Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Tickerkiller

Erstellt von Blaubär1, 29.12.2011, 10:54 Uhr · 11 Antworten · 6.843 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    144

    Standard Tickerkiller

    #1
    Moin!!
    Hat einer schon Erfahrung mit dem Tickerkiller von Tante Louise gesammelt??
    Er soll ja angeblich die Drosselklappengeräusche bis auf Null reduzieren.
    Würde mich ja interessieren ob das wirklich funzt.
    Gruß Michael
    P.S. Auch noch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken winter.jpg  

  2. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Blaubär1 Beitrag anzeigen
    Moin!!
    Hat einer schon Erfahrung mit dem Tickerkiller von Tante Louise gesammelt??
    Er soll ja angeblich die Drosselklappengeräusche bis auf Null reduzieren.
    Würde mich ja interessieren ob das wirklich funzt.
    Gruß Michael
    P.S. Auch noch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012

    ...eine saubere Syncronisation wirkt genauso

  3. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #3
    Nö, nicht gegen das Tickern.

    Ich meine , bei Wunderlich oder Touratech haben sie auch so einen "Dämpfer" im Programm.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #4
    Hi
    Doch, auch gegen das Tickern. Es kommt nur davon, dass zumindest eine DK im Ruhezustand nicht am Anschlag anliegt sondern vom Zug ein haarbreit geöffnet gehalten wird. Dann zittert sie (vor Angst ) und scheppert gegen den Anschlag.
    Synchronisiert man (wie vorgesehen) mit den Bypass- und/oder den Anschlagschrauben und nicht mit den Zügen, dann klappert's auch nicht.
    Der Tickerkiller drückt lediglich die Drosselklappenwelle in ihrer Längsrichtung gegen einen mechanischen widerstand. Das kann entweder eine Beilagscheibe sein mit der die Welle seitlich versehen ist, oder eben im DKS die Klappe selbst (je nach dem wie die Montage des DKS erfolgte und welches der verschraubten Teile früher anliegt).
    Letztlich wird durch eine gefederte Kugel die Welle gegen einen Anschlag gedrückt und so die Reibung erhöht.
    gerd

  5. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #5
    Moin, Michael,

    hab' 2004 bei 40.000 den Tickerkiller eingebaut und 2009 bei 180.000 die Drosselklappen erneuert. Dabei war die Tickerkillerseite sogar noch besser als die Poti-Seite, bei der das Seilzugaufwickelrad (heißt bestimmt anders) schon völlig wackelig war. Synchronisieren ließ sie sich natürlich auch nicht mehr. Jetzt denke ich wieder über einen neuen Tickerkiller nach. Was kostet der denn bei Louise?

    Schöne Grüße vom Machtien

  6. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    144

    Daumen hoch Tickerkiller

    #6
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    Moin, Michael,

    hab' 2004 bei 40.000 den Tickerkiller eingebaut und 2009 bei 180.000 die Drosselklappen erneuert. Dabei war die Tickerkillerseite sogar noch besser als die Poti-Seite, bei der das Seilzugaufwickelrad (heißt bestimmt anders) schon völlig wackelig war. Synchronisieren ließ sie sich natürlich auch nicht mehr. Jetzt denke ich wieder über einen neuen Tickerkiller nach. Was kostet der denn bei Louise?

    Schöne Grüße vom Machtien
    Moin!
    Bei Tante Louise kostet der TK 39 Euronen.
    Meine Q hat jetzt auch 40.000 auf der Uhr,dann wäre so ein TK ja eine lohnende weil ruhiger, Investition.
    Lässt sich der TK denn einfach einbauen??
    Gruß Michael

  7. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    297

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    Moin, Michael,

    hab' 2004 bei 40.000 den Tickerkiller eingebaut und 2009 bei 180.000 die Drosselklappen erneuert. Dabei war die Tickerkillerseite sogar noch besser als die Poti-Seite, bei der das Seilzugaufwickelrad (heißt bestimmt anders) schon völlig wackelig war. Synchronisieren ließ sie sich natürlich auch nicht mehr. Jetzt denke ich wieder über einen neuen Tickerkiller nach. Was kostet der denn bei Louise?

    Schöne Grüße vom Machtien
    Mahlzeit,

    4 sec. Suche im www:

    http://www.louis.de/_20ae03758e90f21...nr_gr=10009920

  8. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von globerocker Beitrag anzeigen

    ...ist doch auch nicht schlimm... Dank Blaubär weiß ich's doch jetzt

    Blaubär,

    danke für die unkomplizierte Info! Der Einbau ist ganz einfach, man muss bloß die Originalabdeckung unwiderruflich zerstören und den Tickerkiller draufstecken. Hatte damals leider das Pech, dass das Teil nicht passte, dicht bekam ich es nicht mehr, den Deckel gab's nur mit Drosselklappe und so musste ein paar Tage auf den Postmann warten. Aber das war in den Anfängen des Tickerkillers. Jetzt wird's schon passen. Das Einstellen ist auch einfach, die Madenschraube mit leichtem Druck mit der Mutter fixieren.

    Wünsche gutes Gelingen und Guten Rutsch!

    Gruß
    Machtien

  9. Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    251

    Standard

    #9
    Hallo
    Ich hatte wie Gerd auf seiner Seite schrieb,einfach dem Gaszug Zwei mm Spiel gegönnt,danach war Ruhe.Vorausgesetzt es ist nichts ausgeschlagen oder defekt.

    Harald

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #10
    warum das denn...

    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    ...ist doch auch nicht schlimm... Dank Blaubär weiß ich's doch jetzt

    Blaubär,

    danke für die unkomplizierte Info! Der Einbau ist ganz einfach, man muss bloß die Originalabdeckung unwiderruflich zerstören und den Tickerkiller draufstecken. Hatte damals leider das Pech, dass das Teil nicht passte, dicht bekam ich es nicht mehr, den Deckel gab's nur mit Drosselklappe und so musste ein paar Tage auf den Postmann warten. Aber das war in den Anfängen des Tickerkillers. Jetzt wird's schon passen. Das Einstellen ist auch einfach, die Madenschraube mit leichtem Druck mit der Mutter fixieren.

    Wünsche gutes Gelingen und Guten Rutsch!

    Gruß
    Machtien


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tickerkiller Bilder?
    Von supermotorene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 15:36
  2. Neuer original verpackter Tickerkiller für 1150er
    Von Stopsi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 21:36