Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Ist der Steuerkettenspanner Umbau Links auf die neue 1200er Baugruppe schwierig ?

Erstellt von phattomatic, 14.03.2014, 11:30 Uhr · 30 Antworten · 2.712 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    137

    Standard Ist der Steuerkettenspanner Umbau Links auf die neue 1200er Baugruppe schwierig ?

    #1
    Moin,
    nachdem meine Kuh und ich uns immer Vertrauter werden (hab sie ja erst seit 6 Wochen...),
    möchte ich mich auch technisch im Rahmen meiner Möglichkeiten so gut es geht mit der guten
    befassen. Eine neue Auspuffanlage hat sie ja bereits von mir bekommen.

    Heute ist sie in meiner Werkstatt bei einem ehemaligen BMW Schrauber und bekommt einen Satz
    neuer Stahlfelx Leitungen. An die Bremse gehe ich nicht ran.

    Was ich aber selber machen möchte ist der Poly-V Riemen Wechsel. Das scheint keine große
    Sache zu sein. Beim lesen auf der powerboxer Seite bin ich zudem noch über die Kettenspanner Modifikation
    "gestolpert". Der Verkäufer der Auspuffanlage erwähnte auch bereits selbigen Umbau auf die Steuerketten ....... Baugruppe des 1200er Nachfolgemodells.

    Diesen Umbau würde ich auch gern machen. Nach Möglichkeit selbst. Ist das eine Sache die "man(n) selbst" machen kann oder sollte das mit durchschnittlichen Öl- / und Filterwechsel Kenntnissen lieber machen lassen ?

    Ich würd ungern einen Schaden anrichten oder nachher wie Blöde mit einem halb in der Öffnung steckendem Hydraulik Zylinder am Wochenende in meinem Schuppen stehen....

    Im "worst-Case" wäre das Mopped ja nicht mal nach dem selbstschraub Versuch die paar KM in die Werkstatt zu fahren...

    Was meint Ihr, kann man das selbst oder lieber nicht ?

    Gruß
    Tom

  2. Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    272

    Standard

    #2
    Hallo Tom,

    ich habe den tausch erst hinter mit. Das war sogar noch einfacher als im powerboxer beschrieben und eine Sache von einer
    Viertel Stunde. Die Idee mit dem Magneten aus powerboxer war überigens äusserst hilfreich !!! Kostenpunkt 66 € komplett.
    Viele Grüße
    bewi

  3. Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    #3
    Hallo
    Der Umbau ist wirklich extrem einfach, dauerte keine 15 Minuten.Just follow the instructions..lg

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #4
    Hallo phat,

    die Liebe zum Objekt wächst mit dem Niveau der daran durchgeführten OPs.

    Wenn Deine Q beim Start für ein paar Sekunden tatsächlich mit den Steuerketten klappert, baus einfach geschwind um.
    Ansonsten wärs unnötig und drum: die gesparte Kohle gegen Sprit eintauschen und faaaaahn....!

    Grüße vom elfer-schwob

    PS: 2002er GS mit 125000 km und noch originalem .......
    PPS: ist doch witzig: der Steuerketten-S.p.a.n.n.e.r unterliegt hier doch tatsächlich der Autozensur!

  5. Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    124

    Standard

    #5
    Das sollte ich auch mal in Angriff nehmen... die Bestellnummern und Preise von Powerboxer sind noch aktuell?

    gruß Miche

  6. Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    137

    Standard

    #6
    Dann werde ich das mal in Angriff nehmen, Teile bestellen und den Poly-V Riemen + ....... tauschen.

    die Bestellnummern und Preise von Powerboxer sind noch aktuell?
    Die Nummern sind aktuell.

    Gruß
    Tom

  7. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #7
    Wenn du eh am schrauben bist dann mache gleich beide Seiten. Sonst ist nicht vollständig Ruhe.

  8. Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #8
    Hallo Tom!
    kannst mal beschreiben wie du vorgegangen bist.Drosselklappe abgebaut........
    Danke

  9. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #9
    die brauste nicht ausbaun! die Schelle am Lufikasten lösen am Stutzen zum Zylinder und dan samt Ansaugrohr in den Lufikasten schieben. Federbein vorn am Telelever lösen und das Vorderrad so weit es geht nach oben drüken, was unters Rad damit das ganze da bleibt. Nun sollte genug platz da sein um das Ding zu wechseln.
    pass auf das der Gaszug wieder richtig sitzt, beim zusammenbaun, sonnst gibts nen Strich in der Liste!!
    Gruß Bernd

  10. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von locke1 Beitrag anzeigen
    Federbein vorn am Telelever lösen und das Vorderrad so weit es geht nach oben drüken, was unters Rad damit das ganze da bleibt. Nun sollte genug platz da sein um das Ding zu wechseln.

    Meine Erfahrung: Federbein muß net gelöst werden. Wenn Moped auf dem Seitenständer steht, hat man schon genügend Platz unterm Telelever. Noch besser gehts, wenn sich ein Helfer kurz auf die Kuh setzt und in der Senkrechten hält, der Telelever somit belastet ist.

    Das Spannen des Poly-V-Riemens per Drehmo, wie in der Anleitung beschrieben, kannst Du übrigens vergessen, man kommt so unmöglich bei. Ich machs immer so:
    Neuer Riemen ist drauf und die drei Halteschrauben der Lima sind lose. Holzstück auf den Telelever als Kratzschutz und die Lima dann am Gehäuse oder an der Unterseite der Riemenscheibe per Metallrohr oder Geißfuß nach oben hebeln und den Riemen spannen. Halteschrauben festziehn. Riemenspannung checken, indem der Riemen mit Daumen und Zeigefinger in sich verdreht wird. Er sollte sich nicht ganz um 90° verdrehen lassen.

    Viel Spaß beim Schrauben,

    Grüße vom elfer-schwob


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Variokoffer und Topcase auf die neue ADV???
    Von FC1967 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 15:06
  2. Passt der große ADV-Tank auf die normale GS?
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 09:05
  3. Die Neue ist in der Motorrad
    Von Ham-ger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 19:02
  4. Die Neue ist da und wo gibt´s nun die "ALte" günstig?
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 01:44
  5. auf in die neue Saison
    Von andreas.roemer im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:11