Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Erfahrungen mit " Wunderlich Ölstopfen Umbau-Kit Dry-Save"

Erstellt von tompoe, 04.03.2013, 21:28 Uhr · 10 Antworten · 1.773 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    11

    Idee Erfahrungen mit " Wunderlich Ölstopfen Umbau-Kit Dry-Save"

    #1
    Hallo,

    ich bin seit einiger Zeit stolzer Besitzer einer 1150GSA Bj 2004, 40.000km. Alles bestens, bis auf den ölenden Stopfen.......


    Spiele jetzt mit dem Gedanken, die 60€ zu investieren, damit das endlich aufhört....trocken wischen etc hat nichts genutzt.....

    http://www.wunderlich.de/shopart/850...t-Dry-Save.htm

    Wäre toll wenn ich ein paar Tipps von "Erfahrenden" bekommen würde

    gruß
    Tompoe

  2. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von tompoe Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich bin seit einiger Zeit stolzer Besitzer einer 1150GSA Bj 2004, 40.000km. Alles bestens, bis auf den ölenden Stopfen.......


    Spiele jetzt mit dem Gedanken, die 60€ zu investieren, damit das endlich aufhört....trocken wischen etc hat nichts genutzt.....

    Ölstopfen Umbau-Kit Dry-Save

    Wäre toll wenn ich ein paar Tipps von "Erfahrenden" bekommen würde

    gruß
    Tompoe
    ...funktioniert...

    Ich hatte das gleiche Problem (als ich noch im Besitz der 1150 GS war), der Tausch der Dichtung des Originalstopfen hatte was gebracht, aber nach ein paar Monaten wieder Gesabbert.

  3. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #3
    Hab´s diesen Monat eingebaut. Macht ´nen sehr soliden Eindruck und so wie´s aussieht,
    sollte es auch Funktionieren. Bin allerdings nocht nicht gefahren.

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.349

    Standard

    #4
    wichtig is bei den Dingern, diese immer gut tocke zu wischen bevor sie wieder reingeschraut werden auch den Dichtring im Deckel.
    dann sabbert auch nichts!
    Gruß Bernd

  5. Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    #5
    Hallo Walter,

    vielen Dank!

    Ventildeckeldichtung auch erneuert?
    Ebenfalls von Wunderlich oder selbstgeschneidert (Louis/Polo)?
    gruß
    Tompoe

  6. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #6
    Servus Tompoe,

    nein, habe ich nicht gewechselt. Ist aber normalerweise auch nicht nötig.

  7. Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    269

    Standard

    #7
    Habe das Teil seit ungefähr einem Jahr eingebaut - jetzt ist alles trocken.
    Der Einbau war zwar ein wenig "fummelig" und die Kosten sind ja auch nicht von Pappe, aber das Teil tut was soll und das zuverlässig.
    Ergo: Bin zufrieden
    Gruß
    Jo

  8. Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #8
    Hab das Ding auch bestellt und es postwendend wieder zurückgeschickt. Der Grund war, dass dieses Teil aufgrund seiner Bauweise ein bisschen über das Niveau des Zylinderkopfes hinausragt und man somit den Deckel nicht nur per Spezialschlüssel sondern auch per Hand abschrauben kann. Das war mir persönlich die Sache nicht wert.

    Viele Grüße
    CC

  9. Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    66

    Standard

    #9
    Habe keine Erfahrung mit dem "Wunderbar" Teil. Aber Ölaustritt am Ölstopfen hatten wahrscheinlich schon einige mit der Q (gibt schon einige Threads dazu). Habe selbst alles auf "Original" zurückgebaut und ersetzt. Man muss alle Teile ersetzen (Einfüllstutzen, O-Ring, Deckel, O-Ringe - der kennt die Teile ...) und sauber einbauen, erst dann ist das für Jahre wieder gut. Kostet alles so um die 12€. Man hat zwar keinen absperrbaren Deckel, aber damit kann ich leben, wenn es nicht sabbert.

  10. Registriert seit
    30.05.2012
    Beiträge
    32

    Standard

    #10
    imho die einzige Möglichkeit der Q das saftln nachhaltig abzugewöhnen. super solide verarbeitet, durchdachte lösung, nicht ganz billig, aber dafür hat man endgültig ruhe !

    vg
    stefan


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit Federbeine von "WP & Wilbes" in R 1150 GS-ADV
    Von Lutz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.03.2016, 10:27
  2. "Betriebserlaubnis trotz Umbau" Artikel aus der Nürburger
    Von Eifelzug im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 12:55
  3. Sitzbank 1150 Adventure "Niklas Lange Umbau"
    Von Knappi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 18:16
  4. Tausche "Tausche" Sitzbank 1150 ADV N.Lange Umbau...
    Von Knappi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 16:51
  5. Suche 1100GS Auspuff mit Klang z.B. "Kranich-Umbau"
    Von q-ridin'-fritz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 15:06