Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Zach angebaut und es brummt!

Erstellt von cappo, 28.04.2011, 17:38 Uhr · 14 Antworten · 2.446 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard Zach angebaut und es brummt!

    #1
    Hallo zusammen,

    ich habe eben meinen neuen Zach an die 1150 GS geschraubt und fand das schon ein monumentales Erlebnis.

    Nur ein Problem: An der Verbindung, wo ich das Zachrohr an die "Untertasse" stecke, bekomme ich trotz fest angezogener Schelle den Auspuff nicht ganz dicht. Es bläst leicht ab. Ist das bei Euch auch so? Wenn nicht, was muss ich tun?

    Danke und Grüße

  2. Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #2
    Nabend,
    Also bei meinem gebraucht gekauften Zach hatte Ich keine Probleme.
    Schelle schön fest angezogen und gut war.
    Ist dicht und macht gut Musik
    Kleiner Tipp,fahr mal durch einen Tunnel im schiebebetrieb!
    Viel Spass beim grinsen
    Bei deinem Problem kann Ich Dir leider nicht helfen.
    Darf man fragen was Du gezahlt hast?

    Gruss H.J

  3. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard

    #3
    Hi,

    vielleicht sollte ich die Schelle noch mal nachziehen. Hast Du die mitgelieferte oder die alte des originalen Anbauteils drauf?
    398 Ören habe ich gezahlt.

    Grüße

  4. Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #4
    Oin,
    Nee hab die mitgelieferte Schelle benutzt.Die originale hab Ich mit dem
    Serien ESD verkauft.

    Gruss H.J

  5. Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    20

    Standard

    #5
    Zieh doch mal die Schelle fester an. Bei mir steht die Schraube ca 15mm auf der anderen Seite über.

  6. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #6
    Hi...

    Den Zach nochmal lösen....Kupferpaste auf das Rohr vom Kat und in das Verbindungs-Rohr vom Zach ....dann wider aufeinander schieben und gut anziehen...nach der ersten Ausfahrt nochmals nachziehen...dann sollte es eigentlich dicht sein.

  7. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard

    #7
    Mal ne' vielleicht blöde Frage
    Beim Schelle anziehen knarrzt es schon gewaltig! Wenn ich weiter anziehe, kann dann was kaputt gehen?

  8. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    1.160

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von cappo Beitrag anzeigen
    Wenn ich weiter anziehe, kann dann was kaputt gehen?
    Moin Cappo,
    nach fest kommt ab!


  9. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von fishermanGS Beitrag anzeigen
    Moin Cappo,
    nach fest kommt ab!

    Den Spruch habe ich schon mal gehört Gut das ich fragte.

  10. Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    107

    Standard

    #10
    Meine Schelle ist für den Topf auch zu groß. Hab noch die original Schelle vom Serientopf.
    Diese Schelle hat nen Anschlag. Wenn die also bis dahin angezogen ist, dann kannste machen was du willst. Du bekommst sie nicht enger.

    Ich bekomm meinen Auspuff nur fest, wenn sich die Schelle in einer ganz bestimmten Position befindet. Dazu musste ich den Sechskant der Schelle ziemlich weit nach hinten unter das Auspuffrohr drehen. Hat bei mir ein paar Minuten gedauert bis ich die richtige Stelle gefunden hatte.

    Viel Spaß damit und pass auf deine Fersen auf. Hab schon ziemlich viel Gummi am Zach hängen lassen

    Gruß Stefan


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zach ESD
    Von uwe1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 20:18
  2. Kotflügelverlängerung wie angebaut ?
    Von Werner 1956 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 09:52
  3. ZACH ESD
    Von ralge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 10:42
  4. Zach ESD
    Von meister6575 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 20:41
  5. Zach ESD
    Von GS Herby im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 16:32