Ergebnis 1 bis 10 von 10

ein paar Fragen eines Neulings

Erstellt von ralvieh, 10.09.2007, 12:41 Uhr · 9 Antworten · 1.244 Aufrufe

  1. ralvieh Gast

    Frage ein paar Fragen eines Neulings

    #1
    Hallo, nachdem ich jetzt meine Vorstellung gepostet habe, meine GS die ersten 2000km unter meinem A... gefahren hat, hab ich ein paar wenige Fragen.
    Falls sie euch zu doof vorkommen, bitte ich gnädigst um entschuldigung.

    Seit 4 Wochen und 2000km hab ich eine R 1150 GS, EZ 3-03, Bj. 11-02.
    - Ist das eine Doppelzünder oder nicht? Woran erkenne ich das?
    - Klappern der Ventile (?) scheint normal zu sein ?!
    - Gestern nach einem verregneten Harz-WE ist mir auf der Rückfahr auf der Dosenbahn aufgefallen, das bei 190kmh (Tacho) nahezu schluss ist. Ist das okay so, oder sollte ich mir gedanken machen? Ich hatte noch den flatternden Regenkombi an und volle (Dicke-Backen-) Koffer-Topcase-Beladung on board.
    Auch fand ich den Durchzug ab ca 150kmh nicht sonderlich stark. Alles im grünen Bereich oder handlungsbedarf?
    - Ab ca 5500Umin sind die vibrationen recht stark. Anfangs hatte ich angst um meinen Zahnersatz , aber man gewöhnt sich dran. Sind diese Vibrationen normal?
    - Ab und an bleibt das Lampenkontolllämpchen nach dem starten an. Birnchen austauschen oder ist es ein anzeichen für was größeres?
    - Welchen Luftdruck fahrt ihr? Reifen Dunlop D607. Derzeit vorne 2,5-hinten 2,9 bar.
    - Insgesamt wäre mir ein wenig mehr leistung ganz recht. Gibt es eine gute und trotzdem günstige Variante? Bisher hab ich +9 PS für rund 1000 Euros bei Rennkuh.de gefunden.
    - Da ich noch Gebrauchtgarantie habe, werde ich meine GS zur werkstatt bringen. Gibt es einen "Geheimtipp" zwischen FFM und Gießen oder Wetzlar??

    Und jetzt zur (vorerst) letzten, aber mir oberpeinlichen Frage: Wo setzt die GS bei der Kurvenhatz eher auf? Fussrasten oder Sturzbügel...oder bringt der Otto-normal-fahrer sie garnicht so tief?

    Danke für eure Geduld es gelesen zu haben

  2. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #2
    hallo.
    eine R 1150 GS, EZ 3-03, Bj. 11-02.
    könnte ein ez sein.
    guck mal auf die zündkerzen abdeckung ob "twin spark" daruf steht, bzw unter den zylinder ob die nebenzündkerze entdeckst.
    Derzeit vorne 2,5-hinten 2,9 bar.
    mit gepäck und sozius ok, alleine würde ich 2,2 und 2.5 nehmen.
    Fussrasten oder Sturzbügel
    bei mir sind´s die fussrasten

    mathias

  3. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #3
    Hallo,

    denke, dass die HG mit guten 190 km/h mit Koffern und Regenkombi ok ist.

    Einen Geheimtip gibts in Rödermark.

    http://kurtroesner.de

    Kurt Rösner
    D-63322 Rödermark (nahe Frankfurt/Main)
    Paul-Ehrlich-Strasse 16-20
    Germany
    Telefon 06074 - 98010
    Fax 06074 - 922050



    Zu den befragten Tuningmassnahmen bist Du beim Kurt auch in den besten Händen.

    Für weitere Info´s zum Thema Tuning und Kurt´s "Tag des Donners" schau mal hier

    www.boxer-speed-forum.de


  4. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard

    #4
    Hallo,
    Vibartionen bei 5.500 U habe ich auch, bin beruhigt, dass ich nicht der Einzige bin.
    190 mit Koffern? Sollte man das tun?

    Gruß

    Jan

  5. ralvieh Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von rollerboller
    Hallo,
    Vibartionen bei 5.500 U habe ich auch, bin beruhigt, dass ich nicht der Einzige bin.
    190 mit Koffern? Sollte man das tun?

