Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Rauchwolke beim Kaltstart

Erstellt von AMGaida, 10.09.2012, 08:51 Uhr · 32 Antworten · 7.691 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    183

    Standard

    #21
    Hi
    Was haltet ihr denn von dieser Version? Oeldämpfe kondensieren im Lufi-gehäuse und fliessen der Schwerkraft folgend,nach Unten. Steht die Q dann auf dem Seitenständer läuft das Oel logischer weise in das linke Saugrohr und wird vom Motor dampfenderweise verbrannt

    Grusse Jerry

    two beer or not two beer shakesbeer

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von jerry-Q Beitrag anzeigen
    Hi
    Was haltet ihr denn von dieser Version? Oeldämpfe kondensieren im Lufi-gehäuse und fliessen der Schwerkraft folgend,nach Unten. Steht die Q dann auf dem Seitenständer läuft das Oel logischer weise in das linke Saugrohr und wird vom Motor dampfenderweise verbrannt

    Grusse Jerry

    two beer or not two beer shakesbeer
    Entferne Seitenständer aus deiner ansonsten schlüssigen These und bestätige sie durch einen Feldversuch.
    Klappt's, dann bist du unser Mann!

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #23
    Andreas,

    wie ich jetzt erst lese läßt Dir das keine Ruhe. ;-)

    Meine macht das auch manchmal, ich schiebe das auf 'mit heißem Motor' abgestellt.

    Desweiteren schiebt meine auch gern mal ein Wölkchen raus wenn ich zum Überholen runterschalte und dann Gas gebe.

    Das macht sie seit ich sie mit 5000km gekauft habe, jetzt sind es über 100.000km.
    Ich habe aber auch einen Ölverbraucher, durchschnittlich 0,5L auf 3000km, in den Bergen mal etwas mehr.
    Deine nímmt ja kein Öl, daher wird sie wohl auch nicht qualmen.
    Bessere Maßhaltigkeit beim den eingebauten Teilen.

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #24
    Jungs beruhigt euch! Und lasst es qualmen. Und fahrt lieber. Kann den Vorschreibern aus langjähriger 2V Erfahrung (dort qualmts auch mal gelegenlich etwas mehr) wie aus 4V Erfahrung berichten. Es qualmt mal mehr und manchmal weniger. Die Kiste macht sozusagen was sie will. Aber das schadet nicht. Ich lass sie qualmen und guck nachem Öl. Und solange das nen halben Liter / Tsd nicht übersteigt, mach ich nix. Ausser kontrolliert nachkippen. Abgesehen davon gibbet bei den BMW Boxer-Motorradmotoren keine Ventilschaftdichtungen. Da sind lediglich die Ventilführungen, die da was durchlassen oder nicht. Und wenn so eine Ventilführung über 100 aufem Tacho hat, dann ist die nunmal etwas weiter als ne neue. Die dann auch nicht wirklich dichtet, sondern genauso Öl durchlässt. Nur weniger. Wens dann nervt, der sollte dann über ne Kopfüberholung nachdenken, aber keinesfalls unbedingt über ne Motortotalrevision. Kann man zwar machen, muss man aber (wahrscheinlich) nicht. Mit dem Erfolg, das mit neuen Ventilführungen etc etc die Raucherei sowieso spätestens nach 30 Tsd wieder stärker anfängt. Ergo: Rauchen lassen und weiterfahren. Bis es zu dolle wird. Auch während der Fahrt. Man sollte sich nicht unnötig bekloppt machen........

  5. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Jungs beruhigt euch! Und lasst es qualmen. Und fahrt lieber. Kann den Vorschreibern aus langjähriger 2V Erfahrung (dort qualmts auch mal gelegenlich etwas mehr) wie aus 4V Erfahrung berichten. Es qualmt mal mehr und manchmal weniger. Die Kiste macht sozusagen was sie will. Aber das schadet nicht. Ich lass sie qualmen und guck nachem Öl. Und solange das nen halben Liter / Tsd nicht übersteigt, mach ich nix.Ausser kontrolliert nachkippen. Abgesehen davon gibbet bei den BMW Boxer-Motorradmotoren keine Ventilschaftdichtungen. Da sind lediglich die Ventilführungen, die da was durchlassen oder nicht. Und wenn so eine Ventilführung über 100 aufem Tacho hat, dann ist die nunmal etwas weiter als ne neue. Die dann auch nicht wirklich dichtet, sondern genauso Öl durchlässt. Nur weniger. Wens dann nervt, der sollte dann über ne Kopfüberholung nachdenken, aber keinesfalls unbedingt über ne Motortotalrevision. Kann man zwar machen, muss man aber (wahrscheinlich) nicht. Mit dem Erfolg, das mit neuen Ventilführungen etc etc die Raucherei sowieso spätestens nach 30 Tsd wieder stärker anfängt. Ergo: Rauchen lassen und weiterfahren. Bis es zu dolle wird. Auch während der Fahrt. Man sollte sich nicht unnötig bekloppt machen........

