Ergebnis 1 bis 10 von 10

OT linker Zylinder

Erstellt von Divemaster32, 18.11.2015, 19:54 Uhr · 9 Antworten · 917 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    47

    Standard OT linker Zylinder

    #1
    Kann mir jemand beschreiben, wie ich den OT am linken Zylinder einstelle?
    Für rechts gibt es die Öffnung hinter dem Zylinder mit der Markierung.
    Gruß
    Bernd

  2. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    576

    Standard

    #2
    Hallo Bernd

    bei der Markierung auf der Kurbelwelle "OT" stehen beide Zylinder im oberen Totpunkt.
    Bei jeder Umdrehung zündet einmal der linke dann bei der nächsten Umdrehung der rechte Zylinder.

    Gruß Edgar

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #3
    Hi
    Zitat Zitat von pius Beitrag anzeigen
    bei der Markierung auf der Kurbelwelle "OT" stehen beide Zylinder im oberen Totpunkt.
    Zünd-OT ist wenn der Kolben "oben" ist UND die Ventile seines Zylinders geschlossen sind.

    Zitat Zitat von pius Beitrag anzeigen
    Bei jeder Umdrehung zündet einmal der linke dann bei der nächsten Umdrehung der rechte Zylinder.
    Nö, beide Seiten zünden immer gleichzeitig an jedem OT! Kann auch gar nicht anders sein, schliesslich gibt es eine gemeinsame Zündspule (auch bei den DZ!).

    Zum Ventile einstellen geht es aber einfacher
    4V0 Ventilspiel einstellen
    gerd

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #4
    Schau mal unter wasted spark nach ... Ansonsten is alles gesagt

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    Zünd-OT ist wenn der Kolben "oben" ist UND die Ventile seines Zylinders geschlossen sind.



    Nö, beide Seiten zünden immer gleichzeitig an jedem OT! Kann auch gar nicht anders sein, schliesslich gibt es eine gemeinsame Zündspule (auch bei den DZ!).

    Zum Ventile einstellen geht es aber einfacher
    4V0 Ventilspiel einstellen
    gerd
    Hi
    das ist wohl auch der Grund warum die Zündkerzenspulenstecker nur 40000 km halten,
    sonst währen es 80000 km.
    Gruß Jürgen

  6. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    47

    Standard

    #6
    danke, für die Infos.
    Gib es noch was spezielles zu beachten beim Kolben, Nockenwellen und Tassenwechsel?
    Vorgehensweise
    Danke
    Gruß
    Bernd

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #7


    Nach deiner ersten Frage ging ich davon aus, du wolltest die Ventile kontrollieren.
    Du willst Kolben und Nockenwellen tauschen und weisst nicht, wie OT eingestellt wird?
    Das finde ich mutig.

    Edit:
    Zum Mut machen.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #8
    originale rep-anleitungen gibts für registrierte user legal zum download bei www.flyingbrick.de

  9. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    47

    Standard

    #9
    Hallo Larsi,
    Zuerst mal vielen Dank für die Infos bzw. den Hinweis.
    Habe vor zwei Jahren das Getriebe komplett überholt, davor habe ich mich auch entsprechend informiert und die Kompetenz in diesem Forum kennengelernt.
    Mit den Tipps und Infos von hier + den Zeichnungen werde ich dieses Projekt auch erfolgreich umgesetzt bekommen.
    Die Tipps von den vielen Schraubern in diesem Forum und das nötige handwerkliche Geschick ermöglichen sehr vieles selbst zu machen.

    Noch mal vielen Dank
    Gruß
    Bernd

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #10
    Hi
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hi
    das ist wohl auch der Grund warum die Zündkerzenspulenstecker nur 40000 km halten,
    sonst währen es 80000 km.
    Ah ja, gut dass Du es sagst. Jetzt weiss ich weshalb mein Motor seit 90 Tkm nicht läuft. Die Stecker sind defekt!
    Diese Währung aber wäre seltsam
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Komisches Geräusch linker Zylinder
    Von Christian RA40XT im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 14:28
  2. sehr laute Geräusche linker Zylinder
    Von Mogli#44 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 06:53
  3. Rasseln Linker Zylinder
    Von GS Runner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 22:38
  4. Suche Alu-Schutz linker Zylinder 1200er Adventure
    Von JEFA im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 17:25
  5. Linker Zylinder macht Geräusche (tickert)
    Von Sunsurfer_81 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 10:54