Ergebnis 1 bis 4 von 4

Getr. Ölverlust

Erstellt von GS_boxermax, 06.09.2016, 12:48 Uhr · 3 Antworten · 453 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    18

    Standard Getr. Ölverlust

    #1
    Hallo Leut´s ...

    habe seit meinem Ligurienurlaub Getr. Ölverlust - da wo die Gummimanschette mit dem Kabelbinder verschnürt ist - Kardan - leichten Tropfenverlust.
    nicht immer, muss aber bei einer Pause nachschauen ob es tropft oder trocken ist. Habe auch schon Getr. Öl nachgefüllt.

    Werkstatt sagte mir, dass das der Semerring am Getriebe ( oben ) ist - und wenn der ausgetauscht wird, sollte auch der Untere am Endantrieb mitgemacht werden.

    Hat von Euch auch schon dieses Problem´chen gehabt - und was dies an Reperaturkosten sein wird. Motorrad hat 75 TDK. - wird dann eh im Winter gemacht !!

    Danke für eure Info ....

    Grüsse Gerhard

    _________________
    Grüße Gerhard * verheiz deine Reifen, nicht deine Seele *

  2. Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    194

    Standard

    #2
    Hi Gerhard,

    schieb einfach mal die untere Manchette runter und schau in die "Röhre". Wenn es der obere Simmering ist
    würde ich auch nur den erneuern. das kostet beim :-) so um die 200 €.

    Viele Grüße
    bewi

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.371

    Standard

    #3
    hi boxermax,
    präzissier die stelle des ölaustritts nochmal!
    am gummibalg zw. getriebe und schwinge, oder zwischen schwinge und hag?
    falls letzteres: gummibalg abziehen, blick innerhalb der schwinge, aufwärts ri. getriebe. trocken oder naß? falls oberhalb kein öl, alles trocken wischen, balg wieder drauf und fahren.
    nach paar 1000 km mal wieder checken. wenn dann mehr als ein schnapsglas öl rausgelaufen ist, langsam mal an überholung der wedis am hag denken.
    aber keine panik!

    falls öl im schwingenrohr, sollte der wedi am getriebeausgang baldmöglichst erneuert werden.

    grüße vom elfer-schwob

  4. Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    18

    Standard

    #4
    hallo Rainer ...
    der Ölaustritt ist an der Seite vom Kardan ( grössere Manschettenöffnung ) nicht am Endantrieb ....
    ja wie ihr zwei - bewi und du - sagen: die Manschette abziehen und in den Tunnel reinschauen, dann werd ich die Ursache schon sehen.

    Danke Euch Zweien .... Grüsse Gerhard


 

Ähnliche Themen

  1. Ölverlust Kardan/Getriebe
    Von ALEX I im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 19:54
  2. Ölverlust linke Motorseite
    Von krippstone im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 22:07
  3. Undichte Gabel mit Ölverlust
    Von antbel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 21:31
  4. Ölverlust an der Vorderradbremse ???
    Von Logan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 21:23
  5. Ölverlust am Boxer
    Von Gastarbeiter im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 18:23