Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Oelverlust am Getriebeausgang 1150GS

Erstellt von atrauth, 28.05.2009, 16:51 Uhr · 14 Antworten · 3.746 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    20

    Standard Oelverlust am Getriebeausgang 1150GS

    #1
    Hallo zusammen,

    vielleicht hat jemand noch eine Idee ??

    Ich stellte vor kurzem fest, das an der hinteren Gummimanschette
    des Kardans Oel tropft. Schrauber meines Vertrauens kontaktiert
    und die GS in die Werkstatt gestellt.
    Diagnose: Simmering am Getriebausgang undicht.
    Wurde gewechselt, soweit so gut. Nach ca. 4 Wochen wieder Oel
    an der Manschette festgestellt, diesmal allerdings deutlich
    heftiger. Musste sogar Oel im Getriebe nachfüllen. Oel lief
    definitiv im Kardantunnel nach unten zur Manschette.
    In der Werkstatt die Manschette gelöst, da kamm dann auch ordentlich
    was raus. Nun gut, Simmerring wurde nochmals getauscht und alles
    überprüft. Das war letzten Samstag.

    Heute nochmals nachgeschaut ...
    und ... wieder undicht. Schrauber angerufen ... Ist ratlos.
    Ferndiagnose könnte auch ein Riss im Gehäuse sein !?

    Es wurde mit Sicherheit ordentlich gearbeitet und auch der
    richtige Simmerring verwendet.

    Am Samstag geht die GS nochmals in die Werkstatt.

    Hat von euch jemand das Problem gehabt oder hat jemand evt.
    eine Idee was das sein könnte ?

    Ich bin für alle Informationen dankbar !!

    Grüße
    Alexander

  2. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    #2
    Hat keiner einen Tipp ?????

    Bin echt für alle Informationen dankbar !!!

    Grüße
    Alexander

  3. Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    48

    Standard Leidensgenosse

    #3
    Moin moin...

    Hab grade das gleiche Problem! Bei mir ist nach 141000 km die Getriebeausgangswelle eingelaufen! Ich dachte erst, dass der Wedi undicht ist und hab ihn erneuert. Nach ca. 5 km Probefahrt totales Disaster! Das Getriebeöl lief wie verrückt über den Kat!!! Also nochmal Kardan raus und gucken! Ergebnis: Die Getriebewelle ist eingelaufen! Hab dann noch versucht, einen neuen Wedi enger zu machen, hat dann aber auch nur ca. 100 km gehalten!
    Wie hast du das Problem gelöst? Neue Welle oder gibt es dafür vielleicht einen Rep.Satz?
    Mfg Lukas

  4. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    213

    Standard

    #4
    habe auch schon wieder einen undichten Dichtring Getriebeausgangsseitig. nun zum 3ten Mal.

    Was machst du?

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.279

    Standard

    #5
    Hallo,
    wenn man den in der Größe bekommt und es platzmäßig hinhaut einen mit zwei Lippen nehmen (R-DUO, M-DOU, RWDR).
    Wenn nicht und wenn Platz ist, nicht ganz reindrücken, dann läuft die Lippe auf einem neuen Areal.

    Ich hatte das mal bei einer R100GSPD, zweimal vom :-) machen lassen - undicht, einmal vom Kollegen in seinem Keller machen lassen , der hatte den Wellendichtring vorher in Ceramikpaste eingelegt (warum auch immer) und beim draufschieben Folie über den Wellenstumpf gewickelt, ich habe mich dann daran erinnert, daß wir früher auch spezielle Hülsen für die Montage verwandt haben, weil dabei wird er schon oft zerstört.
    Gruß

  6. Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    48

    Standard

    #6
    Ich werde jetzt mal gucken, ob es nicht einen Rep.satz dafür gibt! Eine Passende Hülse aufschrumpfen, einen passenden wedi rauf, und dann sollte es funktionieren! Wenn dass auch nicht hilft, werde ich mir wohl oder übel ne neue Welle besorgen müssen!
    Mfg lukas

  7. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    577

    Standard

    #7
    Hallo

    ich würde soetwas probieren, bevor ich das Getriebe demontieren würde.
    Gruß Edgar

    http://www.skf.com/portal/skf/home/p...&newlink=4_5_5

  8. Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    #8
    Hallo,

    ich bin erst seit 4 stolzer Besitzer einer 1150er GS, kenn mich mit der Technik also noch nicht ganz so aus.

    Bin Kfz-Techniker. Ich kann dir nur sagen lass mal dein Getriebeöl aus und kontollier es auf übermässigen Abrieb. Habs schon öfter bei nem Autogetriebe gehabt das die Antriebswellen-Simmaringe undicht geworden sind durch defekte Lager des Differentialkorbes. Da kann man Simmaringe tauschen bis zum umfallen, die werden immer wieder undicht. Hab ich schon öfter gehabt das dann im Getriebeöl die Teile des Kugelkorbes des Lagers hergegangen sind man aber beim Fahren nichts gehört hat.
    Ob das auf das Getriebe der GS zutrifft kann ich dir allerdings nicht sagen

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

    Alois

  9. Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    48

    Standard Sieg!

    #9
    Also! ich hab mir eine "Wellenschutzhülse" besorgt, draufgeschlagen, neuen Simmering drauf und fertig! Bin jetzt schon ca. 1500 km gefahren, und das Getriebe ist dicht!

  10. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    318

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von lulu19089 Beitrag anzeigen
    Also! ich hab mir eine "Wellenschutzhülse" besorgt, draufgeschlagen, neuen Simmering drauf und fertig! Bin jetzt schon ca. 1500 km gefahren, und das Getriebe ist dicht!
    Was ist das denn? Von so etwas habe ich noch nie etwas gehört. Wo hast Du das gekauft?
    Habe im Moment gerade auch das Problem des Öls im Kardantunnel. Wo es herkommt weiß ich allerdings noch nicht. Muss heute nachmittag erst mal in die Garage.
    Vielen Dank für eine Antwort.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Siri Getriebeausgang/Kardan
    Von m.i.o. im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 10:31
  2. Wellendichtring / Simmering Getriebeausgang
    Von Mogli#44 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 12:25
  3. GS 1100 Bj 94 Simmerring Getriebeausgang Kupplung
    Von schwerer kiter im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 16:38
  4. TT 16er Ritzel (Getriebeausgang) F650GS/F800GS
    Von MBj im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 13:55
  5. Kompletten Felgensatz für 1150GS ADV oder 1150GS
    Von B2 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 17:36