Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Navimontage

Erstellt von vernagt, 04.06.2014, 19:49 Uhr · 33 Antworten · 7.224 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    222

    Standard Navimontage

    #1
    Hallo zusammen,

    habe seit gestern eine R 1150 GS Adv. Nun suche ich eine geeignete Möglichkeit mein zümo 550 anzubringen. Ram-Mount-Halterung wollte ich vermeiden. Mit der SuFu habe ich nichts gefunden.
    Wer hat Erfahrung und kann mir Tipps geben?

    Gruß vernagt

  2. Registriert seit
    12.04.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    #2
    gleiches Mopped - folgende Lösung:
    halter.jpg

    den "Plastikschutz umd die Stabistrebe aufgemacht, das Teil an die Strebe montiert (Gartenschlauch eingeklemmt) Plastikschutz ein wenig ausgeschnitten (an der Verschlusstelle bei dem Klett/Flausch-Verschluss) - fertig

    Wenn ich es nciht brauche wirds nach "hinten" weggedreht - sonst halt zu mir her - NAvi dran und (wenn´s sein muss Strom) und los gehts - Navi Garmin Nüvi 150 ...

    viele Grüße

    Robert

    P.s. Bilder auf Wunsch...

  3. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    524

    Standard

    #3
    Moin, warum willst Du die RAM Mount Halterung vermeiden ?

    Gruß
    Uli

  4. Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    222

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von ellerbeker52 Beitrag anzeigen
    Moin, warum willst Du die RAM Mount Halterung vermeiden ?
    Was ich eigentlich nicht will, ist den RamMount am Lenker. Da bewegt sich logischerweise das Navi immer mit, hatte ich schon mal an einem anderen Moped, fand ich nicht so gut.
    Mir schwebt was oberhalb der Anzeigen vor, also mehr im Sichtfeld, damit man den Kopf nicht immer nach unten senken wenn man aufs Navi schauen will.

    vernagt

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Navimontage

    #5
    Ich liege grad im spital, kann deshalb nicht nachschauen. Aber an meiner 1100 hab ich das Navi am Tachoring befestigen können. Mir fällt nur der Shopname nicht ein! Die hatten diese Halterungen für verschiedene Modelle. Wirkt zuerst instabil. Aber ich habe es soeben auch zig hundert Kilometern schotter getestet. Vibrationen sind wenig, das Navibist gut lesbar, die halterung ist nicht beschädigt. Onroad ist sie eh perfekt.
    Gopf, der Name...


    Edit: Erinnert!!!
    http://www.comkor.de/shop/Motorrad-H...min::1003.html

  6. Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    222

    Standard

    #6
    ...das sieht nicht schlecht aus. Ist es schwierig den Tacho auszubauen?

  7. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    5

    Standard Navi Halterung

    #7
    Ich habe einfach ein Flachstahl unter die Tachoabdeckung geschraubt und eine Navitasche befestigt. Ist die günstigste Variante und man sieht das Navi gut.

    img00978-20140524-1222.jpgimg00979-20140524-1225.jpgimg00976-20140524-1200.jpgimg00977-20140524-1220.jpg

  8. Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    113

    Standard

    #8
    Hallo,

    ich habe auch die genannte Halterung von Comkor montiert, mir persönlich gefällt es sehr gut. Die Demontage des Tachos geht ganz gut.
    Gruß
    Tomi

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #9

  10. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    505

    Idee

    #10
    Zitat Zitat von vernagt Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe seit gestern eine R 1150 GS Adv. Nun suche ich eine geeignete Möglichkeit mein zümo 550 anzubringen. Ram-Mount-Halterung wollte ich vermeiden. Mit der SuFu habe ich nichts gefunden.
    Wer hat Erfahrung und kann mir Tipps geben?

    Gruß vernagt
    Tipp: Navihalter für R1150GS


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ideen für Navimontage Rider 2 an neuer LC?
    Von leiter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 13:24