    Interessant.
    RealOEM.com * BMW R21 R 1150 GS 00 (0415,0495) TIMING GEAR - INTAKE VALVE/EXHAUST VALVE
    Position 7
    Teilenummer 11341340849
    Anzahl: 8
    Beschreibung: VENTILSCHAFTABDICHTUNG

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen

    Desweiteren schiebt meine auch gern mal ein Wölkchen raus wenn ich zum Überholen runterschalte und dann Gas gebe.

    Das macht sie seit ich sie mit 5000km gekauft habe, jetzt sind es über 100.000km.
    Ich habe aber auch einen Ölverbraucher, durchschnittlich 0,5L auf 3000km, in den Bergen mal etwas mehr.
    Frank,

    weißt du was man umgangssprachlich unter "Trialaa" versteht? "Trüler", Schnecke, Tourenschwu......
    Diese schwarze Wolke entsteht dann, wenn man längere Zeit umhergeschlichen ist, sprich "die Kurven zugeparkt hat", "im Touri-Modus unterwegs war".
    Ablagerungen im Brennraum "verpuffen" dann, er wird "freigebrannt".
    DAS hat nichts mit dem Qualm beim Starten zu tun.




    Zitat Zitat von Doug Piranha Beitrag anzeigen
    Beschreibung: VENTILSCHAFTABDICHTUNG
    Doug,

    häng dich nicht an solchen Sachen auf! Dass dies nicht stimmt, darin sind wir uns einig.
    Ist für mich aber auch keine wirkliche Erklärung. Wäre es so würde die Kuh regelmäßiger beim Starten rauchen, sowie auch beim Fahren.
    Für mich ist es immer noch etwas in Richtung Druckverhältnisse, begründet in der Motorkonstruktion....
    Woran es genau liegt:

  7. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Doug Piranha Beitrag anzeigen
    Interessant.
    RealOEM.com * BMW R21 R 1150 GS 00 (0415,0495) TIMING GEAR - INTAKE VALVE/EXHAUST VALVE
    Position 7
    Teilenummer 11341340849
    Anzahl: 8
    Beschreibung: VENTILSCHAFTABDICHTUNG
    ok ok ich korrigiere mich:

    ........Abgesehen davon gibbet bei den 2V-BMW Boxer-Motorradmotoren keine Ventilschaftdichtungen.......

    Trotzdem sollte man sich nicht unnötig bekloppt machen.

  8. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Frank,

    weißt du was man umgangssprachlich unter "Trialaa" versteht? "Trüler", Schnecke, Tourenschwu......
    Diese schwarze Wolke entsteht dann, wenn man längere Zeit umhergeschlichen ist, sprich "die Kurven zugeparkt hat",
    Nee, nee wir reden hier von den blauen Wölkchen
    Laut Aussage der Hinterfahrenden spuckt meine dann ein blaues stinkendes Wölkchen.

  9. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    Nee, nee wir reden hier von den blauen Wölkchen
    Laut Aussage der Hinterfahrenden spuckt meine dann ein blaues stinkendes Wölkchen.


    Ursache: Ventilschaftabdichtung?

  10. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #30
    Was auch immer ?!

    Da sich der Status aber (wie oben beschrieben) seit über 100.000km nicht geändert hat, ist es halt so.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Q qualm beim Kaltstart?
    Von Runner.FXR im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 20:44
  2. Uhr reset bei Kaltstart
    Von Iannelli im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 10:52
  3. Kaltstart
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 16:45
  4. Kaltstart
    Von PD06 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 22:41
  5. Quietschgeräsuche beim Kaltstart
    Von wmadam im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 21:01