Ergebnis 1 bis 9 von 9

Wieviel "Klicks und Klacks"

Erstellt von Knappi, 26.08.2007, 14:19 Uhr · 8 Antworten · 1.075 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    177

    Standard Wieviel "Klicks und Klacks"

    #1
    Hallo,
    brauche mal Hilfe bei der Fahrwerkseinstellung meiner 1150 ADV. Ich wiege ca. 110 kg und möchte die Federbeine auf mich (Vorbesitzer war leichter) einstellen, ist jemand mit ähnlichen Maßen dort draußen der mir helfen kann. Am besten wäre eine genaue Angabe mit "Klicks oder Umdrehungen rechts, etc."

  2. Andy HN Gast

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Ich hab ca. 100 kg mit Ausrüstung. Ich würde Dir Empfehlen, das vordere Federbein auf Stufe 3 vorzuspannen, hinten 16-18 (ich fahr 15) Klicks aus 'ganz auf' vorspannen und Zugstufe 1 1/2 zudrehen aus 'ganz auf'.
    Feedback welcome.

    Ich weiß nicht wie Du fährst, wenn Du allerdings das Fahrwerk nicht genügend vorspannst, wirst Du bei schneller Fahrt häufiger mal mit den Rasten aufsetzen. Das lässt sich durch vernünftige Einstellung auf Dein Gewicht verhindern. Bei mir reichte eine Absenkung der Front von Stufe 3 auf 2 schon aus und die Rasten funkten ständig.

  4. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    177

    Standard

    #4
    Feedback welcome.

    ...klar, werde mich am Mittwoch daran setzen. Danach geht es für 7000 km durch die Alpen, also gesügend Zeit zum probieren. Melde mich dann wenn ich meine Einstellung gefunden habe.

  5. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard selbst testen....

    #5
    hi knappi,
    da wird dir kaum einer den ultimativen "klick" nennen können.
    fahrtechnik, gewicht, zuladung, untergrund usw.....alles das
    sind die faktoren die zählen.
    eine "klickliste" wie du sie warscheinlich gerne hättest gab und
    gibt es (leider) nicht.

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von shorty
    eine "klickliste" wie du sie warscheinlich gerne hättest gab und gibt es (leider) nicht.
    Das sehe ich anders. Die Angaben habe ich für mein Gewicht abgemessen (30 % Negativfederweg) und warum sollte das für (die paar kg kann man pi x Daumen berücksichtigen, s.o.) ihn anders sein, einen groben Verschleiß der Federelemente mal außen vor gelassen?

    Die Zugstufen-Eisntellung ist eine Empfehlung, da kann er probieren, ob es ihm passt oder nicht... aber wieso sollten Zeitschriften wie PS oder MOTORRAD Fahrwerkseinstellungen veröffentlichen, wenn es keinen Sinn macht, sie auzuprobieren? Mehr als 30 % Nfw ausmessen und die Dämpfung so hart wie nötig einstellen, können die auch nicht.

  7. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #7
    du schreibst es schon richtig!
    AUSPROBIEREN

    was letztlich für jeden paßt kommt auf den fahrer selber an.
    sorry, aber es war nie anders- und empfehlungen sind das eine,
    realität etwas anderes.
    ich habe jedenfalls für mich nie eine "empfehlung" nutzen können.
    alle einstellungen für mich liegen weit neben dem was es bisher zu
    lesen gab.

  8. Anonym1 Gast

    Standard

    #8
    stimme shorty voll zu, einfach klicken , fahren, klicken, fahren...

    habe auch ü 100kg, fahre zwischen medium und hart, passt immer....

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von shorty
    ich habe jedenfalls für mich nie eine "empfehlung" nutzen können.
    alle einstellungen für mich liegen weit neben dem was es bisher zu
    lesen gab.
    Dass es nur um "Empfehlungen" geht, hatte ich als selbstverständlich vorausgesetzt.
    Vllt. entsprichst Du gewichtsmäßig nicht dem Bundesdurchschnitt... wie gesagt, wenn man sich auf ähnlichem Gewichtsniveau befindet ist das ein guter Anhaltspunkt.

    Davon abgesehen bin ich mir aber sehr sicher, dass die Masse der Motorradfahrer "irgendwie" fahren und noch nicht viele Gedanken an die Fahrwerksverstellung ihres Motorrades verloren haben.


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  4. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03
  5. "Fliegende" Sicherung - wieviel Ampere? (P=U*I)
    Von simmerl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 10:15