt ein unangenehmer Luftstrom oberhalb der Windabweiser Richtung Kopf durch, der bei Geschwindigkeiten über 120 Km/h unangenehm ist. Da ich fast immer mit einem Tankrucksack fahre, habe ich das Problem nicht, weil dieser die Luft anders verwirbelt. Der Windabweiser fällt aufgrund der transparents so gut wie nicht auf. Selbst leichte Stürze im Gelände hat der Windabweiser überlebt. Für mich eine gute Wind und Wetterlösung die ich im Sommer mit 3 Schrauben pro Seite in 5 Minuten demontiert habe.

    Gruß
    Jürgen

  7. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard R 1150 GS und R 1150 GS Adventure > Clear-Protect Erfahrung?

    #7
    Hallo Uli
    Hol dir die MRA - Vario Scheibe und du hast Ruhe. Ich fahre sie auch und kann damit Stundenlang über 160 Km/h fahren ohne mit dem Kopf zu wackeln Ach, ich bin 193 cm klein und die Scheibe bekommt man in klarglas oder von unten her scharz eingefärbt, wird aber oben durchsichtig und klar


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Verkleidungsergänzug Clear-Protect von Wunderlich
    Von B2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 23:01
  2. Suche Clear Protect für 1150 GS
    Von tenderfeet im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 14:45
  3. Wunderlich - Fuß- + Schienbeinschutz „Clear Protect“
    Von Nibelunge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 20:16
  4. Suche CLEAR-PROTECT Verkleidungsergänzung 1150 GS
    Von tenderfeet im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 21:41
  5. Wunderlich Verkleidungsergänzung Clear-Protect
    Von hansge im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 21:07