    Gruß

    Jan
    Soll man nicht, aber man kann . Bin mit meiner ollen K und koffern oft über 200kmh gefahren, null problemo.
    aber hast natürlich recht. max 130kmh sind empfohlen.

    - Rösner werde ich gleich mal anrufen. Hatte ich auch schon im Inet gefunden, aber erfahrungswerte haben mir gefehlt.
    - Ist ne EZ , hab nachgeschaut. schade, hätte ich ja auch vor dem kauf gucken können, aber da wusste ich noch nicht, dass es da unterschiede gibt.
    - Luft werd ich vor der nächsten Fahrt ablassen und testen

    Danke euch schon mal für die antworten.

  6. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard

    #6
    Hallo,
    Vibrationen bei 5.500 U habe ich auch, bin beruhigt, dass ich nicht der Einzige bin.
    190 mit Koffern? Sollte man das tun?

    Gruß

    Jan

  7. Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    112

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von ralvieh
    - Ab und an bleibt das Lampenkontolllämpchen nach dem starten an. Birnchen austauschen oder ist es ein anzeichen für was größeres?
    Dreh mal am Gasgriff, es sollte dann erlöschen

    Zitat Zitat von ralvieh
    - Insgesamt wäre mir ein wenig mehr leistung ganz recht. Gibt es eine gute und trotzdem günstige Variante? Bisher hab ich +9 PS für rund 1000 Euros bei Rennkuh.de gefunden.
    Ich möchte mich dem GS Peter anschliessen. Beim Kurt werden sie geholfen

    Zitat Zitat von ralvieh
    - Da ich noch Gebrauchtgarantie habe, werde ich meine GS zur werkstatt bringen. Gibt es einen "Geheimtipp" zwischen FFM und Gießen oder Wetzlar??
    Solltest Du wg. der Gebrauchtgarantie zu einem Vertragshändler fahren müssen, kann ich Dir den in Rüsselsheim ans Herz legen. Ansonsten, siehe das Posting vom GS Peter

    Zitat Zitat von ralvieh
    Und jetzt zur (vorerst) letzten, aber mir oberpeinlichen Frage: Wo setzt die GS bei der Kurvenhatz eher auf? Fussrasten oder Sturzbügel...oder bringt der Otto-normal-fahrer sie garnicht so tief?
    Da ich keinen Sturzbügel fahre, sind es die Fussrasten

  8. ralvieh Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von VerfahrniGS
    Dreh mal am Gasgriff, es sollte dann erlöschen

    Das mach ich eigentlich automatisch, damit sich die Q nach vorne bewegt .
    Das lichtlein leuchtet die ganze zeit während der fahrt. Wenn ich sie abstelle gehts natürlich aus. beim nächsten startvorgang gehts dann nach einer sekunde (oder sinds zwei?) aus.
    die rücklichter und das bremslicht funktionieren natürlich einwandfrei.
    ich dachte an eine alte birne, die eventuell den innenwiderstand verändert hat. Mein -Fuzzi hat mir bei übergabe sowas erzählt, das könne passieren. Könnte natürlich auch nonsens gewesen sein .
    Ich werde es mal weiter beobachten.

    mit Rösner hab ich heute telefoniert, werde morgen oder übermorgen mal vorbei schauen. Erst mal mit dem guten mann reden, dann das Konto überprüfen und zuguter letzt über die garantie nachdenken.

  9. Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    412

    Beitrag hallo Ralvieh

    #9
    - Ist das eine Doppelzünder oder nicht? Woran erkenne ich das?
    Zündkerzenabdeckung links und rechts sind nicht durchgängig sondern nur bis zur Hälfte
    - Klappern der Ventile (?) scheint normal zu sein ?!
    Das klappern kommt meist von der Steuerkette

  10. Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    162

    Standard

    #10
    Moin !
    Da wird sich der Kurt aber freuen über die EZ.
    Die findet er viel besser als die DZ.
    Da kann man viel mehr machen.
    Die Adresse ist wirklich TOP !
    LEMMI


 

Ähnliche Themen

  1. Ersteindrücke eines GS Neulings
    Von andy-b23 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 21:00
  2. Frage eines Neulings
    Von Chris86 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 21:39
  3. Fragen eines Neulings
    Von matthes im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 13:36
  4. Grundstzfrage eines Neulings bzw Wiedereinsteigers
    Von winko_austria im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 17:32
  5. Noch ein paar Fragen eines BMW Neulings
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 23:15