Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Ölverbrauch GS1150

Erstellt von gs1150peach, 06.09.2009, 08:52 Uhr · 53 Antworten · 6.877 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    40

    Standard Ölverbrauch GS1150

    #1
    Hallo Leutz,

    Bevor ich letztes Jahr von einer 19 jährigen Suzuki DR750BIG auf eine R1150GS umgestiegen bin, war Öl eigentlich nie ein Thema für mich. Das hat sich allerdings geändert, aber so allmählich hab' ich den Eindruck, dass bei meiner Kuh irgendwas nicht stimmt.

    Nachdem ich sie im März beim im Service hatte, wurde ein Ölwechsel gemacht, 1800km später war kein Öl mehr im Schauglas zu sehen. Also Öl beim gekauft (Castrol Power 1 GPS 4T 10W-40) und mal 250ml nachgeschüttet, bis der Ölstand leicht unter der Mitte des Schauglases stand. Danach 400km gefahren, Ölstand war ca. bei 1/4 des Schauglases . Ich hab dann den nochmals darauf angesprochen, und er erklärte mir, es sei am Besten, den Ölstand immer bei heissem Motor, 10min nach der Fahrt, zu kontrollieren. Zudem meinte er, ich könnte Ablagerungen im Brennraum haben, welches zu erhöhter Verdichtung und erhöhtem Ölverbrauch führen könne und riet mir, 100 Oktan Benzin zu tanken.
    Ich habe dann bei heissem Motor (nach 10 Min warten) also nochmals 50ml reingegossen, sodass der Ölstand ziemlich genau in der Mitte des Schauglases war. Gestern mal eben 415km gefahren, 10 min. nach Ankunft zu Hause den Ölstand kontrolliert: Schauglas leer Da es mir keine Ruhe gelassen hat, bin ich 40 Min später dann nochmals in die Garage zum Prüfen, aber es war nach wie vor nix zu sehen von Öl. Also nochmals 200ml reingeschüttet, jetzt ist der Stand wieder so ca. auf dem unteren Viertel.

    Da gibts Leute, die scheinen so gut wie gar kein Öl zu brauchen, und ich muss mir an der Tanke schon Gedanken machen ob ich Benzin oder Öl kaufen soll. Der Benzinverbrauch scheint mir auch relativ hoch zu sein, hatte mal 6.5L, hab nun angefangen 100 Oktan zu tanken, Resultat: 6.8L, und gestern sogar mal 7.5L......

    Hat schon mal jemand ähnliche Probleme/Symptome festgestellt und eine Idee, wieso meine Kuh soviel Öl säuft? Auf dem Nummernschild ist auch langsam eine leichte Einfärbung vom Russ ersichtlich....

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Schöne Grüsse
    Peach

  2. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    585

    Standard

    #2
    Hallo

    Schau mal hier, vielleicht hilfts ja.

    Kein Ölfred!!!!

    http://www.powerboxer.de/4V-Oeltyp.html

    Der Benzinverbrauch scheint mir auch zu hoch, laut Reparaturanleitung:

    Schlechte Leistung und hoher Verbrauch:
    -Kraftstoffsystem verstopft
    -Benzinpumpendruck zu hoch
    -Zündsystem defekt
    -Luftfilter verschmutzt

    Bei hohem Ölverbrauch steht:
    -Öl läuft aus, Dichtungen lassen durch
    -Kolbenringe verschlissen
    -Ventilführungen abgenutzt

    Ob etwas davon zutrifft kann ich nicht beurteilen.

    Aber was ich bestätigen kann, ich habe auch einen höheren Ölverbrauch mit 10W40 festgestellt und werde auf 20W50 umstellen.

    Also erst mal keine Panik, so schnell geht nichts kaputt

    Gruß
    Stefan

  3. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #3
    Hi.........

    Leider ist das Thema " Öl " bei der GS immer wieder Anlass zur Thematisierung..!

    Wie du schon bemerkt hast , war- ist das Thema Öl bei den meisten Japanern nicht zu beachten...Meine damalige Honda Varadero hatte so gut wie keinen Verbrauch..selbst meine alte DR 800 S brauchte auf etwa 10 000 km nur etwa 200 ml Nachschub...

    Der durchschnittliche Ölverbrauch der GS liegt ..nach meiner Erfahrung...bei etwa 200 - 300 ml auf 1000 km! Dieser kann aber je nach Fahrweise und verwendetem Öl stark abweichen!!

    Der derzeitige Ölverbrauch meiner ADV. liegt etwa bei 150 - 200 ml auf 1000km ...Benzinverbrauch ...5 - 5,5l je 100km... Autobahn etwa 6,3-6,8l !!!...Derzeitiger Km-Stand ca. 68000 !!!!

    Bei einem Urlaubstrip durch die Alpen ( Gardasee ), von 3300 km musste ich insgesamt nur rund 350 ml ..20W50 Mineralöl / Zusatz nachfüllen!

