Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Teilemangel 1150 GS?

Erstellt von rolandb, 09.03.2016, 17:39 Uhr · 10 Antworten · 1.435 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    190

    Standard Teilemangel 1150 GS?

    #1
    Hallo und Gruß

    Unsere 1150er kommen ja nun langsam in die Jahre. Meine ist im 16ten. Ist es ratsam gewisse teile zu bunkern wenn man drankommt wegen nicht mehr Lieferbarkeit seitens BMW oder ist das kein Thema?

    Gruß Roland

  2. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #2
    Klar- Getriebe, HAG, Kardanwellen,Zylinderköpfe,Drosselklappen und Motoren mit niedrigen Laufleistungen kann man sich hinlegen, wenn man sich langfristig nicht verändern möchte

  3. Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    774

    Standard

    #3
    Teile bekommst du immer.
    Horten finde ich Quatsch. Dann müsste man sich ja noch nen zweites Moped auf halde legen.

  4. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #4
    @ Chris- mal zum vergleichen- kaufe heute mal nen guten Motor oder ein Getriebe für nen 1000ccm 2 Ventiler aus den 70er oder 80er Jahren...... Es geht hierbei eher um Komponenten nicht um Kleinteile. Vor 2-3 Jahren gab es noch Motoren für die 1150er mit 20-30Tkm für ~500-600 Euro - heute zahlst du dafür mindestens 1100-1200 Euro wenn es noch welche gibt.

  5. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.099

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    ....wenn es noch welche gibt.
    Aber auch die werden vom Rumliegen nicht besser, wenn man sie überhaupt braucht!

  6. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #6
    Och das Einlagern und Wiederbeleben ist nicht das Problem- falls man vor hat die nächsten 30 Jahre das gleiche Mineralöl befeuerte Moped zu fahren- das werden uns unsere "Volksvertreter" schon eher vermiesen.

  7. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.099

    Standard

    #7
    Ein Problem ist das nicht, richtig, wenn mans aber nicht braucht liegts blöd rum! nicht mehr

    Ansonsten volle Zustimmung, ich hoffe ich erlebe das nicht mehr!

  8. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    197

    Standard

    #8
    Unsere 1150 ist ja kein Exote. Somit denke ich, ist die Ersatzteilversorgung kein größeres Problem. Mein SL R129 ist Baujahr 92. Ersatzteile bisher überhaupt kein Problem. Auch den gabs (relativ) massenhaft.

    Beim i-ABS Modulator würde ich aber keine Schätzung abgeben. Sind selten, aber durch rumliegen gehen die kaputt. Also auch keine Alternative.

    Gruß
    Winni

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #9
    Wenn der Motor kein Öl braucht, würde ich mir auch keine Köpfe hinlegen. Und keinen Kopf machen.
    HAG kann man für 400.- überholen lassen und dann wieder 100 000 km fahren.
    Wenn man sich Gedanken um die ET Versorgung der 1150 er macht was machen dann die mit eine R90 ?
    Es gibt genug gebraucht Mat. auf dem Markt, ob das dann besser ist wie das Eingebaute?
    vl will man ja irgendwann doch die 12 er und bleibt auf dem Mat sitzen.
    ABS kann man ggf wegschrauben und weiterfahren, sogar mit besserer Dosierung der Bremse.

  10. Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    774

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    @ Chris- mal zum vergleichen- kaufe heute mal nen guten Motor oder ein Getriebe für nen 1000ccm 2 Ventiler aus den 70er oder 80er Jahren...... Es geht hierbei eher um Komponenten nicht um Kleinteile. Vor 2-3 Jahren gab es noch Motoren für die 1150er mit 20-30Tkm für ~500-600 Euro - heute zahlst du dafür mindestens 1100-1200 Euro wenn es noch welche gibt.
    Was defekt ist wird überholt und ist wie neu.
    Und die Qualität von mechanischen teilen ist von aussen zumeist schwer Einzuschätzen.
    Motor, Getriebe usw.
    Da investiere ich lieber ein paar € und weiß was ich habe. Zumeist eh das Teil den Geist aufgibt das man nicht ("auf Lager") hat.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23
  2. suche 1100 GS oder 1150 GS (schon gefunden)
    Von macbeth im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 19:03
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. V: 1150 GS
    Von remi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 20:50
  5. R 1150 GS oder R 1200 GS
    Von Samun im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 23:48