Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Gibt es Kennzeichen der Adventure Details ?

Erstellt von LLosch, 13.01.2008, 13:52 Uhr · 22 Antworten · 3.105 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard 22 Liter ist 25 Liter

    #21
    Zitat Zitat von ASPIS Beitrag anzeigen
    ...entweder 22Lt oder 30Lt und keine 25Lt Version! ???
    Naja, um die Verwirrung komplett zu machen: der 22 Liter Tank ist der 25 Liter Tank.
    Dieser "kleine" (Blech-) Tank ist seit der 1100GS unveraendert, nur die ersten 1100GS hatten einen Tank aus Kunststoff (deswegen gibt es zwei Arten von Original Tankrucksaecken fuer die 1100GS, die sich aber letztlich nur in der Laenge der Haltelasche an der Sitzbank unterscheiden) mit mW gleichem Volumen.

    Frueher wurde der (bei der 1100GS schon) mit 25 Liter Tankvolumen angegeben, aber da man nur durch Schuetteln/Umlegen die 3 Liter Sprit aus der einen Tanktasche herausbekam, ist (wohl zur rechtlichen Absicherung fuer den amerikanischen Markt) seitens BMW das Volumen nun geringer angegeben (daher heisst es auch "nutzbares Tankvolumen" in der Betriebsanleitung).
    Deswegen hat die Adventure ja unten den Verbindungschlauch.
    Den hat die normale GS meines Wissens seit 2003 uebrigens auch.

    Das gleiche gilt fuer die Schnellverbinder an der Spritleitung.

    Genauso ist der Startersatz (Aussenliegender Pluspol an der Anlasserabdeckung) kein Unterscheidungs-Merkmal, den Anschluss hatten die 1150 Adventures anfangs ebenfalls nicht, und spaeter gab es den auch an der normalen GS. Ich habe mir den schlicht nachgeruestet (kostete so insgesamt 11,- Euro).

    In meinem Fahrzeugschein (EZ Mai 02) steht uebrigens nicht Adventure, nur wie bei der normalen 1150GS auch BMW Typ R21. Und ja, ich bin mir ziemlich sicher, dass ich eine original 1150GS Adventure mit grossem Tank habe. :-)

    Lt. Deinem Bild im Profil hat Deine Adventure den grossen, sog. "30 Liter" Tank (in den angeblich mit viel Geduld auch mal 34 Liter passen sollen), der auch mal gerne "32 Liter" Tank genannt wird.
    Sowie das Original Adventure Alu Topcase, aber Koffertraeger von H&B (vermutlich) und die normale (hohe) Sitzbank, was man an deren Zweifarbigkeit erkennt. Die niedrige Sitzbank gab es nur in Schwarz.
    Und Einzelzuendung (eine Zuendkerze pro Zylinder) sowie einen Zubehoer-Sturzbuegel (vermutlich auch H&B, oder Five Stars).

    Das naechste Erkennungsmerkmal einer Adventure war damals (2002) die schwarzen Gabelholme, aber seit Ende 2002 gibt es die wiederum auch fuer die normale GS. Allerdings gab es die Adventure nie mit den silbernen Holmen.

    Weiterhin die Felgen, blau eloxiert. Lassen sich natuerlich auch an die normale GS anbauen, und es gibt Adventures (wie meine), die zeitweise einen silbernen Felgensatz montiert haben.

    Dann die hohe -nicht verstellbare- Scheibe, aber die konnte man ab. 2003 auch fuer die normale GS bestellen, und sowieso ruckzuck umbauen.

    Eher ist der 4mm dicke Alumotorschutz mit den grossen Loechern ein Merkmal, da fuer dessen Anbau an eine 1150GS sowohl der Hauptstaenderanschlag als auch die vordere Halterung ausgetauscht werden muss und der Original Adventure Sturzbuegel nur an diesen passt.

    Weiterhin gab es die Adventure nur in Schwarz und Silber, aber ich habe auch schon eine gut Umlackierte Adventure in Rot gesehen.

    Fuer die 1150GS (inkl. Adventure) gibt es mW nur drei Tankvaianten, den normalen "kleinen" 22 Liter Tank, der auch mal 25 Liter fasst, den 30 Liter Adventure-Tank, der auch mal 34 Liter fassen soll, und den Touratech Tank mit 41 Litern.

    An LLosch: Mach' halt ein Bild von der BMW von vorne und der Seite und stell's hier rein, da sollten man Dir schon was zum Tank sagen koennen.

    Gruss, Dirk

  2. bkn
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    99

    Standard Adventure großer Tank

    #22
    ... man betrachte den Tank in Fahrtrichtung, die Adventure bekommt bei dem großen Tank zur Sitzbank hin eine "Wespentaille". Solche "Kurven" findet man sonst nicht bei Motorrädern...


    Ernsthaft:

    Die Breite des großen Tanks ist so, dass die Knie zur Hälfte dahinter verschwinden (jetzt von vorne betrachtet), beim normalen GS-Tank liegen die Knie einfach seitlich außen drauf.

    Oder noch neutraler ausgedrückt: Der Tank ist der breitesten Stelle ca. 70 cm breit!

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von bkn Beitrag anzeigen
    ... man betrachte den Tank in Fahrtrichtung, die Adventure bekommt bei dem großen Tank zur Sitzbank hin eine "Wespentaille". Solche "Kurven" findet man sonst nicht bei Motorrädern...
    Das trifft es ja sowas von auf den Kopf...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken wespentaille.jpg  


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. H-Kennzeichen
    Von gs-ralle im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 20:36
  2. R 1200 GS Adventure Details zu ESA 1200GSA
    Von strauch-racing im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 17:17
  3. Kennzeichen
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 20:37
  4. Kennzeichen weg
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 20:38
  5. Adventure Original Alukoffer undicht. Gibt es das?
    Von Wolfgang im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 23:06