Ergebnis 1 bis 6 von 6

Ventile einstellen

Erstellt von Dortmunder_Jung, 13.05.2008, 17:09 Uhr · 5 Antworten · 10.478 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    63

    Standard Ventile einstellen

    #1
    Hi,

    ich habe mir letzte Woche das Bucheli-Buch zur Wartung und Reparatur meiner 1150er GSA zugelegt.
    Mir wurde ja ein wenig anders, als ich die Preise beim angefragt habe.

    Jetzt weiß ich auch endlich was BMW heißt: "Bezahlen mit Würde!".
    Naja, Qualität hat dann aber wohl seinen Preis!

    Wie angedeutet, werde ich vor meinem Kroatientrip die Oele selbst wechseln.
    Ich bin gerade noch etwas skeptisch in puncto Ventile einstellen.

    Ich habe nicht wirklich die Ahnung, dafür ein Bekannter mit der japanischen Zunft. Ist das Einstellen der Ventile schwieriger als bei anderen Modellen!?!?

    Könnt Ihr mir was empfehlen? Werkstatt oder ist das Einstellen kein Hexenwerk?

    Danke schon mal im Voraus und Gruß aus Dortmund!

  2. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Standard

    #2
    hi!
    Ventile einstellen ist beim Boxer richtig schön!!!-Du kommst überall dran
    und hast verstellschrauben die gekontert sind
    wenn Dein kumpel einen 10 er ringschlüssel halten kann ohne sich den arm zu brechen....
    dann ist das ventile einstellen KEIN problem (aber bitte die anweisungen des REPERT-Buches beachten)
    ach wenn Du den Gummipröppel aus dam sichtfenster popelst-dreh da einfach(vorsichtig) eine SPAX Schraube rein und dann wie bei der Weinflasche
    Sparta

  3. Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    #3
    Okay, ich denke, dann lasse ich es besser machen!

    Den Arm brechen schmerzt dann doch ein wenig zu sehr!

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #4
    Hi
    Ich weiss weder warum sich ein Kumpel den Arm brechen könnte, noch wozu der Gummistöpsel raus müsste.
    Man braucht den Kumpel entweder gar nicht weil man weiss wie Ventile einzustellen sind oder
    man braucht den Kumpel weil man es selber (noch nicht) blickt.
    Der stellt die Ventile so hin, dass sie überschneiden und nimmt sich dann den anderen Zylinder zum Einstellen vor. Dabei kommt es auf +/-30 Grad Genauigkeit gar nicht an. Die Ventile sind ja relativ lange geschlossen.
    Wenn er nicht sieht wann beide Ventilpaare geschlossen sind ist es der falsche Kumpel
    gerd

  5. Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    #5
    Zitat: " Naja, Qualität hat dann aber wohl seinen Preis!"
    Ihren Preis, IHREN - es ist die Qualität, nicht das oder der Qualität...

    Abgesehen davon - Ventile einstellen mit Handbuch und Kumpel sollte jeder können. Zeit lassen, genau arbeiten, mehrmals prüfen - beim nächsten Mal gehts dann schon schneller. Es ist nichts zum kaputtmachen dran.

  6. Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    #6
    Okay, sind fast die Worte des Bekannten!

    Da sollte nichts kaputt gehen!


 

Ähnliche Themen

  1. Ventile einstellen
    Von rupet im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 14:55
  2. Ventile einstellen.
    Von chrisgs12 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 10:25
  3. Ventile einstellen Syncro neu?
    Von postmortal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 14:38
  4. Wie oft Ventile einstellen ?
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 09:47
  5. 1150 GS Adventure Ventile einstellen...
    Von Adventure-Doc im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 23:06