Ergebnis 1 bis 7 von 7

Füllmenge beim Getriebeölwechsel

Erstellt von GS-Molch, 27.03.2011, 18:27 Uhr · 6 Antworten · 3.595 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    315

    Standard Füllmenge beim Getriebeölwechsel

    #1
    Hab heute das erste mal mein Getriebeöl selber gewechselt, in meinem Werkstattbuch steht was von 800ml bei wechsel und 1 liter bei Neubefüllung, habe jetzt auch einen Liter reinbekommmen und es lief noch nicht mal über, der Stand war an der Unterkante der Einfüllschraube zu sehn.
    Ist das normal das da doch 1 Liter beim Wechsel reingeht?

    Gruß, der Molch

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi Molch.

    Das passt schon. Es soll beim Befüllen ja auch nicht überlaufen. Wenn du deinen Finger ins Loch steckst, sollst du das Feuchte spüren können. Dann ist's schön.
    Die verbleibenden ca. 200 ml passen dann exakt in den Endantrieb.

  3. frank69 Gast

    Standard

    #3
    Hallo !

    GS-Molch schreibt aber, dass da 1 Liter komplett ins Getriebe reingeht. Da bleinen keine 200ml übrig.
    Bei meiner GS geht da auch immer fast ein Liter rein, bei mir reicht es nie für den Endantrieb mit.
    Da scheint es wohl etwas Serienstreuung zu geben. Oder die Q steht nicht gerade, wenn sie nach links schräg steht8in Fahrtrichtung) geht natürlich auch mehr rein...

    Frank

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #4
    Hi :-)
    Auf powerboxer.de steht auch, dass man mit einem Liter selten fürs Getriebe und HAG hinkommt. Hängt wohl mit Ausdehnung aufgrund der Temperatur , Fertigunstoeranzen, Ausdistanzieung und der Zahnradpaarung zusammen. Ist bei meiner auch nicht mit einem Liter zu schaffen.

    Guckst Du hier:
    http://www.powerboxer.de/4V-Oelwechs...ebe-R11x0.html
    http://www.powerboxer.de/4V-Oelwechs...sgetriebe.html

    Einfach bei Beiden Getrieben bis zur Unterkante der Einfüllöffnung auffüllen und gut ist.

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GS-Molch Beitrag anzeigen
    Hab heute das erste mal mein Getriebeöl selber gewechselt, in meinem Werkstattbuch steht was von 800ml bei wechsel und 1 liter bei Neubefüllung, habe jetzt auch einen Liter reinbekommmen und es lief noch nicht mal über, der Stand war an der Unterkante der Einfüllschraube zu sehn.
    Ist das normal das da doch 1 Liter beim Wechsel reingeht?

    Gruß, der Molch
    Sag mal, stand dein Mopped evtl. auf dem Seitenständer? Dann passt natürlich deutlich mehr als 0,8 L rein. Wenn die Q auf dem HS steht, dann ist das zwar besch......eiden einzufüllen, aber es soll so sein.

    Hab´s auch grade eben gemacht - die 1L-Buddel reicht genau für Getriebe und HAG.

  6. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    315

    Standard

    #6
    Also sie stand gerade auf dem Hauptständer und vorne lege ich immer ein Stück Holz unter, damit sie nicht wackelt.
    Dann scheint das wohl so in Ordnung zu sein, habe ja auch 1,5 Liter gekauft

    Gruß, der Molch

  7. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #7
    Bei mir waren es vorletzte Woche auch 1.000ml für das Schaltgetriebe und 200ml für das Hinterachsgetriebe.
    Da ich 20% Mathy T Additiv dem Öl hinzugebe, komme ich mit einem Liter Fuchs Titan Supergear MC 80W-90 aus.

    Gruß
    Peter


 

Ähnliche Themen

  1. Getriebeölwechsel
    Von Juergey im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 06:25
  2. Füllmenge Motoroel F800GS
    Von Uwe62 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 14:16
  3. Getriebeölwechsel GS
    Von Metallmicha im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 22:02
  4. Getriebeölwechsel?
    Von enigma0307 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 15:55
  5. Getriebeölwechsel
    Von banane im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.2007, 12:30