    So wie ich deine Zahlen durch gerechnet habe liegt dein Verbrauch etwa bei 250-300 ml auf 1000 km.....das ist zwar nicht wenig , aber auch kein Grund zu Panik......

    Was mir aber mehr zu denken gibt, ist der für eine GS doch sehr hohe Benzin verbrauch..an dem, um es sehr höflich zusagen, auch die genannte " Edelplörre " von der Tankstelle nichts ändern wird!!

    Tipp...Schau die mal deine Luftfilter an...deine Zündkerzen...und besorge die mal einen Benzinzusatz von Motto Liquid der deine Einspritzanlage reinigt & einstweilig Ablagerungen im Brennraum entfernt ...den füllst du dann einmalig einer Tankfüllung ...anteilsmäßig bei....!! Dann den Tank einfach mal Lehrfahren...wenn nötig .. noch 1x wiederholen!!

    Dann sollte der Verbrauch..nach der Reinigung wieder nach unten gehen...!

    Wenn nicht, liegt wohl anderes Problem vor ,welches du dann von Fachleuten beheben lassen solltest....

    ))) Ich Prüfe meine Ölstand so...wenn das Motorrad wirklich warm gefahren ist ..nach Tour ...schalte ich mein Moppet vor der Garage aus..stelle es dann etwa 10 - 15 min auf den Seitenständer, so das das gesamte Rest Öl zeit hat sich in der Ölwanne abzusetzen..dann stelle ich das Moppet in der Garage auf den Hauptständer...der Ölstand , den ich dann sehen kann, ist der nachdem ich mich dann richte..bislang habe ich damit meistens richtig gelegen...
    (((

  4. Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    161

    Standard

    #4
    Hallo Peach!

    Hab fast das gleiche Problem:

    Plötzlicher Ölverlust???

    mit dem Unterschied, dass meine Q wenig verbraucht. Komme mit ner Tankfüllung gute 350km (keine ADV).

    Komischrweise ist mein Ölverbrauch nie konstant. Mal fahr ich 600km, das Glas ist noch halbvoll, dann fahr ich "nur" mal 100km und ZACK, Glas leer.

    Hab mich mittlerweile damit abgefunden. Ist zwar echt nervig, ständig Öl nachzufüllen, aber vieilleicht hab ich ja ne Öldurstige Q....

    dani

  5. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #5
    Hi,

    fülle alle 1000km 1/2 bis ganzen Liter nach, je nach Fahrweise. Fahre Castrol 20/50, die Kuh leckt und bläut nicht, habe echt keine Ahnung, wo das Zeugs bleibt.
    Habe mich aber irgendwann damit arrangiert, geht hier vielen so

  6. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard Saufen Saufen Saufen

    #6
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    Hi,

    fülle alle 1000km 1/2 bis ganzen Liter nach, je nach Fahrweise. Fahre Castrol 20/50, die Kuh leckt und bläut nicht, habe echt keine Ahnung, wo das Zeugs bleibt.
    Habe mich aber irgendwann damit arrangiert, geht hier vielen so
    Ich schließe mich dir an...
    Geht net mehr lang und ich brauch mehr Öl als Sprit auf 100km ...

    Gruüßle aus dem Schwarzwald
    Marius

  7. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    319

    Standard

    #7
    hallo,

    was macht ihr mit euren kühen..

    vogesentour, letzte woche 2700 km..ölverbrauch-nicht sichtbar.

    keine bummeltour.

    tanke 100 oktan (wenn möglich) und hab 20w50 drin.

    hab aber auch neue kolbenringe ..

    gruß
    ralf

  8. RKeller Gast

    Standard

    #8
    Also mein Ölverbrauch ist auch nicht so hoch. Habe seit Ende Mai jetzt ein bisschen mehr als 6000km gefahren und erst einmal Öl nachgeschüttet. Das war vor einem Monat und es war weniger als ein halber Liter.

  9. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    370

    Standard

    #9
    Also ich fahre 1150 GSA, mit Wösner Kolben und Pleulen. Spritverbrauch im Spassbereich 5,8l Öl 2-3tausend km 0,25l.

  10. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    #10
    Moin
    Bei meiner 1150er aus 99 (ca. 67000km) liegt der Spritverbrauch so um die 5 - 5.5 Liter,
    Öl fülle ich alle 1000 km mal nach, 100ml reichen dann aber aus.
    Ich fülle nie über Schauglas halb voll, auf.
    PS: Die Schraube im Luftfilterkasten ist ölfrei.


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch GS MÜ
    Von Hannes aus Mfr. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 15:49
  2. R 1200 GS Ölverbrauch
    Von Enduro-Fahrer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 05:34
  3. Ölverbrauch
    Von Wiet im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 09:33
  4. Ölverbrauch
    Von <christian/> im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 20:58
  5. Ölverbrauch
    Von krauttert im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 18:34