Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kupplungs-zentrierdorn

Erstellt von GS-WÄLDER, 07.07.2008, 14:43 Uhr · 7 Antworten · 1.339 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    72

    Standard Kupplungs-zentrierdorn

    #1
    Irgend wo hab ich mal die Zeichnung für den Dorn gesehen.
    Aber ich finde sie nicht mehr.
    Da mein Simmering pisst (das bei 30000km)und ich die Kupplung repariren muss hoffe ich einer von Euch kann mir weiterhelfen.

    Danke und gruss Florian

  2. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #2
    Ähm.... entschuldige die Frage, aber was ist ein Kupplungs-Zentrierdorn?
    Ich habe echt keine Ahnung.

    Gruß
    Martin

  3. RAINI Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von GS-WÄLDER Beitrag anzeigen
    Irgend wo hab ich mal die Zeichnung für den Dorn gesehen.
    Aber ich finde sie nicht mehr.
    Da mein Simmering pisst (das bei 30000km)und ich die Kupplung repariren muss hoffe ich einer von Euch kann mir weiterhelfen.

    Danke und gruss Florian
    Ich war mal ein Auto-Panderer und hab das immer mit Augenmaß oder einen dickernen Pappendeckel zusammengerollt ins Loch gesteckt und dann die Schrauben angezogen.
    Geht das beim Moppi nicht? Hab noch nie eine Kupplung beim 2 Rad gemacht

    Gruß Raini

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #4
    Hallo,

    Du meinst nicht zufällig sowas ?

    Weiteres dazu HIER...

  5. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    72

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Du meinst nicht zufällig sowas ?

    Weiteres dazu HIER...
    Genau der war es.
    Danke
    Ach ja wer die Kupplung per Auge ausrichtet bekommt unwucht auf den
    Antrieb und kann erneut die Kuh damit schädigen.

    Danke und Gruss Florian

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GS-WÄLDER Beitrag anzeigen
    Genau der war es.
    Danke
    Ach ja wer die Kupplung per Auge ausrichtet bekommt unwucht auf den
    Antrieb und kann erneut die Kuh damit schädigen.

    Danke und Gruss Florian
    Gern geschehen

  7. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GS-WÄLDER Beitrag anzeigen
    Genau der war es.
    Danke
    Ach ja wer die Kupplung per Auge ausrichtet bekommt unwucht auf den
    Antrieb und kann erneut die Kuh damit schädigen.

    Danke und Gruss Florian
    Wieso das? Die Kupplungsscheibe läzft auf der Eingangwellenverzahnung des Getriebes und zentriert sich damit im Betrieb selbst. Zentrieren hilft nur beim Einbau.

  8. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #8
    wenn die Kupplung nicht sauber zentriert wird bekommt man die Kupplungsdruckstange erst gar nicht sauber drauf ;-)

    das Teil gibbet auch für wenig Geld direkt beim Freundlichen!

    Und dran denken: Tellerfeder an den Auflagen mit ein wenig STABURAGS einfetten!


 

Ähnliche Themen

  1. Kupplungs-/Getriebeproblem ???
    Von Nightrider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 10:12
  2. neuer Kupplungs-Nehmerzylinder
    Von vierventilboxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 07:09
  3. Kupplungs- und Bremshebel
    Von Maik F. im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 20:49
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Kupplungs und Bremsbehälter schutz frr GS -08
    Von jepper56 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 16:05
  5. Kupplungs - Bremshebel
    Von Gerd2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 11:17