Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Technische Frage Kolbenringe 1150 GS

Erstellt von gassbert15606, 01.08.2015, 14:51 Uhr · 22 Antworten · 2.618 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gassbert15606 Beitrag anzeigen
    Es klingelt nur der linke Zylinder und erhöht sich mit der Drehzahl.
    Da hak ich nochmals nach:

    Bei stehendem Moped im Leerlauf, oder bei fahrendem unter Last? Oder immer, egal welche Drehzahl oder Last?

    Den Klang von (über-)großem Axialspiel der Kipphebel kennst Du? Das kannst Du ausschließen?

  2. Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    81

    Standard

    #12
    Hallo elfer-schwob danke für dein Interesse

    Das Axialspiel ist auf 0,1 eingestellt.
    Das Nadeln Klingeln hört man im Leerlauf leiser und im Fahrbetrieb wird es lauter und schneller, beim Beschleunigen wird es unter Last ruhiger und bei Entlastung Lauter, bei heißem Motor wird es störender, lauter.
    Ich hätte alles verwettet, die Ventiele und das Spiel der Kipphebel, deshalb habe ich alle Teile welche längsbewegungen machen getauscht.
    Alles eingestellt, dann die Tassenstössel mit den Stösselstangen und den Schrauben die auf die Ventiele drücken getauscht und eingestellt und noch viermal nachkontroliert.
    Die Steuerkette soweit möglich kontroliert, den Kettenspanner umgebaut, von einer tadellosen 1150 ausprobiert und keine Änderung.
    Ich versuche es zu ignorieren, aber es lässt mir keine Ruhe.
    Ich war auch bei den Mechanikern in Garmisch.( Motorrad Days) Da standen vier junge Mechaniker und waren ratlos, sie empfohlen mir nach München zur Niederlassung zu fahren, die würden eine Diagnose erstellen und mir ein Angebot machen, das wäre was für den Winter, denn es wird nicht in ein paar Stunden erledigt sein.

    Danke schöne Grüße
    Albert

  3. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #13
    Habe ich was überlesen oder ist immer noch die Kompression nicht geprüft worden ? Krümmer und Ansaugflansch mal runter machen und Ventile wie auch Kanäle nach schauen. Evtl.schliesst ein Ventil nicht richtig und/oder hat Kontakt mit dem Kolben.Wie sieht der Brennraum aus - Öl Kohle ? Wie ist eigentlich die Laufleistung ?

  4. Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    81

    Standard

    #14
    Servus, bin wieder mal da.

    Kompression passt, Kanäle sind frei und an der Laufleistung gibt es nichts zu meckern.
    Es ist ganz schön komisch, danke und schöne Grüße
    Albert

  5. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #15
    hy Vielleicht kommt es von der Drossel klappe?

    Meine Tickert auch ein bisschen.

    Grüße in den Süden aus Lofer.

  6. Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    81

    Standard

    #16
    Ein Servus um die Ecke

    Die Drosselklappe macht sowiso ihr eigenes Ding, und im linken Zylinder nadelt etwas mit.
    Die Beiden sind leider nicht im Takt, sonst wäre es nicht so störend.

    Schöne Grüße vom See
    Albert

  7. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    #17
    Moin zusammen,

    "im Fahrbetrieb wird es lauter und schneller, beim Beschleunigen wird es unter Last ruhiger und bei Entlastung Lauter"
    .......

    Das klingt für mich nach zuviel Spiel im oberen Pleuellager. Wobei das eher klopft als klingelt und man damit nicht mehr lange rumfährt..

    Gruß
    Klaus

  8. Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    81

    Standard

    #18
    Schönen guten Morgen

    Danke Klaus für deinen Beitrag.
    Dieses Nebengeräusch hab ich 2012 mitgekauft, worauf ich am Anfang nicht darauf reagiert habe, da ich alles auf die Drosselklappe geschoben habe. Auch der hat mir gesagt es sei die Drosselklappe, bis ich selber versucht habe das Geräuschzu orten.
    Es ist schwer zu beschreiben, es ist irgendwie als würde eine Nadel an das Gehäuse des Zylinders (nadeln klopfen oder wie ich es beschreiben könte). Deshalb war ich überzeugt, es muss bei einer Längsbewegung "Ventiele "entstehen, bis jetzt fehlanzeige.
    Werde als nächstes die Ventiele nochmal begutachten eventuell tauschen und einen erfahrenen Schrauber suchen.
    Gibt es eine Möglichkeit das Geräusch ins Netz zu stellen???

    Danke für Eure Mithilfe schönen Sonntag aus Zell am See
    Albert

  9. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    480

    Standard

    #19
    mit ner Actioncam mit gutem Mikrofon könntest du das Geräusch auf Youtube einstellen. Aber bei der Geräuschkulisse des Boxermotors ist es schwer, ein einzelnes Geräusch da rauszuhören. Die Mikros sind dafür meist nicht gut genug.

    Ich würd da mal bei einem Boxer-Spezialisten vorbeischauen. Der kann das eher in "ist halt ein Boxer" oder "klingt aber nicht gut" einsortieren.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #20
    klappernde Drosselklappen testen -

    bei laufendem Motor beide Seilscheiben festhalten - wenns dann nicht mehr klappert sind die Lager der Drosselklappenwellen ausgelaufen

    oder die Seilzüge so eingestellt das die Drosselklappen nicht komplett auf dem Endanschlag zu liegen kommen und im Seil kurz über dem Anschlag hängen und nur sporadisch mal den Anschlag treffen was ein klickern wie Ventile verursacht.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150 GS ADV Akra Hexagon / Schwarzer Auspuff / Frage / Tipps
    Von Blaxsun im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2015, 19:00
  2. Frage zum ABS r 1150 GS
    Von Wingcommander im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.07.2015, 23:47
  3. Technische Checkliste für Kaufberatung 1150 GS
    Von Wartburg 311 QP im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 23:58
  4. Technische Daten R 1150 GS
    Von Petrus im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 08:30
  5. Frage eines Anfängers zur Schaltung der R 1150 GS
    Von Udo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 15:29