Ergebnis 1 bis 10 von 10

FID Spritanzeige - unbrauchbar?

Erstellt von Asai, 24.04.2006, 13:36 Uhr · 9 Antworten · 2.461 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    37

    Standard FID Spritanzeige - unbrauchbar?

    #1
    Hi,

    Funktionert die Spritanzeige bei Euch eigentlich zuverlässig? Laut Anleitung sollte man ja bei den letzten 2 Strichen nur noch knapp 4l im Tank haben und dann auch die Reservelampe aufleuchten.

    Ich ärger mich schon länger damit, BMW hat auch den Tankgeber neu eingestellt aber ich hab immer noch folgendes Phänomen: Nach dem Volltanken fehlt meistens in der Anzeige der oberste Strich.

    Am Samstag bei einer kleinen Tour bei der Heimreise nur noch 1 Stricherl da, keine Reservelampe - ich werd ein bissl nervös als auch das letzte Stricherl weg ist und verlass mich auf die Reservelampe (vor ca. 2 wochen von BMW kontrolliert). Nach weiteren 30km ohne Sprit (zumindest laut FID) werd ich dann doch unruhig und und bilde mir schon alle möglichen Motorgeräusche ein. Ich fahr die nächste Möglichkeit ab und tanke voll....15l. D.h. es waren noch 7l im Tank und noch 3l von der Reserve weg.

    Nach dem volltanken fehlte wieder der oberste strich, nach 100m fahrt sogar die beiden oberen.....ich kleb über das Ding bald was brauchbares und verlass mich auf die Reservelampe :roll:

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard Re: FID Spritanzeige - unbrauchbar?

    #2
    Zitat Zitat von Asai
    Funktionert die Spritanzeige bei Euch eigentlich zuverlässig?
    Konnte erst am Samstag wieder testen. GSA mit 30l Tank.

    Wenn ich langsam fahre und der Verbrauch niedrig ist, hab ich bis ca. 140km alle Balken, bis 180 km einen weg, bis ca. 220 km 2 weg, bis 280km 3 weg. Ich hab mit 385 km auf dem Tacho und bei 4,5 übrigen (der 5. flackerte hin und wieder mal auf) 20,3 liter nachgetankt. Wenn also die Anzeige "halbvoll" anzeigt ist de facto nur noch 1/3 im Tank.

  3. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard Re: FID Spritanzeige - unbrauchbar?

    #3
    Zitat Zitat von AMGaida
    Zitat Zitat von Asai
    Funktionert die Spritanzeige bei Euch eigentlich zuverlässig?
    Konnte erst am Samstag wieder testen. GSA mit 30l Tank.

    Wenn ich langsam fahre und der Verbrauch niedrig ist, hab ich bis ca. 140km alle Balken, bis 180 km einen weg, bis ca. 220 km 2 weg, bis 280km 3 weg. Ich hab mit 385 km auf dem Tacho und bei 4,5 übrigen (der 5. flackerte hin und wieder mal auf) 20,3 liter nachgetankt. Wenn also die Anzeige "halbvoll" anzeigt ist de facto nur noch 1/3 im Tank.
    Das liegt aber an dem großen Tank. Da der Abnehmer (sagt man das so :?: ) der gleiche ist.

  4. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #4
    @ Asai

    Ich denke Dein [Tank-] Geber (nicht "Abnehmer") hat ein Problem. Wenn ich mich nicht taeusche, so gibt es in dem System einen Widerstand (eigentlich ein Poti, das abgeglichen werden muss), der evtl. defekt ist und der fuer den fehlenden Balken bei 'voll' und das zu schnelle 'leer' vertantwortlich ist. Man moege mich berichtigen, sollte ich mich nicht richtig erinnern.

  5. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    632

    Standard

    #5
    war heute morgen bei mir, 2 Striche, Kontrolleuchte an, nach kurzem fahren, Leute aus....dann nur noch 1 Strich und keine Leuchte an...
    Schon seltsam das ganze....ADV mit 30 Litertank

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #6
    Hallo,
    Zitat Zitat von gladdi
    war heute morgen bei mir, 2 Striche, Kontrolleuchte an, nach kurzem fahren, Leute aus....dann nur noch 1 Strich und keine Leuchte an...
    da war deine GS vor dem Losfahren ganz sicher (wenn auch nur kurz) auf dem Seitenständer gestanden...

  7. Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    171

    Standard

    #7
    Hallo Asai
    Soviel ich weiss, wenn der letzte Strich weggeht und die Reservelampe dann aufleuchtet, hat man noch 4 Ltr. Die Reserve leuchtet bei mir fast immer erst dann auf, wenn der letzte Strich verschwindet, fahre 1150 GS, Jg.99.
    Hoffe, die können das bei deiner bald richtig einstellen!
    Gruss aus der Schweiz,
    Harry

  8. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #8
    Hallo Asai.

    Das mit dem fehlenden Balken bei vollem Tank kenne ich von meiner R1100RS. Da mußte ich den Tank schon mit viel Geduld aber wirklich randvoll machen, um dann hin und wieder auch mal alle Balken zu sehen.

    Ich vermute so wie Hermann, daß hier der Tankgeber (Poti) ne Macke hat. Das ganze Bauteil hatte ich bei der 40.000er Inspektion draußen, um bei der RS das Benzinfilter zu wechseln. Schief anschauen darf man dieses Konstrukt wirklich nicht, und es ist verbogen. Dürfte auch ein paar Euro kosten .

    Um die Restmenge im Tank über eine Tankuhr einigermaßen schätzen zu können, bedarf es m.E. schon einige Kilometer "Erfahrung" auf dem jeweiligen Fahrzeug. Jede Tankanzeige ist unterschiedlich "freundlich". Es hängt auch einiges von der Tankform und -größe ab. Ich bilde mir immer ein, daß es am Anfang langsamer leerer wird, als am Ende. :roll:

  9. Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    37

    Standard

    #9
    Na dann bin ich ja beruhigt das ich nicht der einzige bin. Vor 2 wochen beim 30000er service wurde der Geber ja angeblich neu eingestellt.

  10. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    632

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Mikele
    Hallo,
    Zitat Zitat von gladdi
    war heute morgen bei mir, 2 Striche, Kontrolleuchte an, nach kurzem fahren, Leute aus....dann nur noch 1 Strich und keine Leuchte an...
    da war deine GS vor dem Losfahren ganz sicher (wenn auch nur kurz) auf dem Seitenständer gestanden...
    Nein stand auf dem Hauptständer :shock:


 

Ähnliche Themen

  1. Spritanzeige fällt aus
    Von Mandi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 04:29
  2. Spritanzeige "hüpft"
    Von jora im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 09:36
  3. Hat die F650 eine Spritanzeige ?
    Von GS-Jürgen im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 13:09